Jump to content

Japanische Großraumlimousine mit europäischem Design


ACCM Holger Schulzen
 Share

Recommended Posts

@Holger

die Signatur läßt mir keine Ruhe. Gibt´s da auch eine Übersetzung ins Deutsche? Danke.

Link to comment
Share on other sites

Holger Schulzen

Die Signatur sollte ein Spaß sein, Robert. Hessisch auf französisch.

Hoffentlich stimmt die jetzt untenstehende Signatur in Sinn und Grammatik!

>> Gruß

Holger

Link to comment
Share on other sites

ACCM Holger Schulzen

Hallo Christian!

"Oder komplett kopieren und als Adresse einfügen"

Ja leider. Bin ich selber oft drüber gestolpert. Ich weiß aber leider nicht, wie man einen korrekten Link setzt.

>> Gruß

Holger

Link to comment
Share on other sites

Sorry, ich hätte vorher ins Profil gucken sollen; Bad Schwalbach entschuldigt alles. Mais, comment peut-on remouver da la sauce verte des sièges d`une Citroën?

Link to comment
Share on other sites

Maik Gutser

Also Holger, bei allem Wohlwollen, aber der Mitsubishi Grandis sieht dem aktuellen Espace um Längen ähnlicher als dem Eurovan: Renault-Gesicht und keine Schiebetüren.

Das soll weder den Espace abwerten oder den Mitsubishi aufwerten, ich sehe es schlicht anders als Du. Vielleicht habe ich ja auch nur eine temporäre Sehschwäche ;-)

MfG Maik

Link to comment
Share on other sites

ACCM Holger Schulzen

"Vielleicht habe ich ja auch nur eine temporäre Sehschwäche"

OK, Maik. Ich habe eine permanente. Trotzdem. Ich dachte, das komische Gesicht und der gesamte Stil der Front des Espace wären unvergleichlich. Dann die Seitenlinie. Eurovan - doch nicht Espace! Also der Espace polarisiert doch genug. Hier sehe ich nach wie vor - bis auf die hochgezogenen Lampengläser - 0,0 Espace.

Vielleicht mache ich mal eine Fotomontage und setze den 807 neben dran. Die Art wie die A-Säule in der Motorhaube mündet ist definitiv beim Eurovan abgeguckt.

>> Gruß

Holger

Link to comment
Share on other sites

Maik Gutser

Temporäre vs. Dauerhafte Sehschwäche, was verschleiert den Blick mehr? Der Espace hat mit dem Grandis die Form der Frontscheinwerfer, den geteilten Kühlergrill, die stärker abfallende Dachlinie gemein.

Hier kann man sich den Grandis einmal anschauen, IMHO eine Espace-Kopie (hoffentlich funzt der Link):

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,grossbild-269252-251332,00.html

MfG Maik

Link to comment
Share on other sites

ACCM Holger Schulzen

Hi Maik,

je mehr ich sehe, desto mehr recht werde ich dir zustehen. aber auch mir! :)

Ist wohl ein Zwitter aus beiden französischen Schöpfungen, hier auch Bilder vom Innenraum:

http://www.infomotori.com/a_36_IT_2525_2.html

Oder Mitsubishi Grandis als entfernter Verwandter...

http://www.worldstyling.com/part_tp_mit.shtml

ohne jede Ähnlichkeit?

Gruß

Holger

Link to comment
Share on other sites

Unglaublich, der ist ja seinem Vater wie aus dem Gesicht geschnitten ;-) Von vorne ein Espace mit den 3 Diamanten.

Link to comment
Share on other sites

Citrospeed

Hallo Holger & alle hier !

Eine "japanische Großraumlimousine mit amerikanischem Design" wäre mir lieber gewesen - die ersten beiden Space Wagon Serien gefielen mir in ihrer klar geformten Eleganz sehr gut - so wie auch der erste Espace. Auch fast alle anderen Mitsubishi-Modelle der 90er Jahre gefielen mir sehr gut; so etwa der Carisma oder der große Sigma Station, der aus Australien kam. Oder der Pajero Pinin einerseits und nun der Outlander andererseits .... "verzogene" Scheinwerfer, wülstige Kühlergrillteiler ... da finde ich den C8 schon viel gelungener !

Schöne Pfingsten

Erhard

Link to comment
Share on other sites

ACCM Holger Schulzen

Der C8 sieht einfach super aus! Habe ich das vergessen zu wiederholen? :)

Mir gefiel immer der Pontiac Transsport - äußerlich.

>> Gruß

Holger

Link to comment
Share on other sites

Citrospeed

Hallo Holger,

sorry, ich wollte da nichts kritisieren - denn "de gustibus non esse disputandum" - sondern habe den C8 an dieser Stelle nochmal erwähnt, weil er mir selbst unter den Eurovans auch am Besten gefällt. Neulich parkte ich übrigens vor einem Avantime und habe ihn bei dieser Gelegenheit nochmal angeschaut - die Münchner Renault-Niederlassung hat auch noch einen mit AHK im Schaufenster (oder Showroom, wie man ja nun zu sagen pflegt).

Dann noch einen schönen Pfingstmontag !

Erhard

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...