Jump to content

Xantia -> Wurzelholzimitat über Radio entfernen, aber wie?


Recommended Posts

Hi, ich habe in meinem Xantia diese schönen Wurzelholzimitate verbaut.

Jetzt wüsste ich gerne, wie ich das schmale Teil über dem Radio, in dem die Uhr, der Warnblinkerschalter etc montiert sind, ohne Schaden entfernen kann.

Ist das nur gesteckt oder mach ich da was kaputt wenn ich einfach dran ziehe?

p.s.: Das Teil soll aus rein platztechnischen Gründen raus. Ich werde mir einen TFT einbauen, der aber leider 2 cm zu hoch ist um zwischen Klimaregler und Holzimitat zu passen. Das ganze wird dann mit GFK neu aufgebaut.

Schonmal vielen Dank für eure Tipps

Link to comment
Share on other sites

Das Problem hat sich mehr oder weniger erledigt. wenn ich von dem tft die platine runterbaue und woanders montiere passt er gerade so in die radio blende. ;-)

Link to comment
Share on other sites

ACCM idefix

Moin,

auch wenn nicht mehr gebraucht: Das geht beim X2 nicht einfach raus, ist geschraubt und geht die ganze Länge lang bis unter das Instrumentenbrett. Wenn die Leiste raus ist, gleich die Gelegenheit nutzen und alle Lämpchen vom Instrumentenbrett erneuern.

Anleitung für den Ausbau der Leiste siehe unter Anleitung Austausch Lämpchen vom Instrumentenbrett.

Gutes Gelingen und stell mal ein Bild hier rein, wenn du fertig bist.

Arne

Link to comment
Share on other sites

ACCM idefix postete

Das geht beim X2 nicht einfach raus, ist geschraubt und geht die ganze Länge lang bis unter das Instrumentenbrett.

Arne

Was heißt bis unter das Instrumentenbrett? --> (Tacho etc?)

Dachte das Teil fängt rechts vom Lenkrad an und geht bis knapp ans Handschuhfach?!?!

Fotos stell ich rein, keine Sorge ;-)

Link to comment
Share on other sites

ACCM idefix

Moin,

beim X1 ist das geteilt und nur gesteckt, so dass man nur eine Leiste vom Lenkrad bis zum Handschuhfach hat. Bei meinem X2 Bj2000 ist das eine durchgehende Leiste.

Bin schon ganz gespannt.

Gruß

Arne

Link to comment
Share on other sites

Jetzt wo dus sagst. Ich sollte meine Augen hin und wieder mal ganz auf machen ;-)

Hab heut nochmal genauer gekuckt, das Mistding geht wirklich komplett durch.

Insofern werd ich wohl wirklich den Plan mit der kompletten demontage meines TFT weiter verfolgen.

Also nur das TFT Panel einspachteln und die Platine irgendwo anders verstauen. Werd die Tage mal Spachtelzeugs kaufen gehen ;-)

Hast du schon Frechs Xantia Umbau gesehen? Sieht echt hammergeil aus.

Hier der Link

http://www.car-pc.info/phpBB2/viewtopic.php?t=351&highlight=frechs

Link to comment
Share on other sites

ACCM idefix

Moin,

ja, das ist schon schick geworden. Allerdings sitzt das Radio dann schon ziemlich tief, was aber mit LFB wohl eher ein geringeres Problem ist. Nur, wie wechselt man die CD, wenn man im fünften Gang auf der Autobahn gondelt? (Zugegeben, Probleme auf sehr hohem Niveau :-) )

Was zeigt dein TFT denn an, wenn es eingebaut ist? Hast du vor, auch OBD2 anzuzapfen und die aktuellen Motordaten zu visualisieren?

Gutes Gelingen

Arne

Link to comment
Share on other sites

Der PC wird mit Win XP laufen, worauf das Frontend C.E.S (Car Entertainment System) installiert ist. Das hat ne schöne Oberfläche und gibt mir schnellen Zugriff auf Navi, Mediaplayer etc. Zudem wird über Bluetooth eine Freisprecheinrichtung realisiert, die mir eingehende Gespräche auf die Bordlautsprecher legt und gleichzeitig die Musik abschaltet.

Datenabgleich mit dem Heimpc und evtl. Internet geht über W-LAN.

ODB2 und evtl. eine Heck und Frontkamera gehören zu den nachfolgenden Projekten.

Im Gegensatz zu Frechs wird bei mir kein Radio mehr benötigt, das fliegt komplett raus.

Ich werde im Car-PC Forum einen ausführlichen Statusbericht posten, auf den ich dann hier verlinke.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

eeerm.. hat der x1 ne obd-schnittstelle ??? das wirft ja ganz neue gedanken ideen und was weisz nich alles auf

Link to comment
Share on other sites

Ich hab nen X2 und selbst bei dem is noch keine volle OBD Funktionalität garantiert.

Aber für Tacho, Drehzahl etc sollte es reichen ;-).

Bei deinem X1 seh ich da allerdings schwarz. Der hat mW keine Schnittstelle.

Kannst aber mal kucken, die müsste links unterm Lenkrad im Sicherungskasten sein

Link to comment
Share on other sites

ACCM idefix

Moin,

da wird strolchi84 auch einen Stecker finden, allerdings ist das ein Citroen-proprietärer Diagnosestecker. Die Belegung der Pins sind hier per Suche zu finden, ebenso preiswerte Auslesemöglichkeiten der verschiedenen Fehlerspeicher (per LED). Das aber nur bei X1 (soweit ich weiss).

Gruß

Arne

Link to comment
Share on other sites

oh, mein Fehler. Wusste nicht, daß die Bilder ausgeblendet werden für nicht registrierte.

Dann werd ich hier später noch die Bilder posten wenn das Gröbste fertig ist

Link to comment
Share on other sites

Bin jetzt mal ohne Login auf die Seite, da seh ich dann auch keine Bilder.

Gernot hatte wohl Glück ;-)

Link to comment
Share on other sites

Bei genauerem Hinsehen liegt das daran, daß beim Link in 006 die Bilder nur velinkt waren, bei mir waren sie als Attachment eingefügt.

ich werd das ändern ;-)

Link to comment
Share on other sites

Gernot soll das jetzt eigentlich stark sein mit 3 XMs auf knapp 400tkm zu kommen? Da hat meine Frau schon einiges mehr gemacht, sie liegt bei 913 tkm und wenn man Nr 4 dazu zählt bei 1 274 tkm.

Link to comment
Share on other sites

CX Fahrer postete

Gernot soll das jetzt eigentlich stark sein mit 3 XMs auf knapp 400tkm zu kommen? Da hat meine Frau schon einiges mehr gemacht, sie liegt bei 913 tkm und wenn man Nr 4 dazu zählt bei 1 274 tkm.

Führt ihr das jetzt in diesem Thread weiter oder was? ;-)

Link to comment
Share on other sites

CX Fahrer postete

Gernot soll das jetzt eigentlich stark sein mit 3 XMs auf knapp 400tkm zu kommen? Da hat meine Frau schon einiges mehr gemacht, sie liegt bei 913 tkm und wenn man Nr 4 dazu zählt bei 1 274 tkm.

Toll!!

Link to comment
Share on other sites

So, die Bilder weden noch ein Weilchen dauern. Muss nochmal umdisponieren.

Das System läuft zwar, aber der Spannungswandler is mir viel zu laut und stört zudem den Verstärker.

Das ganze System wird jetzt etwas schwächer ausgelegt, sodaß ich ein normales Auto Netzteil nehmen kann.

Hoffe daß der 2. Versuch erfolgreicher ist

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...