Jump to content

Im Kundenauftrag: 95er Y4 Kettenbrüllschwein Vert Vega/Leder Schwarz, 155Tkm


Mads-citronaut

Recommended Posts

Mads-citronaut

ABSOLUT VOLL - Tempomat, 4x Sitzheizung (3stufig vo/hi, geht), ESSD, AHK abnehmbar (regelnmässig benutzt, also geht) völlig örjenool mit Speedline-Alus, sehr schön das Auto!

2007 mit 42 Tkm aus Raum Stuttgart importiert, 2. Hand, alle Checkhefteinträge.

2010 bis heute kronologisch gemacht worden sind:

Auspuff ab Flexröhre inkl. Krümmer abgedichtet (!)

Kugel/Elektroventile/Domlager

Kupplung

Kühler

Dichtungsleisten Fahrertür und ESSD

Bremsen

Hydraulikleitungen und Schwingen hinten

Reifen Michelin Pilot

Mäusekinos beidseitig

Radlager vorne

Sitzheizung Fahrerseite

Der XM ist rost- und beulenfrei, und nach einen kleinen Auffahrunfall ist die Maske neu lackiert worden, und beide Scheinwerfer sowie Stossfänger (gebraucht) sind neu gekommen, April 2011.

Der jetzige Besitzer ist ein gnadenloser Perfektionist, jedoch kommt er mit Handschaltung und Brachialgewalt des 24Vs nicht mehr so richtig klar, der möchte entweder auf C6 oder 190PS Automatik umsteigen.

Der XM ist benutzt worden, und ist daher kein 1A-Fahrzeug, hier und da sieht man dass er schliesslich Baujahr 95 ist, und dass er doch anderthalbhunderttausend Kilometer hinter sich hat - das hinterlässt halt so Spuren. Jedoch würde ich sagen, der trägt sein Alter mit absoluter Würde. Er ist kein Neuwagen mehr, aber längst nicht so verlebt und verkommen, wie die malchmal sind, die XMse...

Jedoch - egal wo man an die klassischen XM-Fallen hin(ein-)schaut sieht man, wie gut er doch gepflegt worden ist. Und vor allem beim Fahren wird klar - dieser Kettenbrüllschwein ist weit, weit besser als Standard iszwischen geworden ist.

Und somit rufen wir VHB 5500 € im Raum - Bilder werde Ich die seriösen gerne mal senden. Der XM wäre wie immer bei der Alfred in Kolind/DK auf die Bühne zu besichtigen, und ebenso ist natürlich Übernachtung und Verpflegung - und falls Lust dazu ein Blick in die sagenumworbene Halle - für die Fernreisenden Interessenten kostenlos.

Link to comment
Share on other sites

Accm Autoatelier

Mads kann mir irgeneiner aus deiner Gilde die Preispolitik erklären ?Als 4500.- für diesen

img00405201110191341.th.jpg

img00362201109231542.th.jpg

img00403201110191324.th.jpg

img00401201110191323.th.jpg

img00398201110191322.th.jpg

img00365201109231542.th.jpg

img00356201109221743.th.jpg

für dieses mit der hälfte der Kilometer habe ich Angebote von max. 1500.- Euro erhalten. Euro 1(Extrem hohe Steuern),Benzinverbrauch ,heikel teurer Unterhalt um nur einen Teil der von Euch angebrachten Negativen Eigenschaften zu erwähnen ??? Wo bleibt da die Logik ??

M f G Mike

Link to comment
Share on other sites

Lieber Mike,

was für eine Logik? Wenn man lieber schlachtet anstatt eine ausführliche Beschreibung und ein paar aussagefähige Bilder zu schicken.

Ich habe dir erst gar kein Angebot gemacht weil ich nicht die Informationen von dir bekommen habe. 4500 hätte ich zwar nicht bezahlt, aber 3500 hätte ich für einen guten XM schon bezahlt. Dazu kommt ja noch Zoll und Märchensteuer.

