Jump to content

Xantia X 1 Radwechsel


XAndreas

Recommended Posts

Hallo,

gerade bekomme ich einen Anruf vom Reifendienst.

Können die Reifen nicht wechseln weil die Radschrauben nicht beschädigungsfrei rausgehen.

Die Gewinde würden beim rausschrauben zerstört weil reingerostet.

Die Dinger wurden im Herbst von genau diesem Reifendienst reingeschraubt.

Was soll ich denn jetzt davon halten ?

Bedeutet das u.U. neue Naben ?

Danke

Servus Andreas

Link to comment
Share on other sites

schubschiff

Unfassbar.

Wenn Du die Rechnung noch besitzt, dann würde ich den Herren mal den Marsch blasen. Entweder war der Wechsel im Herbst nicht sach- und fachgerecht oder der jetzige Wechsel ist an fehlender Kompetenz gescheitert.

Gruß von der Mosel

Link to comment
Share on other sites

Eine normale Werkstatt sollte einen übergroßen Schlagschrauber haben und damit die Schrauben lösen können.

Auch werden sie es garantiert schaffen mit Rostlöser umzugehen.

Dass Radschrauben innerhalb einer Saison so verrosten, scheint mit unmöglich.

Link to comment
Share on other sites

genau deswegen kommt an das gewinde immer etwas fett ran, nich viel, nur ganz wenig, aber es bleiben die gewinde immer schon geschmeidig!

der reifendienst is ausm schneider, weil wer weiß was du ja in der zeit mit den felgen und schrauben gemacht hattest!!! so werden sie es dir auslegen.

genau deshalb geh ich in einer werkstatt nich von meinem auto weg, ich traue da keinem. ok meinem hof und hausschrauber ja, das aber ne ausnahme!

mfg tobi

Link to comment
Share on other sites

tja, was wäre nun zu tun? Ich würde mit dem Auto in eine Werkstatt meines Vertrauens fahren, mit der Bitte die Radschrauben zerstörungsfrei zu lösen und die Räder zu wechseln. Eine Diskussion mit dem Reifendienst ist vermutlich wenig zielführend und birgt nur das Risiko vernudelter Gewinde.

Gruß Gerd

Link to comment
Share on other sites

Wenn man Autos aus der Werkstatt oder vom Reifendienst zurück bekommt, kann man im Regelfall immer erstmal alle Radschrauben lockern und dann mit dem Drehmomentschlüssel mit Gefühl anziehen. Die knallen das Zeug immer an wie nicht gescheit.

Viele Grüße

Fred

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

hab mich jetzt - natürlich erfolglos - mit dem Reifendienst rumgeärgert.

Der Hammer:

1. Schraube völlig vermöhrt, Gewinde auf den letzten 5 Gängen völlig platt.

2. Schraube vermöhrt, wieder drinn, aber hält nicht das volle Drehmoment.

Fahre also hinten links jetzt mit nur 2 richtig festen, einer halb festen und einer fehlenden Schraube.

Aber die Jungs wollen da nicht ran um das instandzusetzten.

Werde ich also zu anderen Werkstatt gehen müssen wo ich mit dem Xantia immer bin.

Oh mann, und das vor Ostern. Nur gut, dass ich nicht wegfahren wollte.

Für die kleineren Fahren hab ich ja noch den Clio meiner Frau.

Und wenn der ADAC mal die Deckungsnummer der Classicversicherung schickt hab ich ja auch noch den X 1/9 .

Aber zusätzlich natürlich noch Ärger und Kosten.

Und das zum normalen Arbeitstagsärger.

Es gibt Tage da bleibt man besser gleich im Bett.

Servus Andreas

Link to comment
Share on other sites

algarvewolf

Dieser Mist kommt daher, dass die "Fachleute vom Reifendienst" fast immer die Radschrauben mit dem Schlagschrauber ansetzen, statt per Hand. Vermurkste Gewinde sind da vorprogrammiert. Man sollte denen mal mit versteckter Kamera zugucken und sie dann richtig auf den Topf setzen.

