Jump to content

Picasso (Neuauflage!)


Recommended Posts

Die Frontseite von Auto Plus No 768 zeigt die Neuauflage des Picasso! Gelungenes Restyling! Meines Erachtens besser als beim Berlingo (wobei ich auch das nicht so schlecht finde)! Es wird von neuen stärkeren Dieseln geschrieben! Aber das wissen wohl die ACCM schon längts!

Gruss Jürg

Link to comment
Share on other sites

Na, auffe Seite von Auto Plus sieht man die Titelseite.

Ist jetzt aber nicht soo der Hammer:

wewewe.autoplus.fr

>>Grüße,

Ullrich

Link to comment
Share on other sites

RESTYLAGE 2004

- Sieht von vorne flott aus (Lichter à la C2/Meriva), ich glaube, mehr konnte man nicht erwarten.

- Gut, dass Würste in Stossstange und Seitenschutz verschwinden (könnten). Ich frage mich, ob C auch hinten eine gute Lösung gefunden hat, wo ja jetzt die runden Formen dominieren (und ein Restylage wohl schwieriger sein wird).

- Richitg, dass auch ein stärkerer Diesel kommt (der 90-PS finde ich zwar optimal, aber die Konkurrenz bietet halt mehr). Erstaunlich, dass der Ladeluftkühler in der heutige Version keinen Platz gefunden hat, deshalb gibt es den 110-PS nicht. Ueberhaupt ein kleines Wunderwerk der Ingeniere, die Batterie findet unter dem Fahrersitz Platz.

- wird der Innenraum (durch andere Materialien) aufgewertet? Die heutigen hellen Exclusivesitze ziehen Fusel magisch an. Vielleicht kriegt der Beifahrersitz den gleichen Komfort wie der Fahrersitz (Kreuzstütze, Höhenverstellung)?

"C4 PICASSO" 2006

- erinnert stark an den Aidream, wird wohl ziemlich anders aussehen. Das Glasdach wird wohl so auch nicht kommen, schön wäre hingegen die Frontscheibe à la Espace, obwohl dann das Spiel mit den Säulen ("Regenschirm") verschwinden wird. Die Rückspiegel sind eine Klasse für sich. Hoffentlich setzen die sich, aus ästhätischen Gründen, durch.

- schön, wenn die hinteren Sitze höher angeordnet wären wie im Berlingo (Theaterbestuhlung), was nach den Bildern nicht der Fall sein wird.

Gruss

Raoul

Link to comment
Share on other sites

Es sind ja alles nur Vermutungen, aber der neue Picasso 2006 soll in drei Versionen auf den Markt kommen: 5-Platzversion, 7-Platz-Langversion (wie bei Scenic mit etwas längerem Radstand) und 5-Platz-Langversion mit verschiebbarer Rücksitzbank, immensem Stauraumund gedacht als Breakersatz beim C4. Wollen wir mal abwarten, was wirklich eintrifft, aber der Jahrgang 2006 steht ja schon "bald" an einer Ausstellung!

Gruss Jürg

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

die Batterie unter dem Fahrersitz hat beim Picasso wohl eher Schwerpunktgründe, wobei man die verbesserte Unfallsicherheit gleich noch mitgenommen hat.

Ich würde fehlende Motoren für mehr als 190 km/h Höchstgeschwindigkeit eher dem hohen Fahrzeugaufbau und der Positionierung als Familienauto zuschrieben als dem geringen Platzangebot im Motorraum.

Ein Picasso ist keine A - Klasse und soll auch nicht so fahren (hoppeln).

Gernot

Link to comment
Share on other sites

@Gernot

Ich weiss nicht, schaffen es Fiat, Opel, VW etc. nicht, Dieselmotoren mit knapp über 100 PS einzupflanzen (wenn ich diese selbst auch nicht für erstrebenswert halte).

@Peter M.

*hicks*, 'tschuldigung, natürlich meinte ich Fussel (hier in der Schweiz würden wohl 85% denselben Orthografiefehler begehen). Kennt einer eine gute Lösung für das Problem?

ein nicht wie Juhnke enden wollender

Raoul

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...