Jump to content

BITTE DRINGEND CX td2


Recommended Posts

Hallo!

Ich habe seit heut Nachmittag ein Problem mit meinem CX dt2 und nächstes Wochenende ict Westhoffen.

Ich habe den CX im warmen Zustand gestartet und bin angefahren.Dabei ist er gleich abgesoffen.Ist aber mit etwas Gas geben sofort wieder angesprunge.Dann habe ich festgestellt das er schlecht Gas annimmt.Richti beschleunige tut er erst wenn ich das Gas über 50% durchtrete.Ab und zu ist er danach,beim runtergehen vom Gas gleich wieder ausgegangen (wenn kein Gang drin war,Standgas).Das hatte sich nach wenigen Kilommetern gelegt.Aber das ich erst nach über 50% Gasgebe eine Beschleunigung hatte ist geblieben.Dann kam noch dazu das er beim ausdrehen der Zündung nicht mehr ausging.Ich mußte ihn abwirgen.Er ist aber gleich wieder ohne viel Gas zu geben angegangen.Die Motorleistung ist wohl geblieben.Gehe ich bei Vollgas vom Pedal,verspühre ich sofort ein abbremsen,also wohl keine Diselzufuhr mehr.

Link to comment
Share on other sites

Sind alle Einstellschrauben an der Dieselpumpe noch fest und durch die jeweiligen Muttern gekontert? Wenn nicht liegts vermutlich an einer Verstellung. Das er aber bei abgeschalteter Zündung nicht ausgeht, könnte auch auf einen inneren Defekt in der Pumpe deuten. (Es sei denn er zieht wegen einem verdreckten Luftfilter Öl über das Kurbelgehäuse und geht deshalb nicht aus weil er Motoröl ansaugt und verbrennt.)

Ist aber online schwierig zu beurteilen.

gruß Frank

Link to comment
Share on other sites

Dein Motorverhalten klingt zunächst nach übersprungenem Zahnriemen, hatte ich in ähnlicher Form bereits 2mal. Aber nicht ausgehen? Mach doch zunächst mal nen Test mit leergeräumten Abschaltventil. Also: selbiges raus (ist das einzige elektrisch gesteuerte Teil an der Pumpe), Stift samt Feder raus, Rest wieder reinschrauben.

P.

Link to comment
Share on other sites

Dietmar Klös ACCM

Hallo,

Ähnliche Probleme wie in Deiner Schilderung hatte ich auch schon.

Auch mein Motor ging nicht aus.

Nach dem Auswechseln des Abschaltventils, was defekt war hatte ich die Probleme mit der "gasannahme" noch eine Weile.

Kein Wunder : der Gummipfropfen des alten Abschaltventils hatte sich aufgelöst, ganze Brocken hatten sich abgelöst und waren in die Einspritzpumpe geraten.

Ohne die Pumpe zu zerlegen schafte ich Abhilfe in dem ich dem Diesel ein Reinigungsaditiv für Dieseleinspritzpumpen beigab.

Gruß Dietmar

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Heute habe ich den CX noch mal bewegt und festgestellt,das das Problem mit dem gas annehmen weg ist.Ausgehen will er aber immer noch nicht.Den Abschaltmagneten habe ich mal ausgebaut und gereinigt.Da konnte ich nichts feststellen.Dann habe ich noch Spannung bei eingeschaltenner Zündung gemessen,die war vorhanden.Zündung aus keine Spannung ich denke das muß so.

Kann es dann wirklich noch am Abstellmagneten liegen???

Link to comment
Share on other sites

Schau mal ob der Gummi noch komplett ist. Er sollte unten glatt sein. Bei mir war er unten innen konisch ausgebröselt, ich hab das erst bemerkt beim Vergleich mit einem unbeschädigtem Teil. Das führt ganz genau zu den von dir beschriebenen Symptomen.

Nach Einbau des neuen Abstellmagneten war die Problematik mit den Leistungsschwankungen noch eine Woche vorhanden und hat sich dann von ganz alleine gegeben.

mfg

Sepp

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...