Gruss

Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

Reifendienste mag ich nicht sonderlich. Das letzte Mal haben die nach dem Umziehen von Reifen auf andere Felgen den Luftdruck aller Reifen geprüft. Auch den des Reserve-Rades. Da hat man dann die Wanne so fest geschraubt, dass der Kofferraumboden anfing Wellen zu schlagen. Auch das Zusehen tat weh, als der Mechaniker meinen Infrarotsender betätigte und versuchte, den Mikroschalter so fest zu drücken, dass die Platine auf der Rückseite fast rauskam. Je nachdem wie die Leute sich dann noch beim Wuchten anstellen, bekommt man schon Angst. ;)

Gruß

Fred

Link to comment
Share on other sites

Bei mir ist nach Werkstattbesuchen immer die ABS-Leuchte an. Ist aber nicht schlimm, ich lege den Schalter, der in der Gegend des Motorhaubenöffners und damit offenbar zwangsläufig im Bewegungsraum des Patschehändchens des Monteurs liegt, dann wieder um und schon ist sie aus. Weitere Probleme mit Werkstätten kenne ich nicht, was damit zusammenhängt daß ich meine Autos auschließlich zum Befüllen der Klimaanlage weggebe, und das macht der hiesige Hela immer richtig.

Edited by TorstenX1
Link to comment
Share on other sites

...daß ich meine Autos auschließlich zum Befüllen der Klimaanlage weggebe, und das macht der hiesige Hela immer richtig.

Das muss ich auch noch machen...

Link to comment
Share on other sites

Das muss ich auch noch machen...

... ich auch, habe leider beim Wechsel eines Schlauches versagt und die Angelegenheit ist nicht richtig dicht. Bin gespannt ob hinterher wieder der Schalter umgelegt ist :) -haste ein Leck ? Alle Schläuche geprüft, ob evt. einer aufgebläht ist oder feucht ?

Edited by TorstenX1
Link to comment
Share on other sites

... ich auch, habe leider beim Wechsel eines Schlauches versagt und die Angelegenheit ist nicht richtig dicht. Bin gespannt ob hinterher wieder der Schalter umgelegt ist :) -haste ein Leck ? Alle Schläuche geprüft, ob evt. einer aufgebläht ist oder feucht ?

Keine Ahnung. Müssen wir mal schauen. Leider kann ich am 30.04. nicht....

Link to comment
Share on other sites

Bei mir ist nach Werkstattbesuchen immer die ABS-Leuchte an. Ist aber nicht schlimm, ich lege den Schalter, der in der Gegend des Motorhaubenöffners und damit offenbar zwangsläufig im Bewegungsraum des Patschehändchens des Monteurs liegt, dann wieder um und schon ist sie aus.

Waas waaaaas? Schalter? :P

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte neulich den Wagen einer Bekannten beim Reifenhändler, um die Spurstangenköpfe zu wechseln und die Spur einstellen zu lassen. Als ich hinterher noch mal die Räder runternehmen mußte dachte ich auch ich stehe im Wald. Alle 8 Schrauben ließen sich nur mit einem (alten) Drehmomentschlüssel als Hebel und darauf rumwippen lösen. Das war wieder mit dem Luftschrauber angeballert bis der Arzt kommt.

Link to comment
Share on other sites

Ja, ist nicht so ganz original, und auf Schnee ein großer Sicherheitsgewinn.

:D der TX1-schleuder-schalter

Link to comment
Share on other sites

Ja, ist nicht so ganz original, und auf Schnee ein großer Sicherheitsgewinn.

Achso, ich dachte beim TÜV. :D

Wobei unser ABS doch ganz gut geht bei Glätte. Bin mal mim Golf IV auf ne Eisfläche gefahren, der hat einfach mall gar nicht mehr gebremst. War ein guter Schreck, als ein Hindernis immer näher kam und das Auto einfach rollte. Mit der Handbremse gings dann (war nicht schnell).

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...