Jump to content

serienradio umrüsten


accm andy rettenwander
 Share

Recommended Posts

accm andy rettenwander

hallo

hab mal wieder neine frage:

in meinem c5 ist ein serienmäßiger cd radio drinnen.

ich möchte aber meinen mp3 kenwood einbauen.

der orginale soll in die bordelektronik mit der nummer, der fahrgestellnummer

eingegeben worden sein, als diebstahlschutz.

wie kann ich denn nun vorgehen wenn ich meinen mp3 einbauen will

ohne in die werkstatt zu fahren um das zeug dekotieren zu lassen.

ciao andy

Link to comment
Share on other sites

Peter Ritter

Servus,

besorg Dir eine 12 Volt Batterie(muss keine Autobatterie sein, 3 parallel geschaltete 4,5 Volt Krippchenbatterien tuns auch), klemme sie parallel zum Dauerplus des Radios und bau diesen aus, ohne die Redundanzbatterien zu ebntfernen. Solange Du die Stromversorgung nicht unterbrichst, wird die Codierung nicht aktiv. Dekotieren solltest Du ja sowieso nciht, weil das riecht doch etwas streng.

Ciao

Link to comment
Share on other sites

Hi zusammen,

Peter, Deinen Tipp verstehe ich nicht so richtig. Ich habe mein Original RD2 schon mehrmals ohne Pufferbatterien aus- und eingebaut (FSE) und keine Codierung o.ä. hat zugeschlagen. Die Codierung ist im Radio permanent gespeichert. Wenn das ausgebaute Radio in ein ANDERES Auto eingebaut werden soll, muß es neu kodiert werden.

Andy, der Weg in die Werkstatt wird Dir nicht erspart bleiben. Die Original Radios werden von der BSI erkannt und gesteuert. Allerdings ist das Radio kodiert, nicht Dein Auto. Wenn Du ein anderes (nicht-Citroen) Radio einbaust muß in der BSI "No Radio" eingestellt werden, damit Du nicht mit Fehlermeldungen über fehlende Radios bombardiert wirst. Beachte auch, dass die Fernbedienung und die Ansteuerung des Displays mit dem Kenwwod nicht funktionieren wird.

Gruß, Sven

C5 V6 Break Automatik

Link to comment
Share on other sites

accm andy rettenwander
skoske postete

Hi zusammen,

Peter, Deinen Tipp verstehe ich nicht so richtig. Ich habe mein Original RD2 schon mehrmals ohne Pufferbatterien aus- und eingebaut (FSE) und keine Codierung o.ä. hat zugeschlagen. Die Codierung ist im Radio permanent gespeichert. Wenn das ausgebaute Radio in ein ANDERES Auto eingebaut werden soll, muß es neu kodiert werden.

Andy, der Weg in die Werkstatt wird Dir nicht erspart bleiben. Die Original Radios werden von der BSI erkannt und gesteuert. Allerdings ist das Radio kodiert, nicht Dein Auto. Wenn Du ein anderes (nicht-Citroen) Radio einbaust muß in der BSI "No Radio" eingestellt werden, damit Du nicht mit Fehlermeldungen über fehlende Radios bombardiert wirst. Beachte auch, dass die Fernbedienung und die Ansteuerung des Displays mit dem Kenwwod nicht funktionieren wird.

Gruß, Sven

C5 V6 Break Automatik

Danke nochmal

ciao andy

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...