Jump to content

Allgemeine Frage: Simmerringe mit Fett montieren?


ACCM Jürgen P. Schäfer

Recommended Posts

ACCM Jürgen P. Schäfer

Hi Freunde,

stimmt das eigentlich? Soll man neue Simmerringe zwischen den Dichtlippen mit Fett bestreichen? Und wenn ja, mit welchem? Tut es da jedes gebräuchliche Mehrzweck-Maschinenfett oder gibt es da auch Unverträglichkeiten?

Oder sollen die Dichtungen nur mit Öl eingeschmiert werden, dem Medium, mit dem sie auch im Betrieb zu tun haben?

Danke!

>>Jürgen

Link to comment
Share on other sites

Hi,

Fett geht, Vaseline könnte gar besser sein. Geht nur darum, beim Aufstecken auf die Welle die Dichtlippe nicht zu verkratzen, weil DAS rächt sich später sicher :-)

Carsten

Link to comment
Share on other sites

Simmerringe über Wellen, die irgendwie gezackt oder sonstwie scharfkantig sind, ziehe ich über mit einer Klarsichthülle. Einfach im Büro eine mitgehen lassen, um die Welle wickeln, passend zuschneiden und mit Tesa oder so fixieren. Darf dann nur in Längsrichtun keine schneidende Kante haben.

Die Dichtlippe selbst benetze ich nur mit Öl.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Frank Endress

Richtig, jede Beschädigung und sei sie auch im 0,01mm Bereich ist tödlich.

Das Fett hat aber auch noch einen anderen Grund. Wenn der Motor das erste Mal gestartet wird, ist der WDR so trocken wie ein Tempo. Damit er beim anlaufen nicht verbrennt, sollte er vorsichtig eingefettet werden. Ach ja, vorsicht mit einem Fettpinsel, bleibt ein Haar an der Dichtlippe, dann wars das.

Gruß

Frank

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich hab mal von einem alten erfahrenen KFZ-Meister gelernt, daß der WDR innen, also dort wo die Feder um die Dichtlippe ist, mit Graphitpaste/-fett eingestrichen werden soll.

Habs immer so gemacht, selbst bei den WDR, die die Radlager zur Bremse abdichteten, und bin immer gut damit gefahren.

Gruß Volker

Link to comment
Share on other sites

Moin,

@Jürgen

...die Freundlichen haben auch so Einführungshülsen/hilfen dafür, kosten nicht die Welt ;)

Schönes WE u. Gruss aus dem Norden!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...