Jump to content

Notfall! DS Panne bei Paris


Martin Stahl
 Share

Recommended Posts

Martin Stahl

Hallo zusammen,

drei Freunde von mir waren am Wochenende in Monthlery bei Paris

beim Oldtimerrennen. Dazu habe ich ihnen unsere DS ausgeliehen.

Bei der Heimfahrt heute morgen hat ein vorbeifahrender R5 einen

Stein gegen die Windschutzscheibe der DS geschleudert und die

Scheibe hat sich in tausend Teile zerlegt.

Sie haben jetzt schon verschiedene Schrottplätze und Cit-Händler

abgekappert, ohne eine Ersatzscheibe zu finden.

Weiss jemand von Euch, wo man in der Nähe von Troyes (westlich

von Paris) eine DS-Scheibe bekommen kann?

Gibt es dort einen Club oder einen Schrottplatz mit DSen?

Wäre klasse, wenn sich jemand kurzfristig melden könnte. Sonst müsste

die DS erstmal dort bleiben und die Kumpels mit dem Zug heimfahren,

denn regnen tut es dort natürlich auch gerade :-(

Danke schonmal!

Martin

Link to comment
Share on other sites

Hi,

zwei Adressen, vielleicht klappt eine :

AutoCasse Thiébault

Z.I. Les Pivoisons

10430 Rosières

Tél : 03.25.71.53.53

Fax : 03.25.71.53.59

TIC SARL

32, Boulevard Danton

10000 Troyes

Tel : 03.25.42.13.13

Fax : 03.25.42.13.13

Ciao

Grandga

Link to comment
Share on other sites

Martin Stahl

Hallo Grandga,

ganz herzlichen Dank für Deine schnelle Hilfe! Ich habe die Daten gleich

weitergegeben.

Ich werde berichten, wie die Sache ausgegangen ist.

Bye

Martin

Link to comment
Share on other sites

Florian aus Freiburg

Du lieber Himmel, die Geschichte ist ja nun wirklich Murphy's Law in seiner reinsten Form! Hoffentlich sind deine Freunde mit dem Schrecken davongekommen.

kopfschüttelnde Grüße aus dem Breisgau

Florian

Link to comment
Share on other sites

Martin Stahl

So, heute morgen um 3 Uhr sind die Kumpels wieder heim gekommen.

Gestern mittag haben sie durch viel Glück einen Schrottplatz mit Werkstatt

gefunden, bei dem eine total fertige DS lag. Die Scheibe hatte zwar einen

Riss, war aber aus Verbundglas und wurde deshalb eingebaut.

Kurz bevor die Scheibe geknallt ist, hat allerdings auch noch die Ladekontroll-

leuchte anfangen zu brennen und eine Sicherung ist ständig rausgeflogen. Da

noch fast 600km zu bewältigen waren, wurde dieses Problem zusammen mit dem

ausserordentlich freundlichen und hilfsbereiten Schrottplatzbesitzer angegangen.

Bis abends gegen 21 Uhr wurde versucht den Fehler einzukreisen. Die Elektrik

scheint vom Vorbesitzer ziemlich vermurkst worden zu sein. Komischerweise bin

ich aber schon über 12.000km mit dieser Konfiguration unterwegs gewesen, ohne

Probleme.

Nach vielen durchgeschmorten Sicherungen und stundenlangem Messen aller

möglichen Leitungen wurde dann irgendeine Leitung überbrückt und dann ging es

irgendwie.

Jetzt müssen wir uns mal mit einem Schaltplan in Ruhe die Elektrik vornehmen

und den Wurm suchen. Mal sehen. Jedenfalls ist die DS wieder im Lande und bis

zum Wochenende sind hoffentlich alle wieder ausgeschlafen ;-)

Danke nochmal für die Hilfe und Anteilnahme!

Martin

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...