Jump to content

Lenkmanschette XM rechts erneuern. Wie geht's?


Recommended Posts

Will man die rechtsseitige Lenkmanschette beim XM erneuern, so muß dafür:

1. die Spurstange am inneren Gelenk abgeschraubt werden (kein Problem)

2. der Lenkhilfzylinder abgeschraubt werde (auch kein Problem)

3. der Ring mit Befestigungsbolzen Lenkhilfzylinder von der Zahnstange entfernt werden (MEIN PROBLEM!!)

Wer weiß, wie es geht? Ist dieser Ring auf die Zahnstange aufgeschraubt, aufgepresst, aufgeklebt, genagelt, gelötet........oder wie? oder was?

Herzlichen Dank schon mal für zweckdienliche Hinweise!

Grüße

balu1

Link to comment
Share on other sites

DA ist doch der kleine schwarze Deckel, der um die Spurststange rumgeht, den vorsichtig runterziehen, er ist wie eine Fettkappe befestigt,, ich habs schonmal gemacht, kann mich nicht mehr genau erinnern, ist aber kein Problem.....ich hab glaub ich die Manschette über den ganzen Block drübergestülpt, dazu brauchst Du aber die Gummimanschette und keine Plastik..... Rü

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

<AUSGRAB>

Gibt's hier was neues?

Habe an einer ausgebauten Lenkung mal versucht, den Befestigungsring des Lenkzylinders irgendwie loszubekommen: Da ging gar nix.

Man bekommt aber auch die Plastikmanschette über das Dingens drüber. Allerdings sehr schwer, und ich habe sie nur zum Testen natürlich beim Ausbau da drüber gezogen bekommen, nicht aber wieder beim Einbau. Äh.. :(

Link to comment
Share on other sites

hi wie waere es denn damit die linke seite zu loesen und dann die zahnstange komplett durch das rohr herauszuziehen ?

Link to comment
Share on other sites

also ich habe meine lenkmanschetten gewechselt und nur die spurstangen abgebaut. dann die manschetten zerschnippelt und abgezogen. das draufziehen ging nur mit etwas (!) warm machen mit fön und habe mir einen kegel gebaut, den ich in die spurstange gesteckt habe. damit weitet sich die manschette etwas. das überstülpen über den lenkzylinder war etwas fummelig, ging aber alles relativ problemlos. hat ca. 1stunde gedauert und ich halte mich nicht für einen profi. gruß martin

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...