Jump to content

C5 HDI 135 FAP Dieselheizung nachrüsten


Turbo_38

Recommended Posts

Laut meinem Händler hat der C5 eine Dieselheizung als Zuheizer serienmässig und man könnte mit wenig Aufwand eine vollwertige Standheizung daraus machen.Wer hat damit Erfahrung ????Was würde sowas ca. kosten?

Link to comment
Share on other sites

Thomas Hirtes
Laut meinem Händler hat der C5 eine Dieselheizung als Zuheizer serienmässig und man könnte mit wenig Aufwand eine vollwertige Standheizung daraus machen.Wer hat damit Erfahrung ????Was würde sowas ca. kosten?

Ist das beim C5 nicht immer ein elektrischer Zuheizer? Mein 2003er 2.0 HDi hat jedenfalls

keinen Dieselzuheizer.

Link to comment
Share on other sites

Hi,

hier sollte man genauer hinsichtlicht der Zielsetzung sein.

Will man

1. den Kaltstart des Motors erleichtern (typisch für Skandinavien) und das Kühlwasser bzw. Motoröl vorheizen ?

2. den Innenraum vorheizen ?

Generell würde ich bei der kleinen Batterie des C5 und der Empfindlichkeit der Ekeltronik auf Unterspannung, so was nie an die Fahrzeugbatterie hängen. Somit bleiben nur Systeme, die per 230V am Garagenstellplatz genutzt werden oder per Zweit-Batterie funktionieren.

Zu 1: Von DEPFA gibt es Kühlwasservorheizer (Preis ca. 200 €), die wie ein Tauchsieder in einen Froststopfen des Motors gesteckt werden: je nach Aussentemperatur dauert es 1-2 Stunden. Ebenso gibt es für Motoren, bei denen die Froststopfen schlecht zugänglich sind aufzuklebende Motorölwannenwärmer; sind evtl. genauso effektiv, wie der Tauchsieder. Andere Systeme werden an einen Kühlwasserschlauch angeschlossen (ebenso Tauchsiederprinzip).

Zu 2: Für die Vorheizung des Innenraums gibt es 230V-Heizlüfter oder aber eine komplette z.B. Webasto-Zusatzheizung (Preislage mindestens 1000 €), wobei ich solche nur mit Zusatzbatterie einbauen würde, da die ja schließlich mindestens 30 Minuten die Umlauflüftung bewältigen und später dann zum Vorglühen und Anlassen herhalten muß.

Hoffe es hilft,

Klaus

Link to comment
Share on other sites

Hallo Turbo38,

je nach dem, vom welchen Hersteller der Zuheizer ist, kann einen Anruf an Webasto oder Eberspächer sehr viel weiterhelfen. Die beiden technischen Hotlines sind sehr kompetent und empfehlenswert!

Eberspächer Technische Hotline:

0180 5 26 26 26 (14Ct/min)

nebo: heizung-technik@eberspaecher.com

Webasto Technische Hotline:

01805 - 707 400 (14 ct./Min.)

Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr

Karel

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale
Ralf Klinkel (geb. Claus)
Wilhelm-Holzamer Weg 67
55268 Nieder-Olm

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...