Jump to content

Picasso: Gnuppel am rechten Spiegel


 Share

Recommended Posts

Hallo,

da fahre ich jetzt schon eine kleine Weile diesen mich immer noch begeisternden Wagen, doch erst jetzt ist mir ein kleiner Tropfenförmiger "Gnuppel" am rechten unteren Spiegelrand aufgefallen. Zuerst dachte ich da hängt ein Wassertropfen. Doch jedesmal wenn ich in die Richtung blickte war dieser Tropfen dort. Über Wochen. Das erschien mir doch komisch. Gestern nun habe ich beim Aussteigen daran gedacht das ich mir dies mal genauer anschauen wollte. Und siehe da es ist fest und aus Plast. Also gewollt.

Nun grübel ich die ganze Zeit über den Sinn bzw. die Funktion des "Gnuppels" nach. Das macht mich noch ganz verrückt! Ich hoffe hier im Forum kann mir einer die Antwort verraten.

Grüße,

Sven

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sven,

beim C5 ist es der Aussentemperatursensor - ich schätze das wird beim Picasso auch so sein...

Gruß

Jörg

Link to comment
Share on other sites

Servus Sven !

Ich habe das gleiche Problem gehabt, bis ich vom Freudlichen aufgklärt wurde, es ist nämlich der Aussentemp.sens.

Ich weiß, das kann einen stören, aber was soll man machen!

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

vielen Dank für die schnellen Auskünfte. Ich wusste doch hier bin ich richtig mit meiner Frage. Jetzt kann ich wieder ruhig schlafen.

@bulik: der "Gnuppel" an sich stört mich nicht so. Jetzt wo ich weiß wofür er ist. Gestört hat mich nur das ich wehrend der Fahrt immer dachte: wann fällt endlich dieser blöde Tropfen ab!? Automatisch habe ich ständig hin geschaut.

Was mich wirklich stört ist das kleine Steinchen (oder ist es Grad?) das unter die Amaturenbrettbespannung gekommen ist und einfach über geklebt wurde. Da dies an einer recht unauffälligen Stelle ist will ich mal nicht so sein und versuche damit zu leben. Aber nur weil ich Angst habe nach der Reparatur plötzlich irgend einen anderen Mangel zu haben.

Grüße,

Sven

Link to comment
Share on other sites

Eigentlich bin ich mit meinem Pi. zufrieden, vielleicht, weil ich schon einen Franzosen gefaren habe (Renault 19) und einfach über die kleinen Verarbeitungsfehler mich nicht mehr aufrege. Bei mir ist auf der Beifahrerseite auf der Mittelkonsole, Höhe Klimabedinung ein "Fleck" im Kunststoff, egal ich kann damit leben. Aber, wie ich schon mal geschrieben habe hab ich Probleme mit dem Licht, im Winter(bei Kälte) flackert es. Warte immor noch auf Antwort v. Citroen. Und seit einigen Wochen schebert der Motor beim Anlassen, Abschalten und bei Gasgeben bzw. Wegnehmen. Muß ich wiedert in die Werkstatt. Sonst bis jetzt alles O.K.

Link to comment
Share on other sites

Wupper Olli

Hallo Bulik

Habe ähnliche Geräusche gehabt.

Nach einem Hinweis aus Clubkreisen, hat man bei mir

die Zentrale - Motorbefestigungsschraube nachgezogen.

Geräusch weg und ich wieder glücklich.

Gruss

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Antwort, Oli !

Vorgestern war ich in der Werkstatt, und der nette Herr hat mir das auch gesagt. Es liegt ein Schreiben von Citr. vor; die Bleigewichte an der Schraube entfernen und die Schraube durch eine kürzere ersetzen. Das hat er auch gemacht.

Aber wenn ich ehrlich sein soll, ist es sinnlos, weil grade beim Diesel die Vibratinonen so groß sind, dass mit Sicherheit auch die "neue" Schraube sich lockern wird. Ich hätte einfach von Anfang an die Mutter mit LOCTITE geklebt und die Sache hät sich gehabt.

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...