Jump to content

mein C5 wird nicht mehr fertig mit schlucken


Recommended Posts

Ja meiner hat schon so einiges mitgemacht in 7 Monate mal was hier dann da und dann wieder hier und es geht munter weiter

das beste daran ist der schluckt sich einen weg, anfangs brauchte er so um die 7,5 L auf 100 und nun nach der letzten artzt untersuchung liegt der verbrauch bei 10L dieselbe strecke, und das macht er seitem man ihm ein software update machte aber man sagte auch das sei normal hmmmm

wenigstens haben die mal die bäule richtig repariert mal was positives von Cit ( naja ausser die falsche birne eingesetzt war dieser ärtztlicher einsatz gut verlaufen sprich die operation LoL )

also meine frage ist

in den ersten 6 Monate war der verbrauch um die 7 L nun sinds um die 10 L ist das normal???

Ja und ich bleib bei der Marke denn wenn er geht dann geht er auch denn er hats schon bewiesen dass es auch geht mit all seinen ca 25 - 30 Maken wo repariert worden sind und irgendwie aber immer noch nicht ein teil geht davon sprich kehren zurück hehehe

mfg

Link to comment
Share on other sites

Martin Stahl

Mein 2.2HDI Automatik hat am Anfang ca. 9,5l verbraucht. Nach ca. 15tkm dann

ca. 8,5l und ab 25tkm dann wieder knapp 10l.

Dafür wurde er immer schneller.

Weiss der Geier warum...

Martin

Link to comment
Share on other sites

Holger Schulzen

Hallo Benny,

bei 2.2 DCi Motoren von Renault gibt's ähnliche Probleme. Steigener Kraftstoffverbrauch - auch in Verbindung mit Leistungsverlust. Dort scheint das EGR-Ventil (Abgasrückführung) Ärger zu machen. Vielleicht ist es ja was ähnliches bei deinem C5 ...

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

meine Erfahrung deckt sich mit der von Martin. Nach jetzt 50.000 Kilometern würde ich mir keinen C5 mehr kaufen.

Gruß

Ralf

Link to comment
Share on other sites

ACCM Manfred Heck

Mein 2,0 HDI Schaltwagen braucht 6-7 ltr. / 100 km, mein 2,2 Automatic Kombi zuerst 9,5 ltr., das hat sich auf 8,8 ltr. lt. Verbr.-Anzeige reduziert bei verhaltenerer Fahrweise als beim 2,0er.

Entweder, der 2,2er braucht von Hause aus viel mehr als der 2,0er oder die Automatic schluckt arg viel oder beides trifft zu. Das Mehrgewicht des Kombis kann keine Erklärung für diesen hohen Mehrverbrauch sein.

Ich bin mit den übrigen Eigenschaften sehr zufrieden, würde mich aber - auch aus Umweltgründen - schon wohler fühlen, wenn sich der Mehrerbrauch des 2,2ers im engeren Rahmen hielte. Das nächste Mal würde ich wohl an den 2,0 Automatic denken, den es mittlerweile auch zu kaufen gibt und ihn ausgiebig mit dem 2,2er vergleichen, zumal es mir auf die Mehrleistung nicht unbedingt ankommt.

Gruß ACCM Manfred Heck

Link to comment
Share on other sites

Na da schütte ich lieber 10 Liter Super in meinen Xanita... und stelle mir nen GTI Turbo als Vergnügungsdampfer neben hin... als 10 Liter Diesel in einen C5... der kann sich ja gegenüber einem 2 Liter Benziner garnicht rechnen... Mein C5 hat jedenfalls über 23000 km im Schnitt auch 10 Liter gebraucht, aber er war gegenüber dem Diesel €8.000,-- billiger in der Anschaffung..

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...