Jump to content

motortemperatur zu hoch oder noch okay?


Recommended Posts

hallo...

hab folgendes problem...bei meinem 1.8l Xsara(8-ventiler mit 90PS, Bj. 12/97)steigt die motortemperatur ziemlich hoch....

bei normaler fahrt(Landstraße) hält sich die anzeige knapp unter 90...ist wohl okay denke ich...

sobald ich aber in eine stadt komme und dort 50-60 fahre steigt die anzeige schon auf 90 bzw. knapp drüber...und das schon nach kurzer fahrzeit...wieder auf landstraße gehts langsam wieder runter...knapp unter 90 (dauert aber ziemlich lange-schätze 3-4km bis er wieder unter 90 ist).

muß ich dann mal an einer ampel halten steigt die temp. deutlich über 90 grad und fallls noch eine 2. oder 3. ampel kommt....befindet sich die anzeige ziemlich schnell bei dem strich zwischen 90 und 120 grad(schätze mal 105grad) und die lüfter laufen erstmal 2 minuten oder so..bis die anzeige irgendwann wieder knapp über 90 ist....

meiner meinung nach geht das ziemliuch schnell mit dem erhitzen von unter 90 bis 100 grad...

bei meinem 1.8l ZX dauert das deutlich länger....

kann es sein daß das thermostat nicht ganz öffnet (kühler + schläuche sind zwar heiß,aber wenn das thermostat nicht 100%ig voll geöffnet ist....)

oder brauch ich mir da keine sorgen machen)

danke im vorraus..gruß marc

Link to comment
Share on other sites

michaelmfi

bei meinem ist das so ähnlich. Bei den Temperaturen von 30°C und mehr aber auch kein Wunder. Allerdings fällt bei mir mit dem Einsetzen der Lüfter die Temperatur sehr schnell und die Lüfter gehen wieder aus. Meist laufen sie nur maximal 30sec auf Hochtouren.

Link to comment
Share on other sites

mmhh..hat der klima?dann hat der eh 2 lüfter und die auch noch mit stärkerer leistung...und 2 stufen...

ich hab einen ohne klima mit nur einem lüfter...

gruß marc

Link to comment
Share on other sites

michaelmfi

ja, meiner hat Klima. Was heißt mit stärkerer Leistung? Sind die größer oder drehen schneller? Was ist mit den 2 Stufen gemeint?

mfg Michael

Link to comment
Share on other sites

michaelmfi

Kannst du einen 2. Lüfter nicht nachrüsten lassen? Beim Golf meiner Mutter wurde wegen nachträglichen Anbau einer AHK auch ein anderer Kühler/Lüfter eingebaut.

Mfg

Link to comment
Share on other sites

Hi

habe ja, wie evtl schon bekannt, auch so ´nen Xsara (gleicher Motor).

Es ist bei mir genau das gleiche. Habe das auch zuerst für komisch gehalten, bin dann aber mal abends aus Neugier eine runde gefahren und habe ihn, als er war war mal laufen lassen bis der Lüfter ansprang. Das passiert glaube ich wenn der Zeiger ca 5mm oberhalb von 90°C steht. Aber: das ist ein reiner Anhaltswert, das Anschalten hat mit der Zeigerstellung direkt nix zu tun, da ist irgendwo ein Thermorelais im Kühler verbaut welches bei einer gewissen Temp. die erste Stufe einschaltet und bei erreichen einer noch höheren Temp. die zweite Stufe.

Die 2 Stufen sind einfach nur langsame und schnelle Lüfterdrehzahl.

Auch bei mir laufen die 2 Lüfter (habe Klima) nicht allzu lange.

Grüße Sebastian

Link to comment
Share on other sites

michaelmfi

Ich habe meinen Xsara noch nicht sehr lange. Erst bei den hohen Aussentemperaturen der letzten Tage sind mir die Lüfter aufgefallen. Brummen die bei dir, Sebastian, auch sehr laut. Wahrscheinlich sind die wohl erst in der 2 Stufe so laut. Als es noch kühler war , sind sie mir jedensfalls nicht aufgefallen, da hat vielleicht die 1.Stufe zum Kühlen gereicht.

Link to comment
Share on other sites

Öhhmmm.. bei mir läuft Radio und zwar viel und laut, insofern höre ich von den Lüftern nichts aber ich glaube auch in den stillen Momenten ohne Radio nichts auffällig lautes vom Lüfter gehört zu haben.

Wenn du viel Stadtverkehr hast kannst du schon in die zweite Stufe kommen, ist mir aber bisher zumindest noch nicht bewusst gelungen.

Am Freitag, wenn´s nach hause geht, kann ich ja mal ein Lauscheohr werfen.

Grüße Sebastian

Link to comment
Share on other sites

michaelmfi

Ist mir am Montag auch erst aufgefallen, als ich im Stau stand, bei praller Sonne und Außentemperaturen um 33°C.

