Jump to content

Fünf Sterne für den neuen Citroën C4


Recommended Posts

Bestnoten in jeder Kategorie: Der neue Citroën C4 erreicht beim Euro NCAP-Testverfahren fünf Sterne. Mit einem Ergebnis von 97 % bei den Assistenzsystemen zählt der neue C4 zu den Besten seiner Klasse – garantierte Sicherheit, um den immer höheren Ansprüchen der Kunden gerecht zu werden.

Der neue Citroën C4 bietet seinen Fahrern ein ausgewogenes Fahrverhalten, das durch Fahrhilfen wie den elektronischen Bremskraftverteiler, den Notbremsassistenten sowie ITC, die Intelligent Traction Control, welche mit dem ESP gekoppelt ist, noch verbessert wird. Daneben ist die Sicherheit an Bord – u.a. wartet der neue C4 mit sechs serienmäßigen Airbags (Fahrer-, Beifahrer, seitliche und Vorhang-Airbags) auf – eines der vielen Argumente, die für den neuen C4 sprechen.

Der Citroën C4 erreicht allerdings nicht nur bei den Assitenzsystemen Bestnoten. Er geht einen Schritt weiter und bietet neue innovative und intelligente Systeme, die für Fahrer und Passagiere höchstmögliches Sicherheitsgefühl gewährleisten. Diese sind unter anderem:

- das am Markt einzigartige Ultraschall-System zur Überwachung des toten Winkels. Dieses neuartige System infiormiert den Fahrer mit Hilfe einer orangen Diode, die in einer Ecke des Rückspiegels platziert ist, über Fahrzeuge, die sich im toten Winkel befinden.

- der programmierbare Geschwindigkeitsregler/-begrenzer. Je nach Tempobeschränkung kann der Fahrer bis zu fünf Tempolimits eingeben und diese immer dann abrufen, wenn sich im Verlauf der Fahrt die Tempobegrenzungen ändern.

- das neue innovative Service „Citroën eTouch“. Zur Verfügung steht eine Bandbreite an Onboard-Services, wie beispielsweise eine Notruf-Funktion und eine Vor-Ort-Hilfe (abhängig nach Land). Beide Services sind kostenlos und dank einer integrierten SIM-Karte 24 Stunden am Tag, 7 Tage pro Woche verfügbar. Bei einem Unfall oder bei dessen Beobachtung ist somit eine Lokalisierung schnell und präzise möglich und umgehende Hilfeleistung garantiert.

citroën-presse.de

Link to comment
Share on other sites

das klingt nach meinem nächsten auto:) das nächste muss ja dann doch schon richtung familie gehen

ne aber mal im ernst das klingt echt gut, wenn dann noch der preis stimmt, dann steht dem kauf dieses wagens nichts mehr im weg

Link to comment
Share on other sites

ne aber mal im ernst das klingt echt gut, wenn dann noch der preis stimmt, dann steht dem kauf dieses wagens nichts mehr im weg

Gut klingen Pressetexte doch immer, weil sie direkt aus der Marketingabteilung kommen.

Ist dennoch sicher ein gutes Ergebnis...

Link to comment
Share on other sites

... und wo ist AFIL???

Das war bei meinem letzten C4 DAS Argument für einen Kauf....

Gruß

Bernhard

Das hat mich beim ersten C4 in Autobahn-Baustellen derart genervt, dass ich es beim zweiten nicht mehr mitbestellt habe... Abschalten war auch keine Lösung, da dann kein Tempomat mehr. Tolle Sache das!

Link to comment
Share on other sites

Das hat mich beim ersten C4 in Autobahn-Baustellen derart genervt, dass ich es beim zweiten nicht mehr mitbestellt habe... Abschalten war auch keine Lösung, da dann kein Tempomat mehr. Tolle Sache das!

Abgesehen davon, daß der Baustellenanteil auf dt. Autobahnen vielleicht 5% ist, gibt es dafür eine einfache Lösung:

Man läßt die Einschaltgeschwindigkeit für AFIL in der Werkstatt auf 97km/h programmieren. Dann sollte man ohne Massage durch die meist auf 80km/h begrenzten Baustellen kommen...

Gruß

Bernhard

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale
Ralf Klinkel (geb. Claus)
Wilhelm-Holzamer Weg 67
55268 Nieder-Olm

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...