Jump to content

Kasten an der Lüftung vom Xantia


 Share

Recommended Posts

Hallo Ihr,

ich habe mal eine Frage an Euch.

An meinem Xantia ist aussen am Lufteinlass der Lüftung unterhalb der Frontscheibe ein rechteckiger Kasten. Sitzt bei mir unterhalb dieser Plastikabdeckung die an der Frontscheibe angeklebt ist, so das ich da nicht rankomme.

Mein Problem ist, das ich annehme das der irgendwie verstopft ist, da ich wenn die Lüftung Frischluft fördern soll kaum Luft durch die Düsen bekomme - aber bei Umluftbetrieb funktioniert alles problemlos.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

MfG Dirk

Link to comment
Share on other sites

... und der Pollenfilter sitzt innen, unter dem Handschuhfach. Sind, glaube ich, 6 Schrauben zu lösen. Anleitung siehe http://www.Bosch.de.

Pollenfilter kostet vielleicht 20 EUR.

Scheint durchaus die Ursache zu sein.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ihr,

Pollenfilter kann es nicht sein, da ich keine Klimaanlage habe - das Teil das ich meine sitzt definitiv aussen, hinter der Metallwand im Motorraum an der die ORGA Nummer steht - eigentlich genau hinter der ORGA und FarbIdent Nummer - genau auf dem Lufteinlaß.

Ich komme aber da nicht ran, da ja wie gesagt diese Plastikabdeckung an der Frontscheibe festgeklebt ist.

Merke grad meinen Fehler - ist ein X1 Bj 1995 1.8i ohne Klima.

Ich hoffe ihr könnt mir jetzt besser helfen.

MfG Dirk

Link to comment
Share on other sites

Hallo Dirk, ich blicke jetzt auch nicht ganz durch. Die Leiste am unteren Rand der Frontscheibe ist nicht geklebt, die wird von ein paar Klipsen gehalten. Davor leigt eine schwarze Kuststoffabdeckung die auch nur geklipst ist.

In Fahrtrichtung rechts, also über den dort aufgemalten Buchstaben/Zahlen (das ist der Lackcode) ist unter dieser Abdeckung der Ansaugstutzen für die Lüftung. Eigentlich sollte da ein Sieb drüber sein.

Versuch mal die Abdeckungen abzunehmen, dann kommst Du recht gut an das Teil ran, dann mal kräftig mit den Staubsauger rein und sehen, was kommt. Bei der Gelegenheit auch den restlichen Kasten so um den Wischermotor rum saubermachen, da sammelt sich auch gern ein Komposthaufen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Xantiaheinz,

ich war heut mal in der zukünftigen Werkstatt meines vertrauens und da sagte man mir, dass das ein nachgerüsteter Pollenfilter ist - aus dem Grund ist bei mir auch kein Gitter zu sehen sondern eben ein Kasten.

Hast Du vielleicht die Möglichkein mal ein Bild von deinem Lufteinlass zu machen und mir per Mail zu schicken??? Ich mach das gleich mal bei meinem wenn Du möchtest - kannst Dir dann das seltsame Auto mal ansehen.

Die Abdeckung ist aber definitiv geklebt - an den unteren Rand der Frontscheibe - und nach vorn sind (wie Du schon sagst) so ein paar Klipse.

Hätte ich die Abdeckung abbekommen, dann hätt ich den Kasten vielleicht schon lange ausgebaut.

Nun ja mal sehen wie es weitergeht.

Montag fahren wir erstmal in Urlaub - da muß das Gute Stück erstmal 2500km durchhalten.

MfG Dirk

Link to comment
Share on other sites

Guest Thorsten Czub

bei mir war die abdeckung auch an die frontscheibe geklebt.

Als dann irgendwann einmal die Scheibe gewechselt wurde habe ich

die "Kompostbehälter" aussaugen können.

Die Abdeckung wurde übrigens wieder angeklebt :-)

Link to comment
Share on other sites

Ulkig, bei mir ist diese schwarrze Leiste unter der scheibe nur geklipst, jdas ganze Ding läßt sich abnehmen, wenn die Wischerarme demontiert sind. Ohne diese Demontage kann man aber die vorderen Ecken der Abdeckung soweit hochdrücken, daß ein Staubsaugerrüssel reinpaßt (hab ich gerstern grad gemacht).

Wenn da ein Zusatzfilter eingebaut ist, erklärt sich der Kasten.

Foto machen ist schwierig, da ich dazu die Wischerarme abbauen müßte. Der Anssaugstutzen ist rund, leicht trichterförmig, vorn drauf sitzt ein nach außen gewölbtes Gitter, Durchmesser so um die 10-12 Zentimeter.

Ist da etwa so ein Nachrüstfilter drin, wie bei menem BX seligen Angedenkens?

Das waren so Platten, die in den Windlauf eingeklebt waren. Das Ding war auch dauernd verstopft, schon wenn es etwas feuchter wurde ist die Füllung aufgequollen und es kam keine Luft mehr.

Dirk, wenn die obere Leiste geklebt ist, versuch mal die waagerechte Abdeckung aus der vorderen Trennwand auszuhängen, da sind rechts und links je ein Stift, der in Bohrungen mit Plastikmuffen eingreift. Wenn Du die Ecken der Abdeckung nach hinten drückst, müssten diese Stifte frei kommen und Du kannst die Abdeckung zumindest soweit hochdrücken, daß Du mit der Hand darunter kommst. Bei den gegenwärtigen Temperarturen sollte der Kuststoff ausreichend biegsam sein.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...