Jump to content

Xantia X1 1.9TD. Funk ZV und Motorfernstart: Ich gehs an .. brauch Kabeln *weiss wer was*


MindVision
 Share

Recommended Posts

Hi Ihr Lieben.

In meinem Xantia geht mir dieses nur auf 2 Meter reichende Infrarot Dings am Geist.

Ich will und werde es durch eine Funk ZV (Ebay ...) ersetzen. wo auch blinker angesteuert und Fenster (zumindest beim zusperren: GESCHLOSSEN ) werden.

(dieses funk ding hatte ich auch im XM drin, geht auf 100 meter problemlos ...)

ausserdem werde ich eine einrichtung für einen Motorfernstart einbauen. Warum, langweile und Reiz zum schrauben *grins*

Ich würde brauchen:

BLINKER (BITTE NICHT den warnblinkschalter !) LI und RE

Plus und Masse find ich sicher irgendwo an ...

Zentralverriegelung : Schliessen

Zentralverriegelung: Öffnen.

fensterheber hol ich mir von den schaltern selbst. (Das mach ich aber GANZ zum schluss. stresst also nicht)

------------------------------------------------------------------------------------

Für die Motorfernstartfunktion:

D12V vom drehstromgenerator ... (Erregerstromleitung) Der anlasser hört auf zu drehen, wenn ich an diesem kabel strom hab (dann läuft der motor ja ... *G*, logisch oder)

Vorglühanlage find ich selbst, Masse für tralala hab ich auch irgendwo...

Nun das Zündschloss *grml*

+12V gehören aufs abstellventil ... auch klar.

Wird der anlasser über ein Relais betätigt oder schalten die wahnsinnigen Franzosen den Kompletten Strom vom anlasser übers zündschloss ??? (zutraun tu ichs denen ...)

Auf knopfdruck wird die zündung eingeschaltet,(Natürlich auch das abstellventil mit 12V versorgt, sons gibt mir die einspritzpumpe keinen tropfen kraftstoff) ein zeitrelais von 10 sekunden sorgt dafür das der motor VORGLÜHEN kann, nach ablauf seiner 10 sekunden frist wird der anlasser betätigt bis der motor anspringt und das erregerstromkabel der lichtmaschine D12+ führt. ist das der fall wird der anlasser "getrennt" : Die Schüssel läuft.

PROBLEM an der ganzen theorie: Das wiederabstellen des Motors, da zum Zeitpunkt wenn mit fernbedienung gestartet wird, ja KEIN Zündschlüssel im zündschloss steckt... (OK lenkradsperre lasst sich deaktivieren indem ich den schlüssel reinsteck und einmal drehe ...)

Hat sowas in der ARt als "Ich bin Lustig drauf" Projekt schonmal an einem DIESEL bewerkstelligt ? Jaja ... Die Sache mit dem Getriebe: Natürlich setzt ein eingelegter LEERLAUFGANG grundvorraus das man fernstart machen kann, da müsste mann sich halt wirklich ne extrem gute sicherheitsschaltung ausdenken ....)

Nun diskutieren wir ein wenig :))

Lg

Joachim

ISt DIESES Projekt erledigt (passiert kommendes monat) Kommt in die schüssel ne standheizung rein !, ich geh im winter sicher nicht eiskratzen. ausserdem toll zum PÖL fahren *Ggg*

Edited by MindVision
Link to comment
Share on other sites

hm-electric

Na, da hast du einiges vor. Du bräuchtest eine Funk FB die zwei Komfort ausgänge hat, Mindestens! Ich kenne aber bisher nur welche mit einem, kannst mich ja mal aufklären welcher Hersteller welche mit zwei baut.

Warum du nicht an den Warnblinkerschalter die Blinkeransteuerung anschließen willst, versteh ich nicht, ist so die einfachste Methode...

Mit Funk FB alle Fenster schließen: Tja, da bin ich grad dabei einen Plan zu entwerfen, und ich sage dir gleich dass das gar nicht so einfach ist, und es setzt vorraus, das du alle Fenster automatisiert hast (Wie Fahrerseite) Schau mal auf meine Homepage....

Auto starten: Ich hab da schon eine Idee, wie das gehen könnte, auch das abstellen des Motors wäre kein Problem, wenn ich lust hab, mach ich dir mal da ein schaltplan........

Und zum abstellen bräuchts nochmal eine funk Taste, jetzt sind wir schon bei drei Kompfortausgänge......ups....

Link to comment
Share on other sites

servas du

Jaaa Yippi ai yeh *gggG*

Nun . ich will das ZV steuergerät fürs auf und zusperren verwenden und dazu den motorfernstart oder halt die fenster.

wobei wenn ich aussteige und die fenster einen spalt offen lassen will, wegen akuter hitze und die doofe ZV macht die fenster dann mit zu ... naja... is auch net grad intelligent.

Jap Schaltplan wäre super.

WEgen entsprechendem steuergerät, gugg ich noch, EVENTUELL ein vorhandenes aus ebay entsprechend abändern. (wenn das in die hose gehn sollte, sind ca 20 euro , mehr kosten die dinger ja ca nimma, maximal 30 auch nicht die tragik, aber versucht hab ichs)

LG

Joachim

Link to comment
Share on other sites

hm-electric
s

wobei wenn ich aussteige und die fenster einen spalt offen lassen will, wegen akuter hitze und die doofe ZV macht die fenster dann mit zu ... naja... is auch net grad intelligent.

Joachim

Genau aus diesem Grund würde alles seperat machen:

1. Taste: ZV

2. Taste: Fenster

3. Taste: Motor Starten

4. Taste: Motor abstellen

(5. Taste: Schiebedach?)

Link to comment
Share on other sites

Moin!

Irgendwo gibts (gabs...) recht preiswert ne 8-Kanal Funkfernsteuerung zu erwerben...

Nun kurz zum technischen:

ZV auf / zu findest du an Pin 5 und 7 (oder 6 / 8?) am original ZV-Modul.

D12V kannst du dir holen a) direkt an der Lima, oder B) am Kombiinstrument (Batterieleuchte....)

Anlasserbetätigung erfolgt "direkt" an den Magnetschalter, da sollte auf alle fälle ein Relais zwischen.

(die wahnsinnigen Franzosen machen das, was alle machen.. Strom für den Magnetschalter wird vom ZS geschaltet)

Motorstartsicherung:

* Reedkontakt(e) am Schaltknüppel, Ruhestellung geschlossen, bei eingelegtem Gang offen

* Reedkontakt am Handbremshebel, Ruhestellung geschlossen, bei gelöster HB offen

nur wenn alle Reedkontakte geschlossen sind, dann wird Motorstart aktiviert

Grüße

anfichtn

Link to comment
Share on other sites

IRS Belgium

Der Reedkontakt an der Handbremse ist niet nötig, das Signal kann man ja vom originalen Handbremshebelschalter abgreifen ......

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...