Jump to content

CX Gti springt nicht an


CX Gerd aus B
 Share

Recommended Posts

CX Gerd aus B

Hallo zusammen,

gestern wollte er mal wieder nicht. (89 CX GTi automatik)

Gestern abend wollte ich das Auto anlassen (kaltstart):

Der Anlasser drehte sehr schnell den Motor. So schnell dreht der

eigentlich nie. Mein Verdacht: das die gesamte Zündung als Verbraucher

fehlte. Motor hatte nicht eine Zündung eines Zylinders beim anlassen.

Nach dem 6 Versuch drehte der Anlasser dann auf einmal wieder langsamer

und sprang an. Ich habe zwischendurch den Automatikwählhebel auf "N" und

"P" hinher bewegt. Obwohl ich denke das wenn es an dem Hebel liegt der

Anlasser ja gar nicht hätte drehen dürfen. Liege ich falsch?

Weiss jemand was der Wählhebel blockiert und wie bzw. wo?

Gibt es für die Symptome übliche Verdächtige??

Bin für jeden Rat dankbar!!

Heute morgen sprang er natürlich wieder problemlos an :-) !

Gruss aus Berlin

Gerd

Link to comment
Share on other sites

Guest gelöscht[107]

Hat da der Anlasser tatsächlich den Motor gedreht ?? So wie Du das beschreibst, hat der Anlasser mehrmals fröhlich alleine vor sich hin gedreht. Will also heißen, dass der Magnetschalter zwar den Anlasser einschaltet, der Anlasser aber sein Antriebsritzel nicht auf den Anlasserkranz der Schwungscheibe treibt. Dann wäre sozusagen der Anlasser kaputt. Es gibt auch noch die Möglichkeit, dass der Anlasserkranz irgendwann mal ein paar Zähne verloren hat, und der Anlasser jetzt zufällig an dieser zahnfreien Stelle stand und deshalb leer drehte.

Der Anlasser bewegt sich nur in den Stellungen N und P. In allen anderen Stellungen des Schalthebels ist der Anlasser nicht aktivierbar.

Gruß von P.

Link to comment
Share on other sites

CX Gerd aus B

Hallo Peter,

der Motor drehte, ganz sicher, das kann ich schon unterscheiden.

Vielen dank trotzdem für deine Antwort.

gruss Gerd

Link to comment
Share on other sites

Guest gelöscht[107]

Hi Gerd,

oweeh, Fehler suchen irgendwo in der gesamten Zündanlage, die scheint sporadisch oberfaul zu sein (Zündgeber, -Modul, -Spulen, Steckverbindungen irgendwo ??). Hier gibts im Forum etliche CX-Experten, die sich hier sicherlich noch bemerkbar machen.

Gruß von P.

Link to comment
Share on other sites

Guest ACCM HK

der Strombedarf der Zündung ist im Vergleich zu dem des Anlassers so

vernachlässigbar gering, dass das nicht der Grund für das schnellere

Orgeln sein kann. Man wirft ja auch keine Tafel Schokolade aus

dem Fenster, nur um besser überholen zu können ;-)

Vielleicht hat der Anlasser wegen eines Defekts kurzzeitig zu viel gezogen,

deswegen schneller gedreht, deswegen zu wenig Saft und deswegen keine

Zündung? Gerade die VEZ ist recht empfindlich diesbezüglich. Da reichen

schon defekte Entstörkondensatoren an den Zündspulen und das Teil

feuert wild im Nebel rum.

Link to comment
Share on other sites

Xantiaheinz

Weiss jemand was der Wählhebel blockiert und wie bzw. wo?

Es gibt da zwei Kontakte die bei entsprechender Stellung des Hebels mit Strom versorgt werden. Da es Schleifkontakte sind kann es Verschleiß, Ablagerungen, usw geben. Wenn Du die Abdeckung des Hebels abnimmst ist das relativ einfach zu sehen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...