Jump to content

Verfärbung Armaturenbrett CX S2


ACCM Jan Schüsseler
 Share

Recommended Posts

ACCM Jan Schüsseler

Hallo zusammen,

bei meinem CX Break TGD S2 Bj. '91, graue Innenausstattung, hat sich eine größere Fläche der Oberseite des Instrumententrägers leicht bräunlich verfärbt. Woher die Verfärbung kommt, erschließt sich mir nicht recht. Aufgefallen ist sie mir, nachdem der Wagen während meines Urlaubs etwa drei Wochen ungenutzt auf meinem sonnigen Parkplatz stand - dort steht der Wagen jedoch öfter und bisher war der Fleck nicht zu sehen. Die leicht genarbte Kunststoffoberfläche der Abdeckung ist ansonsten in gutem Zustand und rissfrei.

Ich habe das Teil ausgebaut und mit allen möglichen Kunststoffreinigern, Spül- und Waschmitteln sowie Haushaltsreinigern traktiert, jedoch ohne wesentlichen Erfolg. Der Fleck ist lediglich etwas heller geworden.

Ist das jemandem hier auch schon passiert? Könnte Sonneneinstrahlung tatsächlich der Grund sein? Kennt jemand einen Trick zur Reinigung?

Auf Antworten bin ich gespannt!

Jan

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jan Schüsseler
Hallo,

denk mal nach, was du als letztes aufs A-Brett geschmiert hast. (vor der Verfärbung)

Gruß Herbert

Irgendein Kunststoffpflegemittel, doch das dürfte schon länger her sein. Und dann wäre die Verfärbung wahrscheinlich auch an anderen Stellen des Armaturenbretts zu finden.

Link to comment
Share on other sites

Ich denke es liegt an der Sonneneistrahlung.Irgendwann kommt es halt.Hatte ich auch.Jetzt fangen die Türverkleidungen an der oberen Kannte an.

Link to comment
Share on other sites

Andreas Strunk

klassischer "Sonnebrand" bei der grauen Innenausstattung. Irreversibel, da kannst Du nur ein anderes Armaturenbrett einbauen.

Gruß

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Ich denke er meint die Abdeckung des "Lunule", da ist das oft der Fall, daß diese Abdeckung mit der Zeit braune Stellen bekommt....

Die lässt sich aber auch ganz gut lackieren...ein passendes grau finden, vorher anschleifen, entfetten und dann lackieren. Fertig.

Oder eben gegen eine gute austauschen ;)

Link to comment
Share on other sites

Andreas Strunk

ich hatte das anders verstanden, die "Lunule" bekommt meiner Erfahrung nach deutlich später diese braune Pest als das Armaturenbrett, meistens fängt es da in den Ecken oberhalb der Lüftungsgitter an, Richtung Frontscheibe.

Gruß

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Dann ist das aber SII spezifisch, beim S1 ist da eher das "Lunule" betroffen, zumindest von dem was ich bisher gesehen habe (und nicht nur bei grau, sondern eher bei allen ausser schwarz)

Hoffe für ihn, daß es letzteres ist und nicht das Armaturenbrett....

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jan Schüsseler

Hallo zusammen,

vielen Dank für die Tipps! Ich meinte tatsächlich die Abdeckung der Instrumente ("lunule"). Das restliche Armaturenbrett ist nicht betroffen. Da auf dem beschrieben Parkplatz die Sonne von vorn auf den Wagen scheint, ist dieses Teil am meisten der Strahlung ausgesetzt. Ein "Sonnenbrand" ist daher nicht ausgeschlossen.

Zum Glück hatte ich noch ein gut erhaltenes gleiches Teil, das ich nun eingebaut habe. Die Lackieroption finde ich aber interessant und werde das alte sicher nicht wegwerfen...

Gruß, Jan

Link to comment
Share on other sites

EntenDaniel

Das Plastik ist eh ihnteressant. Bei meinem BX bekommt das graue weiche Kunststoff, was von unten geschäumt ist einen braunen Hauch. Auch die Lüftungsgitter bekommen ein bißchen Bräune. Seltsamerweise bekommen andere Hart-Kunststoffteile wiederum einen Hauch von blau. hab im Keller einen Nebelscheinwerferschalter für nen Serie1-BX liegen, Farbe türkis....war das mal ein blaues Teil, das mit Hilfe von UV ein bißchen grünlich würde?

Obwohl diesen leicht bräunlichen Touch find ich bei dem tristen grauen Armaturenbrett jetzt nicht so störend...kommt ein bißchen Farbe in die Bude :)

Gruß DS

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...