Jump to content

Unterschiede Xantia X1 - X2


Christoph
 Share

Recommended Posts

Hi,

bin gerade auf der Suche nach einem Xantia.

Dazu die Fragen:

1. ab wann ist der X2 ausgeliefert worden (1/98, kann das sein? oder schon früher?)

2. was sind die wesentlichen Unterschiede (wenn man mal von der Schnauze und den später (ab 99) im X2 erhältlichen HDI-Motoren absieht?)

Ich meine jetzt nicht Farben und Sitzbezüge, sondern Technik (z.B. Seitenairbags, evtl. andere Getriebe, evtl. geändertes Hydractiv-Steuergerät)

was ich rausbekommen will:

was spricht (außer ggf. dem Alter) gegen einen X1?

Gruß

Christoph

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß

Hallo!

Die Unterschiede werden hier besprochen: http://www.andre-citroen-club.de/forum/showtopic.php?threadid=12904&time=1061979408

Gegen einen X1 spricht nichts. Wenn dann spräche was gegen den 2,0i 16V mit 152 PS, der gilt als anfällig (nur 93 und 94 verbaut). Der Rest ist Geschmackssache: Optik, weniger Airbags, z.T. schlechtere Sitze im X1.

Den HDi gabs meines Wissens schon ab Ende 98 und ein X2 2,1TD ist sehr selten.

Wenn ein Xantia Hydractive hat, dann ist es immer Hydractive II. Das funzt besser als die frühen Hydractive I im XM.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Hallo Christoph,

der X2 kam ab Ende 12.`97/Anfang 01.`98

Zu der Technik kann ich dir nur sagen das z.B. der 1.8 16V im X2 überarbeitet wurde. U.a. zusätzlich Nockenwellensensor, Sekundärlufteinblasung usw.

Getriebe sind meines Wissens nicht überarbeitet wurden.

Seitenairbags gab es auch nicht von Anfang an im X2, genauso wie z.B. abschaltbarer Beifahrerairbag.

Wenn du einen recht "jungen" X1 kaufen willst, kann ich dir nicht abraten. Mit dem Alter wurden die Xantia`s (meinem Eindruck nach) immer zuverlässiger.

Ab 1996 mein ich damit.

Hoffe ich konnte dir erstmal nen kleinen Überblick geben.

Gruß Robert

Link to comment
Share on other sites

ACCM Taxi Barbara

Hallo Christoph,

wenn Du mich fragen würdest:

X 1 ist ein schwebendes Engelchen, treu ergeben, zuverlässig, prima verarbeitet, Türen schließen mit einem dumpfen "mpf", Sitze sind immer noch perfekt und soooo gemütlich. Motor schnurrt wie ein Kätzchen, dem man den Bauch krault... Und beim Gasgeben saust er los...

X 2 ist ein verd... Miststück, dem alle paar Tage was anderes einfällt. Dabei steht er da und grinst einen auch noch frech an. (Da ich offenbar eine masochistische Ader haben muß, liebe ich das Vieh trotzdem). Außerdem hat er auch noch einen Geißbock verschluckt, so hupft er über Querrinnen und über die fürchterlichen städtischen Straßen z.B. WÜ und SW.... Jetzt erzähle mir bitte niemand was von neuen Kugeln etc. Das Biest ist werkstattgepflegt!

Grüße

Barbara

Link to comment
Share on other sites

Hi folks,

danke für die Antworten.

Dann scheint also ein X1 womöglich noch die bessere Wahl zu sein, wobei mir hier auch die Optik mehr zusagt.

Kann mir denn noch jemand was über die Standfestigkeit / Haltbarkeit der V6-Maschinen sagen?

Ich habe bisher gehört, dass die wohl eher unproblematisch sein sollen.

Meine Idee: finde einen guten X1 Activa V6 und lasse ihn auf Gas (LPG/GPL) umbauen und fahre zum Preis (incl. Umbau) und Verbrauchskosten eines HDI.

Kennt jemand einen V6 mit Gasanlage?

Gruß

Christoph

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß

Ich kenne einen XM V6 mit Gasanlage. Die Familie Kasprowiak baut Gasanlagen in diverse Autos ein, die sitzen in Ibbenbüren. Ruf die doch mal an (Tel.Nr. müßtest du über die Auskunft bekommen) oder schau in der letzten ACZ.

Activa? Sehr gute, süchtig machende, nicht ganz billige (Reifen, Fahrwerk) Wahl.

Übrigens: mein X2 Activa HDi muckt kein bißchen rum.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

  • 4 years later...

Hallo! Ich muss ehrlich sagen ich fahr schon seit knapp 4 jahren einen xantia x1 und hatte in der zeit keine grossen probleme (einmal eine hydraulikleitung durchvibriert beim federbein und vor kurzem das plastik wo das kupplungsseil eingehängt ist) und bin echt mehr als zufrieden. Die qualität ist echt der hammer und der x1 fühlt sich auch wertig an. deftig fette verarbeitung und gute gesamtqualität.

Ich würde ihn mir immer wieder kaufen. Echt ein zuverlässiges sparsames und dankbares auto.

Link to comment
Share on other sites

schubschiff

Dem kann ich mich nur anschließen... .

Mein X1 ist fein verarbeitet und selbst nach 15 Jahren und 185tkm knarrt und quietscht nichts an dem Auto. Das Preis/Leistungsverhältnis für einen X1 ist jedenfalls unschlagbar. Für den Preis gibt´s höchstens einen alten Fiat Tempra oder einen Euro-1-Sierra.

Niedriger Verbrauch, Steuern (Euro2) und Versicherung. Was will man mehr?

Die Sitze sind vielleicht ein bisschen weich, aber ich gebe zu, dass man sich da für längere Strecken schön kuschelig reinlümmeln kann, vielleicht soll das ja auch so sein :-)

Jedenfalls bin ich von der ach so tollen deutschen Konkurrenz schon ganz andere Möhren gewöhnt.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...