Jump to content

Leistungsverlust bei meinem XM 2,1 TD


Dietmar Fritz
 Share

Recommended Posts

Dietmar Fritz

Hallo XM Freunde,

habe einen XM 2,1 TD Break Automatik, BJ 99 mit jetzt 122 Tkm. Ist mein 2. XM. Nur dieser leidet seit einiger Zeit an deutlichem Leistungsverlust. Höchstgeschw. ist ca 10-20 km weniger als normal und vor allem bei der Beschleunigung merkt man es ganz deutlich. Bei Autobahnsteigungen sind oft nicht mehr als 80 km/h drin. Anhängerbetrieb ist auch entsprechend mühsam geworden.

Höheren Rollwiderstand kann ich ausschließen, im Leerlauf rollt er einwandfrei und leicht.

Es fehlt an Durchzugskraft und Drehmoment, gerade in den Bereichen 2000-3000 U/Min.

Wer hat Ideen woran es liegen könnte ?

Link to comment
Share on other sites

Thomas Hirtes

Exakt die gleichen Symptome zeigte mein C5 HDi vom ersten Tag an.

letztlich wurde ein verdrehter Unterdruckschlauch des Turbolader-Systems

als Übeltäter entlarvt.

Checke mal alle Unterdruckschläuche, ein defekter Schlauch kann die

von Dir beschriebenen Dinge auslösen.

Weiß jemand, ob der 2.1 TD schon ein brauchbares Diagnosesystem hat,

mit dem man die Turbolader-Leistung auslesen kann? Beim HDi ist das

kein problem und hat zur Lösung meines Problems geführt.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Dietmar Fritz

Am besten erstemal ein Druck-Mannometer dran,probefahren und schauen ob der Turbo seinen Dienst tut und für Druck im Ansaugtrakt sorgt.Das müsste man prüfen, dann kann man weitere Möglichkeiten abschätzen.Vielleicht ist da ja eine Undichtigkeit im Sytem für das Übel verantwortlich???

naja erstemal

schwebende Grüße

Link to comment
Share on other sites

ACCM Helmut Bachmayer

ich tippe mehr auf einen defekt an der einptritzdüse des ersten zylinders. die gibt nämlich ein signal an die einpritzpumpe. der wagen läuft zur zeit im notlaufprogramm. oftmals ist es nur eine schlechte steckverbinung. erstmal das an der düse abgehende kabel verfolgen, nach ca 10 cm kommt ein steckverbinder, den kontrollieren. als dann bleibt nur noch das auslesen des fehlerspeicher mit proxia. gruß der bachmayer

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Hallo alle zusammen

veieln Dank für Eur guten Tips,

nach 3 Werksattaufenthalten und meinem engergischen Bestehen auf genaues Checken der geamten Luftschläuche wurde nun endlich die Ursache gefunden. Der große dicke Luftschlauch zum Ansaugkrümmer , der im vorderen Bereich in der Nähe des Wasser-Kühlers ein Stück unter dem Kühlwasserschlauch verläuft hatte genau an dieser Stelle einen großen Riß. Nach Austausch dieses Schlauches läuft der Turbo nun wieder wie am ersten Tag.

Die Reparaturkosten hielten sich somit auch im grünen Bereich.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...