Jump to content

C5 und Michelin-Reifen


 Share

Recommended Posts

Hallo!

Seit ich meinen C5 habe, bin ich mit den Sommerreifen von Michelin unzufrieden. Sie nutzen aussen ab, quietschen in jeder Kurve und laufen irgendwie "unruhig".

Über den Winter hatte ich das ganz vergessen, da ich mit den Michelin-Winterreifen total zufrieden gewesen bin. Kein seitliches Abnutzen, kein Quietschen und einwandfreier Geradeauslauf.

Auch das Phänomen Seitenwind hat es nicht gegeben.

Seit einer Woche fahr ich nun wieder mit den Sommerrädern. Welch eine Katastrophe. Irgendwie passen mein 2,2 HDI und die 215er Michelin nicht zueinander.

Hat jemand in der Grösse ein anderes Produkt auf einem vergleichbaren Fahrzeug gefahren? Hatte auf meinem Passat mal Conti, die waren ganz okay. Nur wie verhalten sich die Reifen auf einem C5?

Gruss

Marc S.

Link to comment
Share on other sites

hallo,

äussere abnutzung liegt i.d.r. an einstellung des spurbildes. fahre xantia x2

bei dem ebenfalls äusserer profilbereich stärker verschleist. der werksseitig

montierte michelin ist meistens eine kompromissbereifung (möglichst ausgewogene fahreigenschaften in allen nutzungsbedingungen) und speziell

auf geringen verschleiss ausgelegt. welcher reifen nun für einen c5 zu empfehlen ist, kann ich dir auch nicht sagen. hängt unter anderem von

deinem fahrstil ab und wie dein c5 genutzt wird (fahrten mit hänger, voll beladen etc....) . einen reifen der alles kann und dabei auch noch komfortabel

ist, den gibt es in keiner reifengrösse. ich bevorzuge z.b. auch im sommer eine

weichere gummimischung, weil sich ein besserer gripp auf festem untergrund

aufbaut (z.b. firestone 'firehawk'). nachteil ist aber ein hoher verschleis und

lauteres abrollgeräusch. mit einem conti. kannst du auf einem fronttriebler

grundsätzlich nichts verkehrt machen. hast du deine sommereifen eigentlich mal neu auswuchten lassen ? oder könnte es sein, dass sie irgendwann runter

waren, und danach auf ihrer position vertauscht wurden?

gruss alfredo - xantia x2 2.0hdi break

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Der Verschleiss auf den Aussenseiten ist bei den Winterreifen nicht aufgetreten. Räder wurden gewuchtet und auch schon mal vorn vorne nach hinten getauscht. Das Spurbild ist okay.

Mit den Michelin-Reifen sehe ich das ein wenig anders. Hier wird es wohl so sein, dass beides französische Fabrikate sind und ich habe gehört, dass Michelin Citroen mal "aus der Patsche" geholfen haben soll. Ob da was dran ist, kann ich nicht behaupten.

Fahre übrigens meistens unbeladen, immer ohne Hänger und zu 70% BAB.

Gruss

Marc

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß

Hallo Marc!

Die Firma Michelin besaß zwischen 1935 und 1974 Citroen! Davor war Andre Citroen Eigner von Citroen, seit 1974 ist es PSA (also Peugeot). Daher kommt es, daß C immer auf Michelins ausgeliefert werden, ferner wurden einige neue Reifenarten von Michelin zuerst auf C ausgeliefert.

Gruß

Olli

Link to comment
Share on other sites

Hi Marc,

mein C5 V6 Break steht auch auf den 215er Michelins. Ich habe auf den ersten 8.000 km im letzten Jahr vor Tausch auf meine Kleber Winterreifen die von Dir beschriebenen Phänomene nicht wahrnehmen können. Der Geradeauslauf ist ok, Quietschen tun sie nur, wenn ich den 207 Pfreden etwas zu viel Auslauf gönnen und eine nennenswerte Abnutzung sehe ich noch nicht. Auch bei den 205er Kleber Krisalp HP kann ich keine derartigen Zeichen sehen.

Ist vielleicht ne blöde Frage von mir: Stimmt bei Dir der Luftdruck? Wie sind die Sommerreifen gelagert worden? Vielleicht hast Du einfach "unrunde" Stellen drin durch unsachgemäße Lagerung?

Gruß, Sven

C5 V6 Break Automatik

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

ich kann Mark nur zustimmen. Bei meinem C5 Kombi 2.2HDI Autom. genau die gleichen Erfahrungen. Ich wäre ebenfalls sehr an einer Alternative interessiert.

Gruß

Ralf

Link to comment
Share on other sites

Hi zusammen,

ist vielleicht ne Alternative: Ich habe auf meinem vorherigen X2 V6 mit Conti Sport Contact sehr gute Erfahrungen gemacht. Waren nicht billig, aber hatten sehr gute Laufeigenschaften und waren auch sehr langlebig. Auf meinem C5 habe ich wie gesagt die Michelins ohne die von Euch beschriebenen Mängel.

Gruß, Sven

C5 V6 Break Automatik

Link to comment
Share on other sites

Ich habe die Original Mich. 215er 16" bis zum Winterreifen-Wechsel am 8.11. genau 51.672 km gefahren und einlagern lassen. Seit voriger Wóche sind diese Reifen zum 2. Mal montiert und werden wohl nochmal 10.000 km halten.

Ich bin bei meinen Citroens (bisher 24 St. seit 1978) nur einmal im Anfang "fremd gegangen" mit Kleber V10. Seitdem bleibe ich außer der Erstbestückung grundsätzlich Sommer bzw. Winter bei Michelin.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Andreas Ressel

Nach der Umrüstung meines C5 2.0HDI auf Nokian NRH2 Sommerreifen

sind einige schlechte Eigenschaften verschwunden:

- Das Poltern beim Überfahren von Querrillen ist weg

- Der Federungskomfort ist besser

- Die Laufgeräusche sind leiser

Alles in allem werde ich wohl nicht mehr auf Michelin zurückgreifen.

Andreas Ressel

C5 2.0 HDI Break

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...