Jump to content

Muß die Krümmerdichtung tauschen! Pug 806/Eva TCT


Recommended Posts

wie gesagt, muß die krümmerdichtung neu!

hat da wer was schon in arbeit gehabt?

ist echt verdammt eng um da was zu fummeln, wär schön wenn mir da einige bissel tips und tricks zukommen lassen würden.

bin der meinung um besser schrauben zu können, würd ich glatt die motorträger lösen und den motor etwas nach vorne schieben, weil so da hinten den lader und krümmer runter zu fummeln, no go!

also immer her mit den tips! ;)

mfg tobi

Link to comment
Share on other sites

Beim CT würde ich an deiner stelle den ganzen motor raus nehmen . Meine KFZ Werkstatt hat mal den Turbo versucht zu tauschen . Hat sich die Finger dabei gebrochen . Den Motor rausbauen mit Getriebe ist schnell gemacht . So nach 2 - 3 Stunden ist das erledigt . Deshalb - Motor raus und gut is.

Link to comment
Share on other sites

2-3 stunden am 806 motor raus? das glaub ich eher weniger so wie der da reingewürgt ist! da muß die komplette front runter oder unten alles weg! dann lieber würgen und so tauschen, haben hier andere auch schon geschafft.

wenn motor raus, dann bekommt er gleich meinen umgebauten kopf ;), krümmer und gt28 ladergehäuse verpasst ;)

wer überzeugt jetzt meine bessere hälfte von 280 ps im 806/evasion?????

wenn der motor eh raus sollte hihihihi

mfg tobi

Link to comment
Share on other sites

Also mein Mechaniker hatte den Turbo vom Zeta damals am Wochenende getauscht, ohne Motor- oder Kopfausbau, frag mich aber nicht wie er das gemacht hat... Bevor du den Motor rausmachst, kannst noch überlegen die Lenkung seitlich rauszuziehen, geht relativ schnell, obs was bringt kann ich jetzt auch nicht ohne Vorbild sagen..

Link to comment
Share on other sites

na nen wochende von freitag morgen bis spät nacht sonntag plan ich auch dicke ein, eher den montag und dienstag mit drann. lenkung, mh? das wär net schlecht, die ist echt im weg, ebenso der stabi, der soll eh raus weil er eh ohne stabis am federbein fahren tut!

am meißten sorgen machen mir die stehbolzen und schrauben am turbo selber, die waren am schlachter schon mies runter zu bekommen, am ausgebautem motor!

naja hab noch 14 tage dann sind die teile da und es geht gaaaaaaanz langsam ans eingemachte ;)

mfg tobi

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...