Jump to content

xantia x2 macht Automatik-/ und Temperaturmucken


Recommended Posts

Hallo zusammen!

An dem heutigen wunderschönen Sonnentag im Breisgau (Südbaden, 36 Grad!) hab ich meinen X2 (03/99, 1.9 TD, 168.000 km) mit neuen Kugeln in Emmendingen abgeholt. Feine Sache, nachdem er letzte Woche wie ein Pingpongball über die Staße gehüpft ist und wahlweise entweder vorne ganz in den Knien war oder hinten am Boden hing.

Da ich in Furtwangen studiere (knapp 1000 m üNN), machte ich mich auf den Weg über die Spirzenstraße, zugegebenermaßen recht steil und kurvig. Da mich ungefähr in der Mitte des Aufstiegs ein Breisgaumilch-Laster auf 20 km/h runterbremste, drückte ich neben meinem Automatikhebel auf das "S"-Knöpfchen für die sportliche Getriebeabstimmung. Vielleicht in weiser Voraussicht, dass da noch der ein oder andere Laster überholt werden muss.

Fast oben angekommen, zieht die Mühle nicht mehr richtig, der Motor heult, Temperatur ist am oberen Anschlag, keine Warnlampe an. Aber dafür blinken bei der Automatik-Stellungsanzeige im Armaturenbrett die Lämpchen "S" und "Schneeflocke" und hören gar nicht mehr auf. Drücken auf Knöpfe an der Automatik oder Änderung der Fahrstufe bringt nichts. Ich rechts ran, Zündung aus, wieder an, nichts blinkt mehr. Temperatur immer noch hoch, nach 2 Kilometern vorsichtiger Kühlfahrt wieder unter 90 Grad. Auto fährt wieder normal.

Kann mir jemand sagen was da los war? Ach so, war nicht das erste mal...(vorher schonmal passiert, ähnlicher Berg, andere Strecke. ;-))

Ach so, ich hab danach das Kühlwasser mal kontrollieren wollen, hab da auf dem Behälter nur nen Anschluß für einen Sensor. ist das ein Drucksensor oder ein Füllstandsgeber? da der Behälter schwarz ist, kann ich kein Wasser sehen. Ob der Geber funktioniert, weiss ich aber auch nicht.

Gruß,

Alex.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe GENAU dasselbe Auto und GENAU dasselbe Problem.

Da waere ich AUCH Mal interessiert wer 'ne Loesung hat!

Link to comment
Share on other sites

  • 7 months later...

Wenn beim Xantia Wasser im Ausgleichsbehälter fehlt, leuchtet nach dem Kaltstart Ca. 1 1/2 Minuten die Temperaturwarnlampe.

Laut Citroen- Händler fehlt nur in der deutschen Bedienungsanleitung ein Hinweis auf diesen "Temperatur- Alarm beim Kaltstart".

Sollte das öfter mal vorkommen, prüft erst mal den Ausgleichsbehälter - reißt speziell beim V6 (liegt über dem Auspuffkrümmer), an der (Plastik) Schweißnaht gerne ein. Kulanz über cdag wie immer negativ.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...