Jump to content

BX Schwingachsenlager und undichtes Kühlsystem


GregorWenner
 Share

Recommended Posts

GregorWenner

Hallo,

mein BX 14TGE hat hinten links ein kaputtes Schwingachsenlager, wie aufwendig ist die Reparatur, wenn´man´s selber machen will (ohne Spezialwerkzeug)? Hat jemand eine gute Quelle für Ersatzteile oder gibt´s die nur beim Vertragshändler?

Zusätzlich verliert der Motor noch Wasser hinten am Motor, da gibt es wohl einen Verteiler, der leckt. Wie aufwendig ist da die Reparatur in Eigenarbeit?

Vielen Dank für Eure Mühe

Gregor

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Lager gibt es bei Meisen für ca10€. Arbeitsaufwand ca 1-2 stunden. Man braucht nur einen Austreibdorn ( ein stück Rohr oder ähnliches ) ist aber kein Problem.

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Wer nicht offt selber Schraubt sollte es machen lassen.Ohne Bühne geht es eh nicht.

Muss genau eingemessen werden.Wenn es eine Fachwerkstatt macht stehen die Räder z.b nicht Kerzengerade sonder etwas schräg

Preis dreht sich so um 300 E in der Werkstatt.

Brechen tut da nix die Räder stellen sich immer Schräger und Scheuern dann innen an.

Wenn das passiert sollte man lieber net mehr Fahren.

Teile gibts z.b. bei www.f-w-meisen.de

Gruß Strike

Link to comment
Share on other sites

Das geht auch wunderbar ohne Bühne hab ich selber schon offt gemacht. Hatt immer problemlos geklappt und räder waren laut Achsvermessung immer Gerade

Link to comment
Share on other sites

Habe das selbst probiert, die Lagerschalen waren so fest, daß ich die ganze Sch... nicht auseinanderbekommen hab. Ich möchte mal wissen, wie daß nur mit einem Dorn gehen soll. Bin, hinsichtlich Tipps bezüglich der Schwinglager, gespannt. Diese Arbeit steht mir noch dieses Jahr in Mallorca(dort steht mein BX Break und wartet auf mich) bevor. Außerdem ist die rechte Leitung so gut wie hin, denn beim Rausdrehen aus dem Federzyl. hat sich die ganze Chose mitgedreht. Gibt es eigentlich noch Leitungen für den BX bei Citroen?

So long

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Hallo andreask69

Die Lagerschalen Kann mann je nach dem wie sie aussehen Drinnlassen und nur ordentlich reinigen, oder Mann setzt rechts und links eine Rurze Schweißnat in die Schale und kühlt sie mit Wasser wieder Ab. Sie fällt dann zusammen und geht ganz leicht raus.

Die Leitungen gibt es noch alle. Habe vor ca einem halben Jahr bei mir alle neugemacht. Hatte die Leitungen direckt von Citroenvertretung in Köln.

Link to comment
Share on other sites

Also ihr habt schon manchmal komische Tipps, ein Lager bei dem man die alte Schale drin läßt hat kein langes Leben....

Wenn jemand nicht öfters mit technischem Zeug zu tun hat dann sollte man es lassen odeer jemanden kennen der einem zur Hand geht, im Prinzip ists kein Problem nur wenn ein Problem auftritt, das man nicht kennt dann fehlts nicht an den Prinzipen sondern am Lösungswissen.

Der Repsatz kostet auch keine 10 Euro weil die Lager alleine nix nützen ,wenn der Dichtungsmist ausenrum Müll ist, also kompletten Repsatz z.B. bei Meissen holen und dann jemanden mitnehmen, da wo Dir gehelft wird.

Link to comment
Share on other sites

Nochwas zum austreiben der Lagerschalen: Diese sind, da gehärtet, sehr spröde. Ich mache das deswegen so, das ich den ausgebauten Arm in den Schraubstock spanne, eine lange, an einer Stelle des Kopfes rund abgeschliffene 6-Kantschraube (somit jetzt nur noch 5-Kant), von unten hinter eine Lagerschale hacke. Zusätzlich noch mit einem kleinen Montiereisen oder Schraubendreher in Position drücken. Nun kann eine 2. Person von oben mit einem Meissel auf den Schraubenkopf schlagen.

Nach 2-3 Schlägen brechen die Schalen weil sehr einseitig belastet auseinander und fallen raus. Vorsicht, am besten Schutzhandschuhe und Brille tragen, da ich es schon erlebt habe, das die Dinger mächtig weit fliegen können.

Bernd

Link to comment
Share on other sites

Uwe Kügler

Kauft nicht nur die Lager, sonder den Rep.satz. Kosten irgendwas um die 50-60 EUR.Machen lässt sich das ganze auch ohne Bühne. Auch braucht man die Bremsleitungen nicht rausmachen, wenn es vorsichtig macht. Wenn Du Glück hattest brauchst Du auch nicht Schweissen um die Lager rasu und rein zu bekommen. Ich hatte Glück, mit gezielten Schlägen des Hammers und Meisel habe ich die alten Lager raus geholt. Wenn Du aber nicht viel geschraubt hast, hol DIr jemanden der Dir hilft.

Link to comment
Share on other sites

hallo,

an meinem xm waren auch beide schwingachsenlager hinten durch. reparatursatz bei meissen je 76 euronen.

ohne buehne waere es nicht gegangen. mein mechaniker hat extrem haeufig dabei geflucht und ich denke nicht, dass ich es irgendwo in einer garage mit wagenheber geschafft haette.

im citforum ist eine anleitung fuer den xm.

gruesse aus luedenscheid

stefan

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...