Jump to content

Lenkung hat Spiel- Ist das normal?


Hannebambel2001
 Share

Recommended Posts

Hannebambel2001

Hallo,

wenn ich bei meinem BX am Lenkrad "rumnoddel" dann hat es beim bewegen von oben nach unten ganz leichtes Spiel (egal in welcher Stellung), vielleicht so 2-3mm. Aufgefallen ist es mir beim überfahren von Kanaldeckeln, da das Lenkrad hierbei klappert. Hat da jrgendwas Spiel oder ist das normal? Bin mal einen BX mit 300000km gefahren, bei dem war das auch, aber da hat alles geklappert ;-).

Gruß Stefan

Link to comment
Share on other sites

ACCM Claude-Michel

Hallo Stefan,

die Lenkwelle wo das Lenkrad befestigt ist, wird mit zwei Lager geführt. Das obere rutscht mit der Zeit nach oben und du hast den beschriebenen Effekt. Baue das Lenkrad und die Verkkleidung ab, schiebe das Lager wieder an seinen Platz. Damit es hält habe ich 2 x 2 kleine Einschnitte in das Rohr gesägt um 2 kleine Zungen zu realisieren. Diese biegst du dann um, damit das Lager nicht mehr nach oben wandern kann.

Gruß

ACCM Claude-Michel

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jürgen P. Schäfer

Claude-Michel hat recht!

Es kann auch das untere Lenksäulenlager sein. Dann brauchst Du das Lenkrad nicht abzubauen, sondern nur die Lenksäulenverkleidung und dann das untere Lager wieder mit einem Hammerstiel o.ä. nach oben schlagen.

Hält bei mir auch ohne weitere Einkerbungen schon seit 1,5 Jahren.

>>Grüße, Jürgen

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Jetzt mal im Ernst.Ich lese da oben am Anfang was von 2 bis 3 mm Spiel von oben nach unten.Vielleicht sollte man erst mal das " oben nach unten " genauer erklären.Wenn bei einem meiner bisherigen BX's das Lager im Lenkrohr sich aus seiner Führung raus gejoddelt hatte, dann war da aber mehr als 2-3mm Spiel vorhanden und nicht von oben nach unten axial, sondern radial.Wenn da Spiel von oben nach unten ist würde ich mal die Hardyscheibe,die Klemmeschelle im Innenraum und eventuell die Lager im Lenkventil auf Spiel untersuchen. Das da Spiel vorhanden ist, ist mit Sicherheit nicht als normal ein zustufen!!!! Würde schon empfehlen die Geschichte von einem Fachmann abklären zu lassen.

Gruß eines BX-ler's

natürlich ein schwebender Gruß !!!

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Das Besagte Spiel habe ich auch ,ist immer schlecht zu Erklären .Aber das was der Herby meint würde ich als so beschreiben :Man kann das Lenkrad hochziehen.

Nein das ist aber nich der fall man kann sozusagen daran mit zwei Finger Rütteln.

Es sind die Oben beschriebenen Lager das mit der Kerbe habe ich auch gemacht aber jetzt ist auch das Untere locker*schnief*

Aber mit nem Hammerstiel kann ich da nix machen der ist zu breit,mache das vorsichtig mit schmalen Rundmeissel.

Weil wenn der Lenker locker ist hat man ein blödes Fahrgefühl.

gruß Strike

Link to comment
Share on other sites

Hannebambel2001

Hallo,

habe Claude- Michels/ Kris Rat befolgt und das Lager wieder runtergeschoben, allerdings ohne die Einschnitte und Umbiegen der ergebenden Laschen. Jetzt klappert und wackelt nichts mehr. ich war mir nur nicht sicher, wie weit ich das Lager herunterdrücken kann. Auf jeden Fall ist es jetzt wieder okay.

Danke für eure Hilfe!!!

Gruß Stefan

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...