Jump to content

Temperaturanzeige regt sich nicht....wo nach Fehler suchen??


 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich mal wieder.

Meine Nachbarn denken schon ich hätte kein anderes Hobby mehr als meinen XM.

Die sehen mich meistens arbeitender Weise.

Aber egal, die Temperaturanzeige in meinem Y3 V6 streikt seit einigen Tagen.

Also bin ich auf die Fehlersuche gegangen. Ich habe alle Stecker im Motorraum gereinigt und mit Kontaktspray bearbeitet. Auch alle unter der Kunststoffverkleidung. Das wars scheinbar nicht. Dann habe ich die Tachoeinheit augebaut, da scheint auch alles OK zu sein.

Zu beobachten ist, wenn ich die Zündung einschalte bewegt sich der Zeiger ein Paar mm. Also Strom kommt an.

Daher jetzt die Frage, könnte es der Temperaturfühler sein?

Und wo genau sitzt der beim V6 mit 167 PS?

Danke für Antwort,

Arne

Link to comment
Share on other sites

Hallo Arne!

Der Temperaturfühler für die Temperaturanzeige liegt wenn Du vor dem Motor stehst auf der linken Seite, zwischen den Zylinderbanken, es ist ein blauer Fühler. Hast Du mal beim Ausbau der Tachoeinheit direkt Strom auf den Kontaktpin gegeben (natürlich nicht zuviel!). Dann sollte der Zeiger einmal bis ganz oben ausschlagen. Ansonsten hilft nur den Kabelweg vom Motor in den Innenraum zu untersuchen, der geht übrigens durch den Stecker unter dem LHM Behälter. Vielleicht mangelt es dort an Kontakt? Ansonsten kann ich Dir Anfang der Woche noch die einzelnen Belegungen raussuchen.

<< Gruß

Felix

Link to comment
Share on other sites

Hallo Felix,

ich glaube ich prüfe als erstes den Stecker unter dem LHM Behälter.

Danach mache ich mich noch einmal an die Tachoeinheit.

Eine Belegungsliste wäre nicht schlecht.

Danke erstmal,

Arne

Link to comment
Share on other sites

Bei meinem Opel, den ich vor Jahren hatte, war das testen vom Temperaturfühler am Motor ganz einfach. Weil das Ding über Massewiederstand funktioniert hat musste man nur das Kabel am Fühler abziehen und es am Motor bei eingeschalteter Zündung auf Masse halten. Weil jetzt der Wiederstand gleich Null war hat die Anzeige Vollausschlag.

Ob das beim XM auch so ist weis ich nicht. Aber Versuch macht Gluch.

Rainer

(Das bezieht sich nur auf das Schätzeisen, nicht auf ne Diggianzeige)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...