Jump to content

V6 Activa kaufen


ACCM Karsten Bading
 Share

Recommended Posts

ACCM Karsten Bading

Hi Leute,

komische Frage vom Xantiafahrer:Auf was muss man beim Kauf eines Xantia achten? Nein, im Ernst, ich habe die Möglichkeit günstig einen Xantia V6 Activa zu bekommen. Da ich aber nur einen relativ problemlosen 2.1 TD Break habe, würde mich interessieren, auf welche möglichen Mängel ich bei der Probefahrt und beim Bühnencheck achten sollte. Auch hier im Forum war dazu bis auf Undichtigkeiten nichts zu finden. Wer da Erfahrungen hat , bitte mal melden.

Viele Xantia Grüße ACCM Karsten

Link to comment
Share on other sites

Wenn er dann auch noch Automatik wäre, würde ich persönlich ihn sofort nehmen.

Er ist eigentlich nur genauso problemlos wie jeder andere Xantia auch nur das er ein paar Kugeln mehr hat und damit vielleicht ein paar mehr Probleme mit der HP auftauchen könnten.

MfG

Lutz

Link to comment
Share on other sites

Activa mit Automatik gibts NICHT! Ansonsten würde ich auf die typischen Punkte wie Kugeln, Höhenkorrektoren und Pflegezustand der Hydraulik achten...

Greetz

Kugelblitz

Link to comment
Share on other sites

Wieviel hat er denn gelaufen?

Beim V6 Motor darauf achten, dass bei 60.000 km die Zündkerzen und bei

120.000 km der Zahnriemen gewechselt wurde. Beides ist nämlich recht teuer!

Gruss

Axel

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert
Softrider postete

Wieviel hat er denn gelaufen?

Beim V6 Motor darauf achten, dass bei 60.000 km die Zündkerzen und bei

120.000 km der Zahnriemen gewechselt wurde. Beides ist nämlich recht teuer!

Gruss

Axel

Hi Axel,

muss Dich korrigieren: sauteuer!

@ Karsten:

Bzgl. Motorisierung gibt's keine Probleme, der V6 ab '97 ist sehr robust und sparsam.

Mit den Kugeln hat Benne schon Recht, bedeutender sind aber die AFS-Zylinder. Wenn die noch nie getauscht wurden, kommt es mit Sicherheit noch! Und dann wird's teuer, aber richtig.

Ansonsten hat der Activa ein paar Hydraulikteile mehr als Hydractive 2, z.B. Neigungkorrektor + Mechanik, AFS-Regler und 2 Kugeln. Ist aber problemlos.

Bleibt nur noch, auf Poltergeräusche bei einer Probefahrt zu achten, denn die jeweiligen Buchsen/Lager der AFS-Zylinder schlagen schnell aus und machen Krach.

Wieviel hat er denn gelaufen? Alter?

Grüsse,

Link to comment
Share on other sites

ACCM Karsten Bading

Hi, Leute,

danke für die schnellen Rückmeldungen. Also der Wagen ist EZ 04 /98 und hat einen Kilometerstand von etwa 65000 km. Werde nächste Woche eine Probefahrt machen. Melde mich dann wieder.

Xantia-Grüße ACCM Karsten

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert

Hi Karsten,

ist ein guter Jahrgang, der 98er! Wird wohl einer der ersten V6 sein wie meiner einer. Aber ab 65 tkm können die AFS-Zylinder bereits kränkeln. Achte auf Undichtigkeiten vorn links und hinten rechts. Langsames Hochfahren (bis zu einer Minute) nach längerer Standzeit ist übrigens normal. Es sind 10 Kugeln, die von einer mickrigen Pumpe befüllt werden wollen.

Viel Spass bei der Probefahrt!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...