Jump to content

Hilfe zu Funkfernbedienung gesucht


 Share

Recommended Posts

Hallo Leute,

vor einigen Tagen ist mir folgendes passiert:

Ich ging zu meinem Auto (Xsara I, 1,8) und wollte mit Hilfe der Funkfernbedienung, die ja im Xsara-Schlüssel integriert ist, das KFZ öffnen. Leider musste ich feststellen, dass das Fahrzeug nicht entriegelte. Hab mir nichts weiter dabei gedacht, hab mein Auto halt mit dem Schlüssel aufgeschlossen und hab mir am gleichen tag dann noch eine neue Batterie für die Fernbedienug gekauft. Nachdem ich diese eingebaut hatte und sie erneut testen wollte...na könnt ihr's euch schon denken?!...richtig!...mein Xsara blieb verschlossen.

Was soll das? Die Fernbedienung ist mir nicht runtergefallen, garnichts; das Ding kann doch nicht einfach von einem Tag auf den anderen seinen Geist aufgeben!

Habt ihr vielleicht ne Ahnung, was das sein könnte? Hat sowas schon mal einer von euch erlebt?

Dank schon mal im vorraus.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Taxi Barbara

Habt ihr vielleicht ne Ahnung, was das sein könnte? Hat sowas schon mal einer von euch erlebt?

Hallo Bolle,

Du wirst es kaum glauben, wir haben das mit dem Xantia 2.0 HDi (EZ 5/2000) auch erlebt, bzw. erleben es noch immer!

Die Kontakte zum Öffnen und Schließen sind zwei winzige hellgraue viereckige "Stöpfelchen". Mit Sicherheit ist einer davon runtengeflogen, als Du die Batterie gewechselt hast, oder inzwischen runtergefallen. (Das hat meine Cit.Werkstatt mit Riesenpfoten fertig gebracht). Der Versuch eines Uhrmachers zu löten hat nicht geklappt. Du mußt Dich damit abfinden, daß Du nur noch manuell aufschließen kannst. Abschließen dürfte gehen? Bei uns ist es umgekehrt. Oder Du kaufst Dir einen neuen Schlüssel... Der ist ja so preiswert, den kann man aus der Portokasse zahlen (DM 200,00, Euro weiß ich nicht, es war ja schon 2001!! Trotz Garantiezeit kein Ersatz!!!!!).

Grüße

ACCM Taxi Barbara

Link to comment
Share on other sites

hannes rindler

Hallo Bolle!

Ist deine Fernbedienung funk- oder infrarotgesteuert?

Den Infrarotsender kann man nämlich durch das Display einer Digitalkamera testen, da der Infrarotstrahl, für das Auge sonst nicht wahrnehmbar, auf elektronischem Weg sichtbar gemacht werden kann. ...hannes

Link to comment
Share on other sites

@hannes:

wenn ich bei meiner infrarot-fernbedienung die linse im dunkeln vor mich halte und drücke, sehe ich sehr wohl ein kurzes aufblinken in der diode....

hat der xantia schon codeaustausch zwischen FB und der ZV beim schließen/öffnen vom wagen?! wenn ja schliess den wagen mal auf, steck den schlüssel rein, stell zündung auf AN, also nicht das auto anleiern, und drück mal den knopf auf der FB, könnte funktionieren.

weil so lernt die FB vonner ZV nen neuen satz codes in moderneren autos...

gruß falk

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hallo Bolle,

ich hatte das selbe Problem.

Hab dann meinen Lötkolben geschnappt, nachgelötet und gut war es.

Erfordert etwas Fingerspitzengefühl, da die Schalter in sog. SMD technik sind.

Die Knöpfe reißen einfach durch das Drücken aus.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...