LG

Dirk

Link to comment
Share on other sites

Na einfach weil es ein Unfallwagen is und in die Heimat zurück möchte deshalb is der etwas teurer ;-))

Und weil er "brachiale Leistung" hat was immer dass bedeuten mag ;-)

Übrigens EURO2 gibts für die Teile problemlos mit Minikat.

Interresanter is ne Kupplung die gewechselt werden müsste.

Übrigens hat der schweizer XM TÜV und AU NEu und EURO2 eingetragen.

Und die Verzollung is sicher eine Sache die in den Griff zu bekommen ist OHNE wahnsinnige Kosten.

Link to comment
Share on other sites

aus eigener erfahrung: dänemark ist schengen-raum, da gibts keinen zoll. mit dem auto und den dänischen papieren zum tüv, abnahme machen lassen, zur zulassungsstelle und anmelden. fertig.hab ich leztes jahr mit meinem GS auch so gemacht, der kam aus esbjerg.

dann: 4500 sind für dänische verhältnisse normal, die haben eine exorbitant hohe luxussteuer auf autos, ein 90er bx 14 re kann da oben leicht 2500 euro kosten als gebrauchter.2000er xantia um die 10000 euro.

n neuer c5 kostet um die 100000. alles incl steuern.

von daher gesehen ist der preis für dänische verhältnisse ok. nur für deutschland wirds eben eng.

Link to comment
Share on other sites

Was, wirklich 100.000 EURO für einen neuen C5, also 4 mal so teuer wie in Deutschland? Was verdient man in Dänemark denn so im Monat...???

Link to comment
Share on other sites

dasselbe wie hier, bzw etwas mehr.

das problem sind die 240 % luxussteuer, die beim kauf eines neuwagens anfallen. also 240% vom kaufpreis. mit ein grund, warum autos laut hersteller-listenpreis in DK bis zu einem drittel billiger sind als in deutschland...

dazu kommen zum teil enorm teure abgaben wie zulassung etc, alleine das nummernschild kostet in DK um die 100 euro.nur die blechtafeln, wohlgemerkt.

n bekannter aus kolding hat für seinen sehr gut ausgestatteten C5 hdi 2008 incl. zulassung und allem 92000 euro gezahlt, umgerechnet.

aber das is alles off topic-zurück zum XM...

Link to comment
Share on other sites

Mads-citronaut

Naja, Papa Staat holt dick rein wenn man ein neues Auto kaufen tut. Dafür dürfen wir ohne Krankenversicherung aufm OP-Tisch, man kann für Bafög und anderen Überführungseinkommen tatsächlich leben, usw.

Henriksen Sr. hätte für seinen C5 (V6 HDi Tourer, obervoll - wirklich ALLES was reingeht, Vorführwagen 1 Jahr alt mit 16Tkm beim Kauf) 650.000 Kronen bezahlen müssen, kakauft ham die den für 450.000,-

@Pit: Na gut, Brachialleistung war mein bescheidenes Versuch, die schöne Italienisch anmutenden Temperament des 200PS Kettenbüllschwin-Motors zu beschreiben, er ist ja um einiges "lebendiger" als der 167PS 2ventiler :) Und da der Kunde leihweise im XM mit Riemen-V6 und Automatik für einige Tage unterwegs war, möchte er jetzt doch lieber schalten lassen und etwas entspannter durch das flache Ländchen gleiten... Wieso die Kupplung gewechselt werden müsste weiss Ich ehrlich gesagt nicht - Ich kann mal nachhaken, aber wie ich den Typen kenne fühlte sich die Kupplung wohl nicht mehr neuwertig an, der hat auch eine DS und hat immer alles machen lassen, manchmal teilweise ohne Grund, aber der Kunde hat immer Recht. Wenn er drauf besteht, die Kupplung gehört gewechselt, dann gehört die Kupplung eben gewechselt - solange dass er bezahlt, wohlgemerkt.

@Mike: Schade dass er geschlachtet wurde, hätte ihn doch gerne gehabt, aber es schien so, als war Ich zu spät dran :(

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...