Jump to content

Xm abs


danhro

Recommended Posts

Hallo,

ich bin gerade dabei mein ABS zu reparieren. Mein Diodenfehlergerät funktioniert leider nicht fürs ABS.

Mein ABS ging immer sporadisch mal aus mal an. Vor ca 1,5 Jahren ist mir (fragt mich nicht wie kann micht nicht mehr richtig dran erinnern) auf der Vo re der ABS Sensor gebrochen.

Dan gings es garnicht mehr und war dauer aus. Nach Austausch des einen Sensors ging es wieder Sporadisch.

Aber von zeit zu zeit immer Schlechter liegt also nahe das es irgendwo kontaktprobleme sind.

Die Stecker direkt hinter dem Sensoren habe ich alle bereits einmal offen gehabt und mit spray etc behandelt ohne besserung.

Heute habe ich den Batt. Kasten ausgebaut.

Doch wie kann ich an den großen Stecker durchmessen ob alles in ordnung ist?

Kennt wer die Pinnbelegung?

Dann könnte man gucken ob die Sensoren bis zum Rechner kommen.

lg

Johannes

Link to comment
Share on other sites

Irgendwann hilft auch jeder Versuch die Stecker zu reinigen nichts mehr. Glaub mir ich spreche aus erfahrung! Am Pfingsttreffen dieses Jahres hatte ein BX-fahrer Probleme mit den hinteren Leuchten, die nicht so leuchteten wie sie sollen. Hundertmal die Stecker eingesprüht usw. Die falsche Christbaumbeleuchtung blieb. Sie waren da grad am Fummeln als ich dazukam. Ich sagte nur Massefehler, und keiner hat mir geglaubt. Ich habe dann aus meinen Auto ein Stück draht geholt und diesen nur gut hingehalten. Die Gesichter waren nicht schlecht hinterher.....

Das Problem des sporadischen Ausfalls des ABS habe ich hinter mir. Als erstes entfernt man die ABS-Stecker, und verbindet die Direkt mit Pressverbinder und Schrumpfschlauch mit Kleber drin. Bevor man aber die Pressverbinder draufmacht, misst man die ABS Sensoren mal durch, diese müssen ungefähr einen wert von 1000 Ohm haben. Bei der Messung auch an den Sensor kabel wackeln, um ausszuschließen, das die Leitung zum Sensor einen Macken hat. Somit hat man nie mehr ABS- Stecker sorgen.....

Als nächsten ABS-Fehler Verursacher ist das ABS Relais. In den Cit-Doks gibts da eine Anleitung wie man das mit einem handelsüblichen Relais austauschen kann. Ich habe meins vom ABS-Block nach oben unter die Motorhaube versetzt.

Die ganze Aktion hab ich vor ungefähr zwei Jahren gemacht, und seitdem kein ABS Ausfall mehr gehabt....

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...