Jump to content

C5 Kauf


 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich bin neu hier, weil ich in Kürze einen C5 fahren werde. Die Eu-Importe

machen einem die Wahl für einen C5 relativ leicht.

Meine Frage: Was sollte ich beachten, wenn ich den C5 einfahre? Es ist ein Kombi!

Danke und Gruß

Czapie

Link to comment
Share on other sites

Hi czapie,

welchen Motor hast Du?

Prinzipiell ist heutzutage relativ wenig beim Einfahren zu beachten. Auf den ersten 4000-5000 km nicht ständig am Drehzahllimit (max. 4000 umin beim Benziner) und möglichst nicht lange Strecken mit konstanter Drehzahl fahren, Ölstand kontrolliern, Kühlwasser- und Öltemperatur im Auge behalten. Dazu die erste kostenlose Inspektion nach 2500 km machen lassen (evtl. Ölwechsel, ist auch nicht mehr vorgeschrieben, ich mache es seit meinen beiden neuen Xantias nicht mehr). Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man in der Einfahrphase nicht zu zaghaft sein sollte, d.h. man kann den Motor auch ruhig schon mal fordern, nur sollte dies in einem kleineren Rahmen bleiben. Ist man zu zaghaft, wird der Motor später auch nicht die volle Leistung erbringen. Ich mache es immer so, dass ich bei längeren Touren auf der Autobahn ab und zu ordentlich beschleunige und immer mal wieder die Geschwindigkeit wechsel.

Ansonsten gibt es ein paar "Kinderkrankheiten" beim C5 (stöber mal hier im Forum), die man bei der ersten Inspektion beseitigen lassen sollte.

Gruß, Sven

C5 V6 Break Automatik

Link to comment
Share on other sites

Hi,

also es wird ein 2.0 Prestige werden. Welches ist denn die "beliebteste" Kinderkrankheit?

Gruß, Czapie

C5 Kombi 2.0 Prestige

Link to comment
Share on other sites

Hi.

zu den beliebtesten Kinderkrankheiten gehören:

- Klappern und Poltern an der Hinterachse, bei mir war es ein Montagefehler im Werk, bei anderen sind die Federkugeln getauscht oder die Software geändert worden, sollte bei neueren Modellen eigentlich nicht mehr auftreten

- defekte Heckscheibe, bei mir war der Schalter unterhalb des Wischers kaputt, sodass die Scheibe bei jeder Entriegelung des Fahrzeuges mit der FB aufging, danach aber bis zum Abschließen nicht mehr zu öffnen war

- defekter Temperatursensor im rechten Außenspiegel, meiner zeigte trotz verschneiter Landschaft eine Außentemperatur von +48 Grad an

- kurzer Totalausfall der Instrumente, sieht gefährlich aus, wenn alles kurz ausgeht, danach alle Lampen brennen und nach ca. 2 Sekunden wieder alles in Ordnung ist, hat aber offensichtlich keinen Einfluß auf Motor, Bremsen etc., ist bei mir bisher 1 mal aufgetreten, Ursache unbekannt

- flackerndes Licht, offensichtlich bricht die Bordspannung ab und zu zusammen, wenn die Hydraulikpumpe anspringt und dabei flackert das Licht kurzzeitig, trat bei mir nicht auf (habe allerdings auch Xenon Licht)

Gruß, Sven

C5 V6 Break Automatik

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...