Jump to content

Leerlaufdrehzahl Xantia 1,9TD


ACCM Andreas Podratzky
 Share

Recommended Posts

ACCM Andreas Podratzky

Hallo an alle Citroen-Dieselexperten,

ich hätte eine Frage zu meinem Xantia 1,9TD Break (Klima). Die Leerlaufrehzahl bei dem Wagen liegt warm ziemlich genau bei 850 1/min. Mit eingeschalteter Klima liegt die Drehzahl knapp unter 1000 1/min.

Wenn ich länger im Stau stehe, der Motor ggf. - aber nicht immer - über 90° warm wird passiert es oft das die Leerlaufdrehzahl mal höher, so knapp unter 1000 1/min, mal bei 850 1/min liegt. Ich konnte nicht wirklich eine Systematik des Vorgangs feststellen. Ich dachte, vielleicht klemmt bei der Leerlaufeinstellung an der Pumpe irgendwas, aber wenn ich bei 3000 1/min den Fuß vom Gas wegnehme, geht die Drehzahl immer in ca 2,5 - 3 Sek. auf Leerlauf zurück. Mal auf 850 1/min, mal auf knapp unter 1000. Wohlgemerkt, ohne Klima.

Wer weiß Rat?

Danke im voraus für Eure Meinung.

90° links >> Grüße,

ACCM Andreas Podratzky

Link to comment
Share on other sites

Wahrscheinlich kommt es nur zu Überlagerungen im Regelbereich und das kann bei selben Modellen auch unterschiedlich sein.

Falls das Abgasrückführventil, das nicht mehr richtig schließt hat man "auch solche Effekte" . Billige Abhilfe: Zwischen AGR-Leitung und Ansaugkrünner statt einer Dichtung ein 1 mm starkes Edel bzw. Stahlblech einbauen.

Grundsätzlich ist dein Problem leider nicht für eine Ferndiagnose geeignet. I

Im Leerlauf sind bei einer in der Regel 3 Systeme aktiv: Die Leerlaufdrehzahlregelung, die Laufruheregelung und meistens auch die Abgasrückführung. Fährt man nun mit Leerlaufdrehzahl an, wird sofort die Belastung des Motors erkannt und das System versucht die absinkende Drehzahl auszuregeln. Dann steigt die Geschwindigkeit und es wird ab ca. 5 - 10 km/h der Ruckeldämpfer aktiv. Jetzt kann es zu überlagerten Regelungsvorgängen kommen, die beide direkt am Mengenstellwerk der Pumpe wirksam werden und sich gegenseitig beeinflussen können, so daß die Pumpe nicht gleich reagiert. War außerdem die Abgasrückführung (AGR oder EGR) aktiv, muß das AGR-Ventil erst geschlossen werden, was wegen der elektro-pneumatischen Ansteuerung nur zeitlich verzögert erfolgt. Wenn Du also aus dem Leerlauf heraus beim Anfahren schnell Vollgas gibst, ist das AGR-Ventil noch offen. Das könnte dann zu abnormalen Pfeifgeräusch und den Rauchstoß komme

Versuche folgendes zu Beobachten:

Tritt das Problem auch auf, wenn Du mit einer höheren Drehzahl anfährst, wie man es mit einem Benziner machen muß? Probier's mal einfach mit unterschiedlichen Drehzahlen, bei denen Du halt dann auch die Kupplung etwas länger schleifen lassen mußt

2.) Bei kaltem Motor ist das Problem auch da?

3.) Was ist, wenn Du aus einer mittleren Drehzahl heraus beschleunigst?

4.) Die Schwankungen der Leerlaufdrehzahl, unter welchen Betriebsbedingungen genau treten die auf? Sind sie immer da, nur sporadisch, wenn sie da sind, wie ist dann die Motortemperatur

5.) Danach hilft nur ab zum renomierten Boschdienst die 100-150€ sind dann gut angelegt,falls alles optimiert eingestellt wird erkennt man manchmal sein Auto nicht wieder was Beschleunigung und Verbrauch betrifft.

Citroen Werkstätten sind leider meist überfordert.

Good Luck :-)

Link to comment
Share on other sites

ACCM Andreas Podratzky

Berni, vielen Dank für dein ausführliche Antwort.

Nein, nein, ich denke du hast mich falsch verstanden. Die Drehzahl schwankt keineswegs, sie ist immer bombenstabil. Wenn der Motor kalt ist, ist die Leer

laufdrehzahl halt etwas unter 1000 1/min. Ab ca. 40° Motortemperatur, sinkt sie dann auf 850 1/min.

Ich wollte einfach mal wissen, warum die Leerlaufdrehzahl bei warmen Motor und ohne eingeschaltetem Klima um ca. 150 1/min ansteigt. Wohlgemerkt, ohne Klima, da steigt sie sowieso.

Also, wie gesagt, nix mit Schwankungen.

90° links >> Grüße,

ACCM Andreas Podratzky

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...