Jump to content

Übergangswiderstand XM


Peter Ritter
 Share

Recommended Posts

Peter Ritter

Hallo, offensichtlich hat sich bei meinem XM V6/24 Y4 nach einiger Zeit der Nichtbenutzung Monsieur Hochohm eingenistet, denn bei einschalten der Zündung (kalter Motor)läuft sofort der Ventilator los und die Anzeigen schlagen Hitzealarm. Ich weiss aber nicht, wo im Motorraum ein Zentralstecker sitzt, an dem die Kontaktschwierigkeiten auftreten zu finden ist. Kann jemand helfen?

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jürgen P. Schäfer

Nuja, leider gibt es nicht den einen Zentralstecker, sonder ganz, ganz viele Einzelne!

Es lohnt sich also, bei jeder sich bietenden Gelegenheit (Reparatur), die gerade erreichbaren Stecker mit Kontaktpflege zu bearbeiten. (in schweren Fällen: Oxidlöser, Abspüler und Kontaktvaseline!) Durchsuch doch mal das Forum nach "Kontaktvaseline"!

Für die Ventilatoren kommen allerdings speziell die Relais unter der Scheinwerferbrücke im Motorraum in Betracht. Evtl. hilft es schon, diese mal aus ihren Fassungen zu ziehen und wieder hinein zu tun :-)

>>Grüße, Jürgen

Link to comment
Share on other sites

Peter Ritter

Heissen Dank,

das mit den Ventilatoren habe ich schon versucht, aber nachdem auch die Anzeigen Alarm schlagen und die kleine Stufe auch bei abgezogenem Schlüssel läuft (Batterie beendet diesen Spuk wenn sie leer ist), vermute ich am Temparaturfühler einen schlechten Kontakt. Weil der Fühler in der Regel ein PTC ist, glaubt der Depp wahrscheinlich,dass das Wasser kocht. Jetzt wüsste ich gerne, wo dieser Kabelstrang zu fin den ist.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Helmut Bachmayer

es gibt einen kontrollrechner unter dem handschuhfach, es steht biotron drauf. den mal abklemmen und gegebenfalls erneuern. gruß der bachmayer

Link to comment
Share on other sites

Bei einigen XMs scheinen auch die Kabel zwischen Fühler und biotron hochohmig geworden zu sein. Habe bei verschiedenen Fahrzeugen aus verschiedenen Gegenden schon gesehen das die Kabel einfach ersetzt wurden.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...