Jump to content

Berlingo-> Probleme mit abgerissenen Radmutten


 Share

Recommended Posts

Hi, seit gut 5 Jahren wechselt mein Berli jeweils zum Winter und dann zum Sommer sein Schuhwerk. Nur seit letztem November geht das leider nicht mehr ohne Probleme. Beim Wechsel von Sommer- auf Winterreifen riss vorne links beim Lösen eine Radschraube und nun zum Sommerwechsel vorne rechts die Nächste. Traut nun den Dingern nicht mehr und habe sie alle ausgetauscht. Citroen steht angeblich vor einem Rätsel.

Frage: Hat sonst noch jemand Pank mit den Radschrauben?

Mein Berlingo ist Bj.79 und die Radschrauben sind die verchromten mit dem langen Kopf.

P.S. Habe die Radschrauben selbstredend nur mit der beiliegenden Radkurbel montiert.

Link to comment
Share on other sites

Xantiaheinz

Hört sich aber stark so an, als hättest Du die Schrauben erheblich zu fest geknallt, daß ist auch mit der Kurbel zu schaffen. Nimm lieber einen Drehmomentschlüssel und stell für Stahlfelgen 90 - 100, für Alus 100 - 110 Nm ein, das ist garnicht soviel wie man oft denkt.

Link to comment
Share on other sites

Hab ich auch erst gedacht, doch der Citroen Werkstattmeister meinte das ginge nicht. Derweil Danke, werd mir nen Drehmomentschlüssel besorgen bevor meine Kräfte noch explodieren.;)

Link to comment
Share on other sites

Xantiaheinz

Tu Dir einen Gefallen und nimm gleich einen vernünftigen falls Du auch mal am Motor oder so schrauben willst, die "Super-Sonder-Angebots-Dinger" haben oft abenteuerliche Toleranzen. Ach ja, und keinen mit Skala und Zeiger sondern einen mit "Knack"

Link to comment
Share on other sites

Hallo corvus,

kann es vielleicht sein, daß Du direkt nach einer längeren Fahrt die Räder gewechselt hast? Als die Bremsen relativ heiß waren?

Ansonsten kannst Du mit Deinem neu erworbenen Drehmomentschlüssel auch mal das LÖSEMOMENT überprüfen.

Gruß

Bernhard

Link to comment
Share on other sites

Leider nicht. Da ich zum Reifenwechsel eine dumpfe Ahnung hatte hab ich den Wagen erst mal ruhig abgestellt und ein paar Stunden Pause gemacht.

Übrigens passierte der erste Abriss 6 Wochen nach der 90000 Inspektion mit Bremsbelagwechsel vorn. Hab die Citroenjungs gefragt ob ihr Drehmomentschlüssel falsch eingestellt war? Selbstredend nicht!

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Dann könnte eine Erklärung noch sein, daß der Stift in der Werkstatt nach dem Ein- oder Ausbau einer vorderen Antriebswelle den Schlagschrauber nicht zurückgestellt hat und Deine Radmuttern erstmal mit 200 oder mehr Nm festgezogen hat (und damit überdehnt hat). Das Nachziehen mittels Drehmomentschlüssel bringt dann natürlich nichts mehr, fest genug sind dann ja alle....

Gruß

Bernhard

Link to comment
Share on other sites

Michael Strauchmann

Hallo Corvus.

ääähhh, eine Frage: Berlingo, okay..... aber Baujahr ´79 ????? Habe ich da was verpasst??

Gruß

Michael

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Joachim Dierks
corvus postete

Hi, seit gut 5 Jahren wechselt mein Berli jeweils zum Winter und dann zum Sommer sein Schuhwerk. Nur seit letztem November geht das leider nicht mehr ohne Probleme. Beim Wechsel von Sommer- auf Winterreifen riss vorne links beim Lösen eine Radschraube und nun zum Sommerwechsel vorne rechts die Nächste. Traut nun den Dingern nicht mehr und habe sie alle ausgetauscht. Citroen steht angeblich vor einem Rätsel.

Frage: Hat sonst noch jemand Pank mit den Radschrauben?

Mein Berlingo ist Bj.79 und die Radschrauben sind die verchromten mit dem langen Kopf.

P.S. Habe die Radschrauben selbstredend nur mit der beiliegenden Radkurbel montiert.

Link to comment
Share on other sites

Joachim Dierks

Hallo

In der neuen Ausgabe der ACCM Zeitung hatte ich von abgerissenen

Radschrauben am Berlingo gelesen.

Ich hatte beim Reifenwechsel von Winter auf Sommerreifen dasselbe

Problem.

Mir ist vorne an jeder Seite eine von den langen Muttern abgerissen

beim losdrehen der Schrauben.

Die Reifen wurden im Herbst mit dem Radschlüssel vom Berlingo

gewechselt.

Ein Jahr voher hat mir die Örtliche Tankstelle beim anziehen der

Sommerreifen das Gewinde einer Radmutter mit dem Schlagschrauber rundgedreht,die Schraube wurde ausgetauscht.

Ich habe vorne jetzt alle acht Schrauben gegen kurze getauscht.

Ich vermute hier einen Materialfehler der Schrauben.

Mein Berlingo ist Bj. 1997 mit 1.4 Benzinmotor,mit mittlerweile

173000 km und ansonsten sehr zuverlässig.

Mit besten Grüßen

Joachim Dierks

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...