Jump to content

Batteriewechsel beim C6


Marlene
 Share

Recommended Posts

Hallo Leute,

bei meinem C6 muss langsam die Batterie erneuert werden (geht permanent in den Energiesparmodus und ist "schon"(früher hielt soetwas länger) 3 Jahre alt.

Meine Frage: Kann man die Batterie selbst wechseln, oder muss ich damit zwingend zum Händler?

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

das kann man selbst machen. Wirf doch einmal einen Blick in die Betriebsanleitung des Wagens. Es ist duch die Verkleidung im Kofferraum nicht so einfach, aber es ist machbar.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Wenn Du handwerkliches Geschick hast,kannst Du die Batterie selbst wechseln.

Es muss die die ganze Kofferraum-verkleidung entfernt werden.

Toll was sich da Citroen wieder ausgedacht hat,manometer...

Eine kleine Klappe ist ja da um zu zeigen,hier ist die Batterie.;-)

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

handwerkliches Geschick ist vorhanden, da ich jahrelang selbst eine Autowerkstatt für französische Fahrzeuge hatte. Allerdings war dies vor der Einführung ins Elektronikzeitalter - d.h. meine Frage ist ob der Computer des Fahrzeugs seine Inhalte puffert, oder ob nach einem Batteriewechsel irgendein Reset oder eine Aktivierung von Software nötig ist, die nur die Werkstatt durchführen kann/muß. Wer von euch hat die Batterie SELBST gewechselt und hat hierzu eigene Erfahrungen?

Grüße

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

- d.h. meine Frage ist ob der Computer des Fahrzeugs seine Inhalte puffert, oder ob nach einem Batteriewechsel irgendein Reset oder eine Aktivierung von Software nötig ist, die nur die Werkstatt durchführen kann/muß. Wer von euch hat die Batterie SELBST gewechselt und hat hierzu eigene Erfahrungen?

Grüße

Stefan

Hallo Stefan,

ich würde vor Batterieabklemmen eine oder mehrere Türfenster einen Spalt öffnen um

einer Scheibenbeschädigung bei plötzlichem unbedachten Türöffnen vorzubeugen.

Ich hatte im Frühjahr wegen AHK-Anbau die Batteie komplett ausgebaut und musste

hinterher nur die vordernen Türfenster neu initialisieren oder so äh., weil das Fahrertür-

fenster nur noch ruckartig hoch ging. Es muss nur der Fensterheberschalter längere

Zeit gedrückt werden, steht aber genau in der Bedienungsanleitung, aber nur, wenn

die Batterie einige Stunden abgeklemmt war. Falls nur kurz abgeklemmt wurde, ist gar

nichts zu machen, so viel noch in Erinnerung habe.

Ich finde auch , dass nach drei Jahren keine Batterie kaputt sein sollte, aber die viele

Elektronik bzw. die grosse Anzahl von Verbrauchern strapaziert die Batterien schon enorm. Ausserdem halte ich ´persönlich nichts von wartungsfreien Batterien, ( leider

im C 6 verbaut) wo man kein dest. Wassser mehr nachfüllen sollte und leider auch nicht

kann, deswegen gehen sie meines Erachtens auch frühzeitig kaputt. Meiner ist auch gut

drei Jahre alt, da bin ich gespannt, wie lange meine Batterie hält...

Schwebende Grüsse

Tony

Link to comment
Share on other sites

Was habt ihr denn für ein Problem mit der Verkleidung? Die lässt sich doch im Handumdrehen entfernen.

Wegen der Scheiben reicht es alle Türen zu öffnen und bis zur ersten Schlossraste wieder zu schließen.

Kofferraumdeckel gegen ungewolltes schließen sichern. Zum öffnen braucht man Strom!

Ich glaube aber nicht, dass schon nach drei Jahren die Batterie hin ist. Immerhin hat der Wagen einen superduper, genialen, überwichtigen, weltverbessernden, hammermäßigen Energiesparmodus!

Ein Batterie-Belastungstest gibt Aufschluss über den Status der Batterie.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Volker Hammes

die Haltbarkeit dieser Batterien hängt auch von der Nutzung ab,

kurzstreckenbetrieb verkürzt das Batterieleben...

Haltbarkeitsbeispiel: 4Jahre 100.000km

Link to comment
Share on other sites

Thomas Hirtes
Hallo Leute,

bei meinem C6 muss langsam die Batterie erneuert werden (geht permanent in den Energiesparmodus und ist "schon"(früher hielt soetwas länger) 3 Jahre alt.

Meine Frage: Kann man die Batterie selbst wechseln, oder muss ich damit zwingend zum Händler?

Hast Du eine Garantie Plus? Die zahlt eine defekte Batterie.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Leute,

das Handbuch habe ich mir jetzt auch geschnappt - steht ja alles genau drin (hätte ich auch ja 'mal vorher nachschauen können, bevor ich das Forum torpediere...), ist ja recht einfach. Da die Batterie ja nur kurz abgeklemmt wird dürfte sich das System auch anschließend normal verhalten. Die Hinweise mit den Fenstern und der Kofferraumklappe, die Strom benötigt (wofür eigentlich?) fand ich für den Ausbau noch wichtig, da hätte ich so nicht dran gedacht.

Vielen Dank für diese Hinweise! Dieses Forum ist hilfreich.

P.S. Der Wagen besitzt eine Webasto Standheizung, diese belastet - gerade bei Kurzstrecken - die Batterie enorm. Laut Auskunft von Citroen ist die schnelle und/oder sofortige Schaltung in den Energiesparmodus ein deutlicher Hinweis auf das nahe Ende der Batterie. Deswegen ist dieser Modus durch den Besitzer auch nicht beeinflussbar. Da die Kapazität im Herbst/Winter bekanntlich stark in den Keller geht werde ich die Batterie bald wechseln - schließlich freue ich mich auf jede Fahrt mit diesem großartigen Fahrzeug, und möchte nicht irgendwann vor verschlossenen Türen stehen.

Euch allen allzeit gute Fahrt.

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...