Jump to content

Stärkerer Motor für ZX Automatik ??????


 Share

Recommended Posts

Hallo

Ich fahre jetzt seit 5 Jahren meinen ZX 1,8i Aura Automatik und hänge immer noch sehr daran .

( Automatik deswegen , da ich aufgrund meiner Gehbehinderung nur Automatik fahren darf )

Da das Auto in einem tadellosen Zustand ist möchte ich diesen noch lange nicht verkaufen .

Stattdessen habe ich überlegt , ob es nicht möglich wäre einen stärkeren Motor als den 1,8i mit 74 KW ( 101 PS ) einzubauen .

Ich denke mal , daß der 1,8i vom Xsara mit 115 PS passen müßte !?

Aber wie siehts aus mit einem 16 V Motor mit 167 PS ??

Hält das das Getriebe aus ? :?

Auf was sollte ich noch achten ?:?

Ich danke euch schon mal vielmals im voraus !!!!!:)

CHMILK

Link to comment
Share on other sites

ZX volcane Automatik

Hallo!

Ab Werk gab es Automatik-ZX auch mit 1,9l 120 PS und 2,0l 121 PS.

In jedem Fall dürfte es deutlich billiger sein, den Wagen zu wechseln. Automatik-ZX sind meist in einem tadellosen Zustand.

Der 16V -Motor mit 163 PS hat sein maximales Drehmoment 5500 U/min, der 121 PS dieses schon bei 2750 U/min. Bei nur 4 Gängen wird man kaum Freude an dem Sportmotor haben, wenn überhaupt möglich den an das vorhandene Getriebe zu hängen.

MfG

Link to comment
Share on other sites

Danke für deine rasche Antwort !

Naja , Neuanschaffung iss nicht , da ich mir da Auto mit Sicherheit behalten werde ,auch wenn ich mir eines Tages einen neuen Wagen kaufen werde.

Ich hänge einfach zu sehr daran .

Jedoch habe ich die Erfahrung gemacht , daß der Volcane Motor sich nicht wirklich auszahlen würde , da dieser kaum besser geht .

Ausserdem ist dieser nicht gerade der zuverlässigste ( angeblich ) , da immer wieder die Ventil-Schaft Dichtungen undicht werden !

Wie siehts denn wirklich mit dem 1,8i 16V vom Xsara aus ?

Dieser hat 115 PS und soll angeblich recht gut marschieren .

Passt der Cylinderkopf bei meinem 1,8i ???

Wenn ja , müßte man ja auch das Steuergerät wechseln , oder ?

Beste Dank und schöne Grüße

CHMILK

Link to comment
Share on other sites

Ich würde dir den 2,0l mit 121 Ps empfehlen.

Auch das mit den Schaftdichtungen an diesem Motor kann ich nicht bestätigen.

Ich fuhr den 2,0l Volcane 5 Jahre und 80000km.(kein Automatic)

Der 1,8L geht auf kein fall so gut wie der 2,0l,habe ich getestet,mein Bruder fuhr zur dieser Zeit einen Peugeot 306 mit dem 1,8L,der kam mir in allen Lebenslagen nicht hinterher.(auser im Spritverbrauch)

Der 1,8i16v vom Xsara hat übrigens 110ps.

Soviel ich aber von meinem Ex-Arbeitskollegen weis(Citroen Autohaus in RV)geht der Xsara mit dem 1,6L 16V (Automatic 109 PS) richtig gut.Bin ihn leider selber noch nicht gefahren.

Aber wenn du vor hast deinen ZX umzubauen,werden auf dich genauso viele kosten zukommen als wenn du dir einen gebrauchten ZX mit mehr leistung kaufst.

Außerdem wird es demnächst eine ablöse für den xsara geben(C4),dann wirst du die Modelle Xsara mit Automatic günstig bekommen(da dies eh recht selten ist)

Link to comment
Share on other sites

Hallo

@KIRSCHI

Naja , war schon kurz davor , dass ich mir einen Xsara Break 1,6i 16V Automatik kaufe !

Du hast übrigens Recht , der 1,6i 16V geht wirklich verdammt gut .

Jedoch war dieser Xsara ( gerade ) noch die alte Form und wenn ich mir einen Xsara kaufen würde dann schon den Xsara2.

Aber solche Unkosten , enstehen nun auch wieder nicht , denn ein Freund von mir ist erfahrener KFZ-Mechaniker , der schon öfters einen Motor gewechselt hat .

Und gerade hatte ich eine Möglichkeit einen 1,8i 16V zu bekommen ( Motor von einem Xantia mit Heckschaden ) .

KM Stand 65000 .

Er hat gemeint , um den Daumen so ca. 1000.- € .

Tja , nur leider hat sich einer gleich den ganzen Xantia mitgenommen ! Pech !!

Ach , noch was :

Hatte der Volcane das selbe Automatik-Getriebe wie der 1,8i ???

Schöne Grüße

CHMILK

Link to comment
Share on other sites

ZX volcane Automatik

Hallo!

1,9d

1,6i

1,9i

hatten das gleiche Automatik-Getriebe.

Die Getriebe von 2,0i(wie 1,9d nie in Deutschland-Lieferprogramm) und 1,8i kenne ich nicht.

MfG

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...