Jump to content

93er XM Y3 Break - ABS Sensor hinte links wechseln


Guest C5_Break_2,2_HDI_Exclusive
 Share

Recommended Posts

Guest C5_Break_2,2_HDI_Exclusive

Hallo,

bei meinem XM Kombi spinnt der hintere linke ABS Sensor.

Hat da jemand Erfahrungen gemacht, wie man den am besten rausbringt - Vorgehensweise Tipps.

Hatte bisher hinten noch nie nen ABS Sensor wechseln müssen sondern am Xantia immer nur vorne.

Gruß

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Rad runter, Schutzblech ab (Rostlöser !!!), Befestigungsschraube des Sensors lösen (Rostlöser !!). Überstand des Sensors mit breitem scharfen Meißel wegschlagen, den Rest mit einem Durchschlag entfernen.

Zum Rest bitte ein anderer, ich hab das nie bei einem Xm gemacht.

Link to comment
Share on other sites

Accm Autoatelier

@Torsten hatte Dir ne PM gesendet .Nun zum ABS Sensor hinten am besten auf einer Bühne wechseln der Stecker ist ein wenig frimelig .Sei froh hast du einen XM ich glaube am Xantia aktiva musst Du die Hinterachse anlösen .

Gutes gelingen M f G Mike

Link to comment
Share on other sites

... ich glaube am Xantia aktiva musst Du die Hinterachse anlösen .

Gutes gelingen M f G Mike

Echt???? :D Na dann kann ich ja nur hoffen das der erst mal nicht kaputt geht :D

Link to comment
Share on other sites

Rad runter, Schutzblech ab (Rostlöser !!!), Befestigungsschraube des Sensors lösen (Rostlöser !!). Überstand des Sensors mit breitem scharfen Meißel wegschlagen, den Rest mit einem Durchschlag entfernen.

Zum Rest bitte ein anderer, ich hab das nie bei einem Xm gemacht.

Hi,

durchschlagen hinten funzt nicht, ausser du nimmst die Nabe runter. Beim durchschlagen fällt das ganze in die geschlossene Nabe. Aber vorsichtig kaputtfriemeln und rausziehen geht. Vor dem Wechsel mal den Stecker auf der Hinterachse prüfen, war es dann vielleicht schon.

lg micha

Link to comment
Share on other sites

Hab ich neulich beim 91er XM gemacht. Nur Geil!!!!! 15min und der war raus. Die Konstruktion ist der Absolute Oberhammer.

Da kann nix eingammeln! Rad runter. Bremsattel lösen. Bremsscheibe abnehmen, schraube vom Sensor lösen, und mit leichtigkeit einfach rausziehen. Ein Blick in die Geschloßene Nabe, und es erstrahlt ein 20 jahre alter ABS Rotor ohne Rost.

XM rules!!

gruß

Tim

Link to comment
Share on other sites

Moin Tim,

glück gehabt. Bei meinem war der Sensor aufgequollen bzw. kontaktkorrodiert. War nen ziemliches Gewürge bis er raus war. Rest Zustimmung

lg micha

Link to comment
Share on other sites

Guest C5_Break_2,2_HDI_Exclusive

Hallo,

vielen Dank für eure Rückmeldungen.

Ich gucke mir erst mal den Stecker an, vielleicht ist ja hier auch schon der Wurm drin - die ABS Kontrolleuchte geht in unregelmäßigen Abständen an und wenn ich dann nochmal die Zündung ausschalte und wiedereinschalte ist diese dann meistens aus.

Einen gebrauchten Sensor hätte ich ja hier, aber wenns nur der Stecker ist - könnte man sich die Mühe zum Ausbauen sparen.

Ach ja, neu sind die hinteren ABS Sensoren fürn Y3 (Bendix) ja inzwischen nicht mehr lieferbar. Weshalb waren die Y3 ABS Sensoren eigentlich so teuer? Wenn ich mir die Preise für die Sensoren fürn Xantia ansehe und mitm XM vergleiche wird mir beim XM ja richtig schlecht - da könnte man meinen Wucherpreise.

Edited by C5_Break_2,2_HDI_Exclusive
Link to comment
Share on other sites

Weshalb waren die Y3 ABS Sensoren eigentlich so teuer?

- da könnte man meinen Wucherpreise.

XM = teures Auto => Besitzer haben Geld => Geld von denen holen die es haben !

Wucher ? Ne, freie Marktwirtschaft !!

( Kommentar eines Cit-Autohauses in den 70ern über eine Kundenklage wg hoher Ersatzteil-

und Reparaturpreise für DS : " Das sind doch keine armen Leute ... " )

mfg Klaus

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...