Jump to content

Zeitzulassung


Recommended Posts

Ist ein bisschen OT aber weil es um einen XM geht, hoffe ich um wohlwollende Akzeptanz.

Ich wohne in Spanien und habe in Deutschland über einen Bekannten einen interessanten XM lokalisiert. Kauf aus dem Ausland ist Risiko, deshalb hätte ich den gerne ausführlich test-gefahren, was anlässlich eines privaten Aufenthaltes Anfang April möglich wäre. "Ausführlich" heisst für mich, ihn nicht nur für eine Runde, sondern für ein paar TAGE zu fahren. Unabhängig davon was der Verkäufer zu der Idee sagt (Hinterlegung des Kaufpreises in Bar + KM-Pauschale im Falle des Nicht-Kaufs ist kein Problem, das sollte ihn "willig" stimmen ... ), ein paar Fragen:

1) gibt es die Möglichkeit einer Zeitzulassung (4 Tage) innerhalb Deutschlands mit voller Bewegungsfreiheit (d.h. nicht auf Überführung beschränkt)

2) kann das jemand auf meinen (zum Zulassungszeitpunkt nicht anwesend!) Namen machen?

3) welche Kosten sind zu erwarten (Zulassung, Versicherung, usw.)

Dank im Voraus für eure Antworten! -- ich schicke dafür auch ein paar Sonnenstrahlen und Wärmegrade hoch :-)

Klaus

Link to comment
Share on other sites

Hallo Klaus,

es gibt Kurzzeitkennzeichen oder auch 5-Tages-Kennzeichen genannt.

Die bekomt man mit gültigem Personalausweis auf der Zulassungsstelle.

Kosten hier in Neumarkt/Bayern.

65 Eurofür die Versicherungsbestätigung/Doppelkarte

10,50 Euro Bearbeitungsgebühr

16 Euro Kennzeichen (glaub ich)

macht Summa summarum 90-100 euro

PS: Solche Kennzeichen sind auch auf dem BX GT bzw. 16V in meiner Signatur zu sehen, mit dem gelben Rand.

Da steht das "Verfallsdatum"

Link to comment
Share on other sites

ACCM XM Olaf

Zu diesen Kurzzeitkennzeichen kann ich noch hinzufügen, dass:

Der Tag der Beantragung auch IMMER der erste Geltungstag sein muss...

Echt dämlich....vonwegen Freitag beantragen und ab Montag damit fahren geht nicht.

Preise liegen hier auch ungefähr so, wie bei Borsti

Link to comment
Share on other sites

hallo,

das nonplusultra ist ein export-kennzeichen. das gilt 2 wochen, 4 wochen und 2 monate und kostet dann keine steuer oder bis zu 12 monate, dann allerdings mit steuer.

der grosse vorteil: man braucht KEINEN deutschen wohnsitz um ein solches kennzeichen zu kriegen. die versicherung zahlt man vorher cash oder per karte da wo man sie kauft, beim ADAC z.b. oder bei den versicherern oder schilderprägern an der zulassungsstelle - 2 wochen => 80 euro, 4 wochen 160 usw. - der rest wird an jeder zulassungsstelle erledigt. voraussetzung ist aber dass die karre wenigstens den zeitraum tü und au hat - inkl. vorliegenden berichten.

das 5-tages-kennzeichen kriegt man nur mit deutschem wohnsitz und es ist relativ teuer. zudem wird es in F und spanien mittlerweile nur noch mittelmässig geduldet - erlaubt ist es hingegen NICHT, sprich man hat faktisch KEINE rechtsgrundlage, damit im ausland zu fahren. v.a. weil viele deutsche im ausland monatelang mit entstempelten oder abgelaufenen kennzeichen fahren, sind die staatsmächte da mittlerweile auch wenig kompromissbereit.

da sind die urlaubsdeutschen aber irgendwie auch selbst schuld ...

der rest geht relativ easy - man braucht eine ficha technica (homologation vom hersteller) oder eine aussagekräftige bedienungsanleitung wegen übernahme der maße wie radstand etc. blöd wirds, wenn das modell in spanien nicht offiziell verkauft wurde, dann pocht die ITV auf vergleichsgutachten des deutschen tüvs in spanien (jaaa, sowas gibts ...)

dann noch den trafico bezahlen, die schilder abholen und gut ist.

Link to comment
Share on other sites

Klingt auch interessant, das mit den Export Kennzeichen...kostet quasi dasselbe, aber man darf länger fahren. oder hab ich jetz was falsch verstanden??

OK, wäre bei den autos, die ich bewegt hatte, eh nich gegangen, weil kein TÜV

Link to comment
Share on other sites

Danke erstmal für die Info.

@001/2. Habt ihr Ahnung, wie es (versicherungs- und sonstwie technisch) aussieht, wenn ein ortsansässiger Bekannter dieses Kurzkennzeichen auf eigenen Namen beantragt, aber dann ICH mit dem Wagen vier Tage durch Deutschland fahre? Ich habe seit 18 Jahren keinen Wohnsitz mehr in DE, ausserdem komme ich genau für vier Tage und würde es terminlich eh nicht schaffen, persönlich zu Amtszeiten den Antrag zu stellen.

Ersatzweise: weiss jemand, welche Dokumente oder Papier jemand braucht, der ein Exportkennzeichen auf meinen Namen beantragen will? - bzw. wie sieht es aus, wenn es auf Namen X läuft und Herr/Frau Y den Wagen dann tatsächlich überführt?

@003. Das ist interessant, wenn ich denn am Ende kaufen sollte. Unserer ITV (für Spanien-unkundige Leser: entspricht in etwa dem TÜV) ist schon abgesprochen, das Modell gab es auch in Spanien also ningún problema.

P.S. Mit den Versenden der Sonnenstrahlen und Wärmegraden scheint es nicht so ganz zu funktionieren ... werde mich noch mal extra anstrengen ...

Link to comment
Share on other sites

eigentlich ist es wurscht, wer das kurzzeitkennzeichen beantragt und wer fährt, da gibts keine einschränkung. man muss nur vorher ne deckungskarte bei seiner versicherung holen bzw. direkt eine bei ner agentur kaufen.

sonst braucht man nix - perso, deckungskarte und geld.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...