Jump to content

Starker Rost *IN* der Federkugel???


Der schwebende Robert
 Share

Recommended Posts

Der schwebende Robert

Hallo,

eine Sache läst mir keine Ruhe: habe kürzlich mir meine Alten ausgebauten Kugeln am Activa angesehen und sie versucht, sie gemäss der Liste auf der Seite von "Xantia-World" (s. auch Link unten) zuzuordnen, was mir tatsächlich gelang.

Eine der Kugeln (die anderen nicht, wie es sich gehört) hat innerhalb des Schraubgewindes sehr starken Rostbefall! Es ist die vordere AFS-Kugel.

Was kann das bedeuten? Wasser im System und danach das Ventil festgegammelt und weitergerostet? Hat jemand sowas schon gesehen oder davon gehört?

Noch eine Bitte in dieser Sache:

http://www.andre-citroen-club.de/forum/showtopic.php?threadid=7680&time=1050477736

Hat wirklich niemand eine Liste oder kennt einen Link?

Hoffe auf Eure Tipps!

Grüsse,

Link to comment
Share on other sites

Christoph Kramis

Hi Robert

Ich kann dir höchstens zum Vergleich mal die Nummern von meinen alten Kugeln angeben.

Gruss, Christoph

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert

Hi Christoph,

na, das wäre doch auch 'was! Das hätte wegen Urlaubs dann auch bis übernächstes Wochenende Zeit... ;-)

Danke schon 'mal und Grüsse,

Link to comment
Share on other sites

Xantiaheinz

WEnn der Rost im Gewinde ist vermute ich mal, daß da jemand die Kugel auf ein nicht ganz sauberes Gewinde gedreht hat und vorher möglichst noch mit den Fingern am Gewinde rumgefummelt hat ohne es nachher dünn mit LHM einzuschmieren.

Link to comment
Share on other sites

Den Link für Xantia habe ich gefunden, sehr informativ und umfassend. Ich suche das gleiche für meinen XM 2,5 TD.

Hat jemand Erfahrung mit erhöhten Drücken zum Zweck der Komfortverbesserung? Wenn ja, um wieviel ( % oder Betrag kann man den Druck erhöhen?

Sollte man dies auch bei den Aktiv- Kugeln machen?

Mein XM soll nicht schnell, sondern komfortabel sein.

Ute

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert
Xantiaheinz postete

WEnn der Rost im Gewinde ist vermute ich mal, daß da jemand die Kugel auf ein nicht ganz sauberes Gewinde gedreht hat und vorher möglichst noch mit den Fingern am Gewinde rumgefummelt hat ohne es nachher dünn mit LHM einzuschmieren.

Sorry, habe mich wohl falsch ausgedrückt: der Rost ist nicht am Gewinde, sondern in dieser konischen Vertiefung zur Kammer der Kugel! Also Gammel im Kreislauf... am Gewinde wär's ja nicht so wild.

Noch Tipps dazu?

Grüsse,

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...