Jump to content

Beru Kerzen im Xantia 1,8i 8V?


Recommended Posts

Hallo!

Habe mir vor ein paar Tagen einen Xantia (meinen ersten Citroen) zugelegt, das Auto kurz nach Erwerb zur 105.000km Wartung zum Vertragshändler gebracht und war gleich mal geschockt: 711 EUR wurden mir vom Autohaus Schwilk in Göppingen abgeknöpft! Bei einem Stundensatz von 70 EUR (brutto) allerdings kein Wunder. Daher meine erste Frage: Kennt jemand eine günstige Werkstatt, die sich mit diesen Autos auskennt im Raum Göppingen/Schwäbisch Gmünd? Oder einfacher: Zwischen Stuttgart und Ulm?

Bei meiner 2. Frage dreht es sich um Zündkerzen. Was könnt Ihr mir für Zündkerzen für den Xantia empfehlen? Ich liebäugle momentan mit den Beru Ultra-X oder Bosch Super-4. Mache ich da was falsch?

Letzte Frage: Was sind die typischen Probleme, mit denen ich bei diesem Modell (EZ 4/95) in Zukunft rechnen darf? (Bremsanlage ist komplett neu, Auspuff neu, Stabilisatorgestänge links wurde gerade gewechselt)

Hoffe, Ihr könnt mir helfen.

Corton

Link to comment
Share on other sites

beru ultra x hab ich auch im zx eingebaut....sind ganz gut die dinger.

ich arbeite auch in einer kfz-werkstatt und dort verbauen wir die nur-auch in die 1.8er 8v-motoren.

bisher keinerlei probleme....

stabigestänge ist schon ne schwäche bei den dingern-ebenso die spurstangenköpfe....

leider haben die 1.8er 8v-motoren im alter auch einen erhöhten ölverbrauch...bis zu 1l auf 1000km....mußt mal sehen ob dein motörchen im kalten zustand klappert.....deutet auf ein zu großes kolbenspiel hin (ein problem der motoren-daher dann auch der ölverbrauch)

gruß marc

Link to comment
Share on other sites

Der Kunstoffknochen ( Verbindung zur Anlenkung des hinteren Höhenkorrektors ) könnte irgendwann mal aushaken. Das Teil ist leider nur aufgesteckt und nicht gesichert. Auch die Lagerung der hinteren Schwingarme ist ein Schwachpunkt, wenn auch langlebiger als z. B. beim CX, BX, XM.

Der Wärmetauscher für die Heizung wird auch gerne mal undicht. Erkennbar an stark beschlagenen Scheiben und "Maggigeruch" von der Kühlflüssigkeit. Zum Wechseln des Teils muß leider das komplette Armaturenbrett raus. Also teuer, da viele Werkstattstunden. Ein Dichtmittel in den Kühlkreislauf kann aber manchmal diese Reparatur hinauszögern.

Im Grunde aber ein sehr solides Auto.

Gruß

Jörg

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank!

Noch ein paar Fragen: Gibt es irgendwelche Probleme mit der Wegfahrsperre, wenn ich die Batterie abklemme? (will mal die Pole reinigen und fetten)

Ansonsten: Zündkerzen-, Luftfilter- und Ölwechsel wie bei jedem anderen Auto auch oder muss ich irgendetwas beachten?

Was muss ich beachten, wenn ich den Kraftstofffilter wechseln will? Einfach alten raus und neuen rein oder komplizierter?

Gibt es nicht ein paar gute Xantia Reparatur Seiten (möglichst für Laien) im Internet? Bin bis jetzt noch nicht fündig geworden. Wollte mir eigentlich das Buch "Reparaturanleitung" kaufen, scheint ja aber nicht gerade der Hit zu sein...

Grüße,

Corton

Link to comment
Share on other sites

alle wartungsarbeiten wie bei jedem andren auto auch....

zahnriemen alle 120.000 km.

kraftstofffilter einfach raus und neuen rein-fertig.

gruß marc

Link to comment
Share on other sites

Denke auch daran alle 60 000 km das LHM zu erneuern und dabei auch die beiden Filter im LHM-Behälter mit zu wechseln. Wenn du die Hydraulische-Anlage regelmäßig wartest und bei jeder Inspektion das Gestänge der Höhenverstellung schmieren läßt, wirst du viel freude mit deiner Hydropneumatischen Federung haben.

MFG Xantia Kay

OLYMPIA 2012 IN LEIPZIG - SPIELE MIT UNS

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...