Jump to content

CitroenZX Schwingarmlager Defekt?


WilmaCasutt
 Share

Recommended Posts

WilmaCasutt

Hallo,

ich hab da nen Prob. An unsrem Citroen ist anscheinend das Schwingarmlager hinten rechts kaputt. Der Reifen schleift am Radkasten innen. Nun haben wir das Ersatzteil bekommen das alte aber nicht raus.Kann mir wer schnellstens nen Tip geben wie man das machen kann???

Danke

Link to comment
Share on other sites

hallo,

in der peugeot-scene ist es gang und gäbe, eher die kpl. achse zu tauschen, denn genau wie der ZX hat auch der 205 diese längslenkerachse und meist ist der tausch der lager teurer und aufwendiger als der der ganzen achse:

man muss die achse kpl. ausbauen, dann (das ist der grösste drecksjob) die längsschwinge rauskriegen, da meist die drehstäbe total festkorrodiert sind, eine tolle sache, wenn man pech hat ist dann die lagerfläche der schwingarmlager schon ausgeführt und/oder korrodiertund es nicht mal mehr reparabel.

ich weiss zwar wies geht, aber ich tausch lieber 5 mal die ganze achse, als eine zu zerlegen.

grüsse, kris

Link to comment
Share on other sites

WilmaCasutt

Aber wenn man es sich finanziell nicht leisten kann die ganze Achse neu zu kaufen??? Gibts denn keine Möglichkeit diese blöde Teil abzubekommen. *heul**schluchz*

Wilma

Link to comment
Share on other sites

hallo,

na ja, nicht gleich aufgeben.

von neu kaufen war ja auch nicht die rede, fürn 205er gibts achsen von 50 bis 200 euro, kommt auf die breite, die art der bremsen und die eingestellte höhe an. bei den 205er schraubern ists das tieferlegen, denn auch dazu müssen die drehstäbe raus und nachdem das so beschissen geht, sind tiefergelegte achsen fast in gold aufzuwiegen;-))

haste nicht ne möglichkeit, dir ne ganze gebrauchte achse zu besorgen?

der einbau ist letzlich easy und dauert vielleicht drei stunden.

ich hab nen spezi, der mir die achsen auch zerlegt, der hat sich extra so ne art schlagvorrichtung zum zerlegen der achsen gebaut, der kriegt auch (fast) jede achse auseinander.

es gibt auch ne anleitung zum tieferlegen, da ist zumindest schonmal beschrieben, wie man die drehstäbe rausgekriegt:

http://www.haases.net/pug/index2.htm

in der leiste links unter tuning, hinterachse tieferlegen.

ansonsten hilft nur machen lassen, denn ohne übung sollte man da nicht dran.

grüsse, kris

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...