Jump to content

wann sollte man die Hydroaktivkugeln wechseln ?


 Share

Recommended Posts

Hallo Andre,

spätestens, wenn der Unterschied beim Umschalten zwischen Sport und Normal/Auto bei ruhiger Geradeausfahrt ohne Bremsung und größere Fahrbahnunebenheite (wenn also das Fahrwerk die dritten Kugeln zugeschaltet hat, vorausgesetzt das Hydractiv-System ist in Ordnung) nicht mehr in "besonderem" Maße spürbar ist. Dann wird es Zeit die Kugeln zu befüllen oder auszutauschen.

Gruß

Dietmar

http://www.federkugel.de

Link to comment
Share on other sites

Hallo andre,

von einem Nichttechniker:

Es wird höchste Zeit die Hydraktivkugeln zu wechseln, wenn zwischen "Sport-" und "Automatik-" Einstellung kein merklicher Unterschied feststellbar ist. In Stellung "Automatik" des Fahrwerks sollte der Federungskomfort deutlich besser sein, als in Stellung "Sport". So gilt es für meinen XM Y3.

Wenn in "Automatik" ein Audifahrer sagt: "So gefällt mir die Federung auch.", dann sind entweder Deine Hydraktivkugeln platt, oder die Fahrwerkseinstellung ist "Sport".

Viel Erfolg.

Helge

Link to comment
Share on other sites

Xantiaheinz

Die Einstellung Sport oder Normal ist bei normaler Fahrt nie spürbar, für die Kugeln gibts keine bestimmten Intervalle, genaues sagt nur eine Druckprüfung.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß

Kleine Ergänzung zu "Einstellung Sport oder Normal ist bei normaler Fahrt nie spürbar":

Bei Hydractive 2 (Xantia, XM ab Ende 93) stimmt das, es wird nur früher auf hart geschaltet.

Bei Hydractive 1 (nur XM bis Ende 93) merkt man die Umstellung, da immer direkt auf weich bzw hart umgeschaltet wird.

Gruß

Olli

Link to comment
Share on other sites

ein hallo an alle,

vielen dank für eure tipps, leider muß ich dietmar irgendwie recht geben, wenn es i.o. ist. leider bin ich am fummeln. irgenwie kenne ich schweben anders. ich habe da meine probleme. gestern hatte ich einen erfolg, indem ich meine sicherung vom rechner mal getauscht habe kam er entlich mal alleine mit dem hintern hoch. habe heute früh den gleichen erfolg gehabt und dann eine prüfung des druckspeichers gemacht. dazu musste ich wie beschrieben ihn in höchststellung bringen. beim wieder auf normal war alles vorbei. wieder bleibt er hinten liegen. nur mit nachhelfen kam er hoch. bin am verzweifeln. kugeln sind gewechselt und höhenkorrektor gereinigt. desshalb diese anfrage.

fahre einen xm 2.0 ct 92`er Bj.

gruß andre

Link to comment
Share on other sites

Xantiaheinz

Ich hatte ich in der Xantia-Ecke. Mit dem Auto solltest Du, wie Oliver sagt, durchaus was merken.

Wenn alle Kugeln gewechselt sind und der Korrektor freigängig ist kommen noch die diversen Ventile in Frage. Gibts in irgendeiner Leitung einen starken Rücklauf wenn das Auto ruhig steht?

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

das weiß ich nicht wie das sich äußern soll, und kann dir darauf nicht antworten. vieleicht sollte ich doch mal spülen.

gruß andre

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...