Jump to content

XM V6: Bremsscheiben erledigt nach einer Vollbremsung?!


Recommended Posts

Hallo Freunde!

..ich habe an meinen Bremsscheiben nur etwa 40-50000 km Freude gehabt - eine einzige Vollbremsung scheint sie wohl geschrottet zu haben - von der Autobahn im letzten Moment rechts runter zur Raststätte (die entscheidungsfreudigen Beifahrer waren's..), ich zu schnell und der Laster vor mir zu langsam, auf jeden Fall war's knapp und am Ende spürte ich ein leichtes Wagenzittern. Als wir ausstiegen hat's mächtig gestunken nach verbrannten Belägen. Seitdem hat sich das Zittern ständig verstärkt. Irgendwie war ich unsicher, ob das wirklich nur die Bremsscheiben sind, jetzt bin ich sicher, habe wieder neue drin und endlich wieder ein gutes Gefühl.

Ich finde es schon ein bißchen überraschend, dass man die so schnell schrotten kann - sind übrigens nicht von Citroen, sondern aus dem Zubehörhandel...

ciao

Andreas

Link to comment
Share on other sites

ACMM Hugin1

Sind wohl etwas heiß geworden!

Das geht aber bei der entsprechenden Geschwindigkeit bei jedem Fahrzeug.

Link to comment
Share on other sites

...keine Ahnung, ob das bei Audi und MB genauso ist, aber ich würde erwarten, dass die Bremsscheiben so dimensioniert sind, dass sie dem höheren Gewicht und der höheren möglichen Geschwindkeit Rechnung tragen. Das ist auf jeden Fall das 1. Mal, dass ich das geschafft haben, ist allerdings auch der schnellste von denen, die ich regelmäßig gefahren bin...

ciao

Andreas

Link to comment
Share on other sites

ACMM Hugin1

Wenn die Scheiben erstmal richtig glühen, ist das fast normal.

Daher auch die großen Preisunterschiede, von einem normalen PKW

zu einem Sportwagen oder einer Limousine mit viel PS.

Link to comment
Share on other sites

Guest gelöscht[107]

Tja, das waren wohl Scheiben UND Beläge aus dem sog. Zubehörhandel, die NICHT der originalen Qualität entsprochen haben. Da hat der Investor dieser Teile am falschen Ende gespart und ist ein Sicherheitsrisiko eingegangen (Bremsversagen). Mit den originalen Bremsen passiert das NICHT.

Link to comment
Share on other sites

@ Peter V

Das ist Blödsinn. Sicher gibt es im Zubehör auch Schrott, streitet keiner ab. Trotzdem gibt es auch gute Hersteller. Zimmermann habe ich z.b. schon viel gutes gehört.

Die ach so originalen Teile sind auch nur zugekauft.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

bei Pass-Abfahrten z. B. glühen Bremsscheiben permanent. Das müssen die aushalten und halten die Originalscheiben und Beläge auch aus.

Gruß, Marko

Link to comment
Share on other sites

Xantiaheinz

Wenn bei einer Vollbremsung die Scheiben so richtig schön warm werden (und dann möglichst noch eine Dusche aus der Pfütze draufklatscht) könne sie sich verziehen, das kann bei jeder Scheibe mit Ausnahme von Keramikscheiben passieren.

Begünstigt wird der Effekt durch unterschiedlich angezogene Radmuttern und Spannung in der Scheibe.

"Original" Scheiben und Klötze gibs nicht, Citroen (oder auch PSA) stellt diese Teile nicht selbst her sondern kauft sie bei Zulieferern. Im Zubehör kann man durchaus gleichwertige oder bessere Teile bekommen.

Link to comment
Share on other sites

Daß Citroen keine Bremsklötze oder Scheiben herstellt war mir schon klar. Ich meinte die Ersatzteile, die unter dem Citroen-Label vertrieben oder in der Werkstatt verbaut werden.

Link to comment
Share on other sites

Mönninghoff

Hallo,

es gibt da so ein nettes Sprichwort:

Wer Express fährt zahlt Zuschlag!

Leider verziehen sich alle Bremsscheiben, wenn man sie nur heiß genug bremst!

Egal von welchem Hersteller, egal ob neu oder alt, PKW oder LKW.

Natürlich können sich alte, dünne Bremsscheiben minderer Qualität schneller verziehen...aber das ist halt nicht der Hauptgrund.

Gruß Edgar

Link to comment
Share on other sites

...ich könnte mir vorstellen, dass der Umstand, dass die Bremsen kalt waren - Winter + lange, bremsfreie Autobahnfahrt - ein übriges dazu gegeben haben.

ciao

Andreas

P.S.: die Bremsen waren nicht von Ebay, sondern von einem Ersatzteillieferant, bei dem wir eigentlich alle regelmäßig kaufen...

Link to comment
Share on other sites

Es gibt 5 nennenswerte Bremsscheibenhersteller weltweit... die meisten Probleme kommen vom Einbau und vom Auto selber, permanent leicht schleifende Bremsen erhitzen die Bremsscheibe schon vorher zu arg und die genannten Probleme beim Räder festziehen. Wenn die Nabe schonmal überzogen wurde ist sie eh hinüber, da kann man x-Bremsscheiben draufbauen die werden immer wieder " schlagen".... Rü

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...