Jump to content

X2 Druckspeicher?


fritz80
 Share

Recommended Posts

Moin,

kurze Frage an die Profis.

Der Wagen steht mehrere Stunden, sackt nicht von alleine ab. Wenn ich dann starte fällt er schlagartig hinten und vorne runter (Stoppleuchte bleibt nicht an).

Wenn der Wagen zwei, drei Tage steht und ich starte (sackt ebenfalls schlagartig ab) habe ich zunächst fast keine Bremse (Garage, leicht abschüssig; Stoppleuchte brennt ca. 10 Sekunden).

Während der Motor läuft scheint alles ok.

Liege ich richtig mit meiner Vermutung, dass der Druckspeicher im Motorraum ein heisser Kandidat für einen Wechsel ist? Haltet Ihr das Problem für TÜV-relevant (im Sep. fällig)?

Danke & Gruß

Link to comment
Share on other sites

bin zwar kein profi.....das hört sich aber eher nach defekten federbeinen an.......der druck fällt....aber korossion an den federbeinen verhindert das langsame absenken des autos....wenn dann schlagartig gewicht dazu kommt fällt die karosse bis zum druckpunkt ab.....hab ich bei meinen bx auch....hab aber milderung mit viel rostlöser erwirken können....

Link to comment
Share on other sites

Mit Federbeinen hat das nichts zu tun. Ich würde mal den hinteren Bremsdruckspeicher prüfen lassen. Hat der Xantia Hydractiv?

Link to comment
Share on other sites

Hallo. Das selbe hatte meiner auch auf der Hinterachse. Lag am Druckspeicher hinten. Weiteres Problem war auch, das ich warten musste, bis er sein Hinterteil wieder gehoben hatte, da ich sonst 0 Bremsdruck hatte. Seit der neuen Kugel ist alles wieder OK. Sackt kaum ab und hat auch nach langer Standzeit immer noch Druck.

Gruß

Ronny

Link to comment
Share on other sites

Auch wenn sich hier fast alle wie ein Aal winden, das Ding heißt Antisinkkugel :D und ist u.a. dafür zuständig, daß es auch nach längerem Stillstand noch Bremsdruck auf der Hinterradbremse gibt. Hauptdruckspeicher aber bitte auch prüfen.

Gruß

Torsten

Edited by TorstenX1
Link to comment
Share on other sites

@Ronny: Die Hydropneumatik des Xantia ist durch die Anti-Sink-Geschichte etwas anders aufgebaut als beim BX.

dacht ich miricon11.gif....habsch net drann gedacht....Wärs eben ein bx,läg ich warscheinlich gar nicht so verkehrt....naja....

Link to comment
Share on other sites

Auch wenn sich hier fast alle wie ein Aal winden, das Ding heißt Antisinkkugel :D n

nein, das heißt immer noch "Sink-a-dinky-kungy-bing"

icon12.gif

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...