Jump to content

poltern im Xantia


Recommended Posts

Hallo,

der Xantia meiner Mam poltert seit einigen tagen vorne Rechts beim Fahren.

Immer bei leichten wellen oder löchern, nicht bei starken. Was kanns sein, wie krieg ichs weg? ;)

Gruß Jules

Link to comment
Share on other sites

Ich hab beim XM vor 1000km vorne beide Stabistangerl und links den Kugelbolzen der Lenkung wechseln lassen.

Jetzt polterts links wieder. Was kann das sein? Falscher Kugelbolzen, etwa der vom Xantia, oder sind die gleich?

lg tom

PS: Ich dachte, ich schließe mich gleich mit der Frage an, wenn wir schon beim Thema sind...

Link to comment
Share on other sites

Hatte letztes Jahr am Xantia die Koppelstangen wechseln lassen. Nach ca. 1000km hat es auch wieder gepoltert. Eine der beiden Koppelstangen hatte zuviel Spiel. Ist (von Meisen) anstandslos gegen eine andere getauscht worden.

Grüße,

Milan

Link to comment
Share on other sites

Guest gelöscht[107]

Wenns die Koppelstangen nicht sind, kommen noch die Querlenkerlager infrage. Also dann der Einfachheit halber Querlenker komplett erneuern. Da sind die Traggelenke gleich mit erneuert. Und Spureinstellen nicht vergessen.

Bei meinem X2 waren nach 160 tkm Koppelstangen UND Querlenker und zusätzlich auch noch die nicht kaputten Spurköpfe fällig.

;-)))

Link to comment
Share on other sites

ist es schwer diese Stange zu wechseln?

und was kosten die so im algemeinen und wo krieg ich die? (bbei meisen hab ich nix gefunden).

Gruß Jules

Link to comment
Share on other sites

der Aufwand erscheint überschaubar, pro Stange zwei Muttern. Habe bei Meisen pro Stück 30,-€ bezahlt. Ist zu finden unter der Warengruppe Lenkungsteile.

Grüße,

Milan

Link to comment
Share on other sites

Die Koppelstange ist der Stabi ? Ich dachte, die Koppelstange koppele Stabi mit Federbein (Nicht Cit.)

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert

Stabilisatorkoppelstange - kurz: Koppel- oder Stabistange, je nach Laune des Teilefritzen. :-))

Link to comment
Share on other sites

Guest gelöscht[107]

Wunder !!!!!!!!!!!!

Korrekt ist die Reihenfolge:

- Federbein - Koppelstange - Stabilisator - Koppelstange - Federbein.

Die Koppelstangen koppelt also NICHT den Stabi mit dem Auto, sondern mit den Federbeinen.

tsetse.

Link to comment
Share on other sites

habe neulich bei meinem xantia die querlenkerbuchsen gewechselt (nur beifahrerseite), war eine richtige sch... arbeit. nun habe ich die von der fahrerseite noch übrig. wer sie haben möchte, sollte sich bei mir melden. ich schreibe das jetzt hier nur herrein, da davon evt. die rede war die zu wechseln.

Link to comment
Share on other sites

Guest gelöscht[107]

Hm, eher nichch ...... Der Stabi hängt doch mehr am Auto als die Federbeine, die sozusagen völlig entkoppelt sind durch die Gummilager.

:-)))))))))))))))))))))))))))

dackel100:

Kleiner Tipp für die Zukunft. es lohnt einfach nicht, die Lenkerbuchsen einzeln zu erneuern. Es ist wirklich besser und nachhaltiger, gleich einen neuen Querlenker INCL. neuer Buchsen UND neuem Traggelenk einzubauen. Das geht viel schneller und ist viel einfacher. Und ALLES ist dann neu. Und so viel teurer isses nicht.

Link to comment
Share on other sites

Xantiaheinz

"einseitige" Fahrwerksreparaturen bringen im allgemeinen eh nichts, kaum hat man den Krempel wieder montiert gehts auf der anderen Seite los.

Link to comment
Share on other sites

Ich werfe jetzt mal die Definition des "Gestänges des Kurvenstabilisators" ins Rennen :-). So heißt das Teil, das ich, entsprechend der Abbildung im Reparaturhandbuch (s.013), als Stabi- bzw. Koppelstange (s.012) gekauft habe.

Grüße,

Milan

Link to comment
Share on other sites

hallo peter v

ich habe für die querlenkerbuchsen pro seite 27 euro bezahlt. ein neuer querlenker kostet so um die 130 euro. also für mich schon ein kleiner unterschied. nun kann es zwar passieren das man nach einiger zeit das traggelenk wechseln muß, aber wenn es noch ok ist warum dann jetzt. nur das es dann neu ist das ist mir die sache zu teuer.

Link to comment
Share on other sites

Guest gelöscht[107]

Ein neuer Querlenker im Freihandel kostet einiges weniger. Sogar der freundliche C-Händler kennt die Bezugsadresse: TeilePost.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...