Jump to content

Probefahrt im Activa V6


ACCM Karsten Bading
 Share

Recommended Posts

ACCM Karsten Bading

Hi, Leute,

heute hat es endlich mit der Probefahrt im Xantia V6 Activa geklappt. Ich war positiv überrascht von dem Auto. Es ist für mich der beste Xantia, den es gibt. Schnell und trotzdem noch komfortabel.

Nun der Haken an der Sache. Ich kann die 7450 Euro im Moment nicht aufbringen, die der Wagen kosten soll. Laut ADAC ist er nochfast 10000 Euro wert. DAS HEISST:DAS TEIL IST NOCH ZU HABEN! Das Auto steht S&G (Mercedes-Händler) in Eisleben/Sachsen-Anhalt, Tel.03475/650842 (Herr Herold).

Auf der Probefahrt sind mir keine Mängel aufgefallen. Selbst auf Pflasterstraßen polterte und klapperte nichts. Von unten waren keine Undichtigkeiten zu sehen. Als negativ ist zu sehen, daß der Wagen viel im Winter gefahren wurde und noch viele Salzanhaftungen hatte. Den Auspuff wird man wohl demnächst wechseln dürfen.

Ein Wartungsheft ist zwar vorhanden, aber bis auf die Übergabeinspektion ist nichts eingetragen. Da der betreuende Citroen-Händler im selben Ort liegt, habe ich mich dort erkundigt. Die letzte Inspektion war dort bei 45000 km. Das heißt: die relativ aufwendige 60000er ist noch zu machen.

Vielleicht klappt´s mit so einem Auto nächstes Jahr, ich bleibe dran.

ACCM Karsten

Xantia Break 2.1 TD, ASL-XA 21, Zwei Turbolader in einem!

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert

Der Activa V6 ist für mich das FAHRzeug überhaupt: agil ohne Ende, trotzdem ausgesprochen komfortabel (wenn er mal im Modus "weich" ist) und sitzt wie ein Massanzug. Ausserdem halte ich den Xantia allgemein für den elegantesten Citroën in der PSA-Ära. Nix 'dran, was nicht muss (bis auf den be... Spoiler natürlich), schnörkelloses chices Understatement. Ein sehr gelungener Design-Entwurf! Im Stand schon so dynamisch wie ein Alfa, der ältere 3er des Nachbarn wirkt dagegen schon leicht barock, obwohl er nicht älter ist.

Dagegen ist der CX ein echtes Schiff in der Brandung: lang, flach, ebenfalls elegant - ein Frachter im Meer der Gölfe! Und ein Fahrgefühl, als ob man eine Jacht steuern würde (stelle ich mir zumindest so vor).

Ein nettes Paar, die beiden. Zwar wäre mein Traum eine DS, aber alles geht eben nicht, sagt Mutti...

Mal wieder einen Post schreibend, den niemand wirklich lesen möchte:

Link to comment
Share on other sites

Hallo Robert,

ich kann Dir in den meisten Punkten nur voll zustimmen.

Einzig fraglich bleibt mir Deine Aussage, der Activa sei ausgesprochen komfortabel. Ich bin ihn nur einmal gefahren und da war er mir so unkomfortabel, dass ich mich allein deswegen für einen V6-Automaten entschieden habe, nur um Activa zu umgehen (heute möchte ich allerdings auch diese hervorragende Automatik nicht mehr missen!).

Und der war mir mit den Serien-Bällen auch noch viel zu hart.

Also Punkt um: Ich empfinde einen V6 Activa als straff und nicht besonders komfortabel. Aber was letztlich zählt ist der subjektive Eindruck.

Aber ehrlich gesagt, das Activa-Feeling möchte ich schon mal wieder erleben, das kann wohl echt süchtig machen ;-)))

/Axel

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert

Das Komfortgefühl schwankt bei meinem zwischen Richtung Sänfte bis hoppelige tiefgelegte Schüssel vom Schlage Golf GTI in Jugendhand...

Ich vermute, dass bei vielen A's etwas nicht stimmt, meinen eingeschlossen bzw. dass der Hydractiv-Rechner unharmonisch programmiert ist (Vorrang hat hart vor weich). Ggf. passt der Neigungskorrektorensensor auch einfach nicht mehr ins Hydractivsystem und die Elektronik spielt verrückt. Alles rein hypothetisch.