Link to comment
Share on other sites

Da kannst du wohl davon ausgehen, dass das normal ist, im Stau bei 33°C kann die Hitze ja nur über den Lüfter weggepustet werden, da ja der Fahrtwind fehlt.

Musste heute für die Uni was rechnen das hierhin passt.

eine ebene senkrecht stehende Platte

1m Breit

0.1m Hoch

Platte 60°C warm

Temp. des Umgebungsmediums. 20°C

Das Umgebungsmedium ist nicht in Bewegung, also die Platte wird nicht umströmt!

Nur aufgrund der Erwärmung, eigentlich wegen den dabei entstehenden Dichteunterschieden steigt es an der Platte empor. Sogenannte freie Konvektion.

Der Wärmestrom von der Platte zum Umgebungsmedium zu für den Fall, dass das Umgebungsmedium

Luft ==> 22 W

Wasser ==> 3730 W

Öl ==> 449 W

Dabei erkennt man warum ein Lüfter bei fehlendem Fahrtwind (also reine Konvektion) losgehen muss.

Hoffe mal das ist halbwegs verständlich.. :-)

Ich hasse Thermodynamik.

Grüße Sebastian

Link to comment
Share on other sites

Kannst dich schonmal freuen. Im 3. Sem. gings mit Enthalpien, Exergien und anderen schwer vorstellbaren Dingen los, nun im 4. gehts halt mit sowas fleißig weiter. :-)

Link to comment
Share on other sites

mmhh..haben alle wohl klima....leider kann ich keinen 2. nachrüsten....

also erstmal ahben die dinger mehr leistung...ich meine einer 220W und der andere 250W.

meiner einer hat "nur" 120 W

bei klima ist die erste stufe bei 95 grad und die 2. bei 102 grad...

mein lüfter soll bei 97grad losgehen...

mich wudert halt nur,daß der motor schon ziemlich schnell zu seinen 97 grad kommt....auch wenn ich vorher landstraße gefahren bin...

2 ampeln in der stadt und schon steigt die temp. und der lüfter fängt an zu laufen...

gruß marc

Link to comment
Share on other sites

michaelmfi

Warum verpasst aber Citröen deinem Xsara nur so einen schwachen Motor. Der zweite Lüfter ist bei uns bestimmt wegen der Klimaanlage eingebaut. Doch das nur wegen der Klima gleich zwei,zudem noch stärkere Lüfter eingebaut werden, ist mir ein Rätsel.

Link to comment
Share on other sites

Das geht sehr schnell.

Da der Wasserdurchsatz wegen der, in modernen Kühlsystemen nicht ganz so großen, Wassermengen recht hoch sein muss ist das im Kühler gekühlte Wasser sehr schnell wieder im Motor und wird warm. Fehlt jetzt Kühlung ist die geringe Kühlwassermenge die auch noch schnell zirkuliert recht fix aufgewärmt.

Grüße Sebastian

Link to comment
Share on other sites

michaelmfi

Aber warum baut Cit, wenn schon nur ein Lüfter eingesetzt wird, nicht einen starken Lüfter ein? Wird durch sie Klima mehr Wärme erzeugt?

Link to comment
Share on other sites

Bei der Klima liegen 2 Kühler (zuerst Klimakühler und dann Motorkühler) hintereinander im gleichen Luftstrom. Um gegen den erhöhten Strömungswiderstand anzukommen und dem hinteren Kühler noch genügend "kühle" Luft zukommen zu lassen sind 2 Lüfter die auch noch stärker sind eingebaut.

Ohne Klima fallen diese 2 Forderungen weg, also keine so hoher Strömumgswiderstand und der Kühler bekommt sowieso immer die "kühlste" Luft. Also reicht ein schwächlicherer Lüfter aus.

Link to comment
Share on other sites

Bisher nicht näher nachgefoscht... man gewöhnt sich irgendwie dran.

Habe aber auch den Eindruck es ist nicht mehr ganz so schlimm wie im Winter.

PS: meine Stoßstange ist auch nicht absolut unbeweglich aber daran liegt´s glaube ich nicht, die geht ca. 0.5cm bis 1 cm hoch und runter, ist aber an sich fest, liegt wohl an der Konstruktion.

Link to comment
Share on other sites

michaelmfi

Das mit der Stoßstange ist auch wirklich normal. Habe ich mir genau ansehen können. Beim mir ist das Poltern auch leiser geworden.

Trotzdem könnte die Stoßstange der Verursacher sein. Die hat nämlich 2 dicke Stifte, die in Löcher in der Karosserie hineingehen. Normalerweise sind die Löcher noch mit einem Gummiring versehen, in die die Stift rein gehen. Bei mir war es aber so, dass auf der linken, ruhigen Seite das Gummi voll in Ordnung war, auf der rechten, lauten Seite das Gummi verruscht war, so dass der Stift Spiel hatte und immer auf den Lochrand schlug. Da meine Werkstatt so ein Gummieinsatz nicht da hatte, wurde der rest Gummi unter den Stift getan und meiner Meinung nach, ist es leiser geworden.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...