Jump to content

Eure Erfahrung mit Motortemp. bei 2.0 tct u. a.


ACCM XM-Ralf
 Share

Recommended Posts

ACCM XM-Ralf

Hallo,

unser frisch erworbener 2.0 tct y4 hat bei 30° Außentemp meistens eine Kühlwassertemp. von über 90 Grad (der Zeiger steht dann auf dem nächsten Strich nach 90° oder noch höher, was dann wahrscheinlich 100° oder mehr bedeutet (?))

Ist das normal, so wie ein Citroenmeister behauptet???

Wäre nett, wenn Ihr mal Eure Temp. kundtun würdet.

Achja, hat jemand noch das Lenkungsteil, was über der untersten Kugel liegt?

Da sind wohl dei Simmerringe undicht?

Und wie kann man hier im Forum nach Postings suchen?( wie wechsle ich die Federkugeln)

schwebenede Grüsse

Ralf

Link to comment
Share on other sites

x1tctbreak

Hi Ralf,

in unserem Xantia hat das Kühlwasser nur äußerst selten mehr als 80°C (Stop and Go in der Stadt bei 30°C im Schatten). Im normalen Fahrbetrieb sind es immer um die 70-75°C. Die Motoröltemperatur erreicht auch erst nach sehr langer Fahrt die 60°C-Marke.

Gruß

Alex

Link to comment
Share on other sites

Die gleiche Anzeige (ca. 100°) hatte ich heute mit meinem Y4 TCT auch. Normal steht die Anzeige immer so um die 90°. Heute bei 32° Außentemperatur und kräftig arbeitender Klimaanlage waren es dann aber auch so um die 100°. Müßte also normal sein.

gruß

Joachim

Link to comment
Share on other sites

Andreas B.

Hi Ralf!

100 Grad wurde auch bei mir erreicht und bergauf sogar drüber - das hängt übrigens wirklich sehr stark von der Außentemperatur ab, bei 20 Grad war alles OK - etwa vor einem Monat fuhr ich, wieder bei etwa 30 Grad, auf der Autobahn und mich nervten fast 110 Grad bei Tempo 180 -200 und teilweise bergauf, da habe ich an einer Raststätte diesen schweren Mittelteil der Frontmaske abgebaut - Ergebnis: nicht mehr über 95 Grad. Das mag natürlich nicht jeder, ich auch nicht, deshalb habe ich das Teil wieder rangebaut und stattdessen das Nummerschild ein paar Zentimeter höher gesetzt, so daß es nicht mehr richtig in der "vorgeschriebenen" Aushöhlung sitzt, sondern ein wenig schräg... Effekt fast genau derselbe - nie mehr 100 Grad erreicht!

ciao

Andreas mit XM V6 Y3

Link to comment
Share on other sites

ACCM XM-Ralf

Hallo Andreas, wie soll das gehen mit der Kühlung durch das Nummerschild?

Es sitzt doch direkt vorm Plastik.

Meinst Du, dass eine Schrägstellung die Luft besser nach oben zu den Kühlschlitzen leitet?

Was meint Ihr zu einem zusätzöichen Ölkühler?

Gruss

Ralf

Link to comment
Share on other sites

Hallo XM-Ralf,

Y4 XM 2.0 T.C.T, bei meinem:

- Normaltaussentemperatur: unter 90° C (ca. 87° C)

- bei 30° C Aussentemperatur, Klima an, 3500 RPM: etwas über 90° C

- dito und Autobahn (Tacho) 200/210 km/h, 5500 RPM: bis zu ca. 110° C

@ Andreas B.: echt, Abmontage aufm Rastplatz?!? Oder ein Witz?

Link to comment
Share on other sites

Y4 2.5, 30° Außen, Klima, Tempomat 150 km/h, bergauf bis 110°, dann habe ich mich an bachmeier erinnert und 140 km/h eingestellt. Da warens dann noch bis zu 105°.

Bernd

----------

Y$ 2.5

Link to comment
Share on other sites

Andreas B.

Hi Freunde!

@citbbk: Die Abmontage des oberen Lüftungsgitters der Frontmaske dauert max. zwei Minuten, warum sollte ich das nicht auf dem Rastplatz tun?

@Ralf: Ein normales Nummerschild verdeckt den unteren Lüftungsschlitz in nicht unerheblichem Maße, deshalb bringt das Hochsetzen etwas!

Ich habe heute übrigens diese Kunstoffmaske ausgebaut, an dem die Frontmaske und die Scheinwerfer hängen, dann kann man wunderbar den Kühler begutachten...

Bei mir ist ein Zusatzkühler vor dem Hauptkühler, wohl wegen der Klima..., zwischen diesen beiden Kühlern war Laub, Taschentücher usw.. Ich habe alles ausgeräumt und hoffe jetzt auf noch bessere Kühlung!

ciao

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...