Grüsse,

Link to comment
Share on other sites

wer einen activa kauft hat ja auch nicht vor zu schweben...

ich bin mit meinem v6 activa bestens zufrieden. geht wie ne rakete und hält und hält (nur der gummi scheint sich in rauch aufzulösen) :-))

bald steht der 120tkm service an und ich werde ihn ganz sicher bis zu seinem lebensende behalten!!

"hoppelige tiefergelegte schüssel" grüsse

roger

Link to comment
Share on other sites

*lol*

nein schweben wollte ich auch nicht.

Vielleicht zum schweben irgendwann mal ein CX....

Aber seit ich den Activa habe LIEBE ich Kurven! Es ist ein einfach unbegreifliches

Gefuehl wenn man mit dem Activa hier in der fraenkischen Schweiz die sich schlaengelnden Landstrassen faehrt...

nicht schwebende, aber umdiekurvezirkelnde Gruesse...

Alex

Link to comment
Share on other sites

ACCM Karsten Bading

Hi, Leute,

der Wagen ist EZ 04/98 und hat einen Kilometerstand von 65700. Was ich noch vergessen habe: die Airbagkontrollleuchte brannte und das Lenkrad stand leicht schief. Dieses will das verkaufende Autohaus aber vor Auslieferung noch beheben.

Ich hoffe ja immer noch, daß der Verkäufer nochmal anruft und einen fetten

Preisnachlaß verkündet.

ACCM Karsten

Xantia Break 2.1 TD, ASL-XA 21, Zwei Turbolader in einem!

Link to comment
Share on other sites

Frage: lohnt sich der Aktiva im vergleich zur Hydroactive 2?

Ich bin mit der total zufrieden, und der Aktiva soll noch viel komplizierter und damit anfälliger sein.

Gibts den V6 mit der H2 überhaupt?

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert

@ max416: ja, in Exclusive-Ausstattung als Limo oder Kombi OHNE Activa

@ putzfrau und softrider: Schweben ist was anderes, das können auch nur ein Teil der Serie 1 CX sowie DS/ID und SM, sehr komfortabel federn noch GS/A und CX 2 und der Rest? Tja, McPhersonschen Fahrkomfort in besserer Manier... Was ich meinte in Bezug auf den Activa war mehr im Vergleich zu anderen Marken, die ähnliche Kurvengeschwindigkeiten zulassen, zu werten. Da gibt's nichts, oder?

Gruss,

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß

@max416: V6 im Xantia hat immer Hydractive 2, mal mit mal ohne Activa (=VSX, Exclusive).

Der Activa ist komplizierter, ja. Anfälliger? Bedingt. Wo viel dran ist, kann viel kaputt gehen, muß aber nicht.

@ all: Und ich kann Robert nur zustimmen: entweder man hat einen komfortableren Wagen als einen Activa oder aber einen, der schneller ist in Kurven. Beides gibts nicht und auch die Kombination aus Komfort und Kurvenstabilität ist einzigartig! Bin gerade aus dem Süden UK's zurück. Die Straßen da sind teilweise nicht ohne, enge Kurven kommen manchmal ohne große Vorwarnung und von den vielen Kreisverkehren rede ich erst gar nicht. Selbst plötzlich auftretende enge Kurven nimmt man mit dem Activa gelassen und als HDi konnte ich mich über Verbräuche von 5,0 bis 5,7 Litern erfreuen. Wenn der Liter Diesel nicht (umgerechnet) etwa 1,09 Euro kosten würde...

Gruß

Olli

Link to comment
Share on other sites

Ja genau, diese Aussage von Oliver trifft es auf den Punkt.

"Es gibt kein komfortableres Auto mit den hohen Querbeschleunigungen eines Activa!"

Und ich liebäugele ja auch noch damit, mir zusätzlich zum Komfort-V6 noch einen "Zweit-Xantia" mit Activa zuzulegen, nur sehr günstig müsste er halt sein.....

...... mal sehen.

Gruss

/Axel

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...