Jump to content

Ein Neuer, Lautsprecherkabel und Kontrolllämpchen...


mantra
 Share

Recommended Posts

Servuz Forum!

Bin schon seit einem Jahr Leser von diesem Forum, und schreibe nun meinen ersten Beitrag und stelle mich kurz vor und sage hallo!

Bin seit einem Jahr im Besitz eines Xantia X2 Break. (2.0i 16V, 145000km)

Der Mechaniker hat schon gut Geld verdient mit dem Austausch von Federkugeln und Auspuffanlage.

Heckwischermotor habe ich nun selber ersetzt und bemerkt dass auch Autos nur Autos sind ;-)

Nun stehen noch kleinere Dinge an.

Evt. kann mir jemand gute Tips geben.

1. Umbau Lautsprecher.

Habe mal geschaut wie die Dinger eingebaut sind, und möchte ein 2 Weg-System mit Frequenzweiche einbauen. (Türe Vorne und Hochtöner im Armaturenbrett)

Kann mir wer verraten wie die Lautsprecher original angeschlossen sind? Wo ich die Frequenzweiche am besten platziere?

2. Statusleuchte Abblendlicht.

Die funktioniert nicht mehr seit ein paar Monaten. Der Mechaniker meinte ich müsse die komplette Armaturenbeleuchtungseinheit ersetzten (X2).

-Gibt es Möglichkeiten dies zu umgehen?

3. Drittes Bremslicht.

Auch hier, laut Mechaniker sind die Kabel gebrochen. Gibt es auf dem Ersatzteilmarkt vorgefertigte Kabelbäume die ich einbauen kann? Oder die andere Frage: wie weit muss ich das Kabel ersetzten, ohne Kabelbrücke/Löten?

Würde mich freuen Tips zu erhalten und freue mich auf Feedback!

Ein nettes Weekend an alle!

Grüsse

Lukas

xantia01_k.jpg

Link to comment
Share on other sites

Servuz Forum!

Bin schon seit einem Jahr Leser von diesem Forum, und schreibe nun meinen ersten Beitrag und stelle mich kurz vor und sage hallo!

Bin seit einem Jahr im Besitz eines Xantia X2 Break. (2.0i 16V, 145000km)

Der Mechaniker hat schon gut Geld verdient mit dem Austausch von Federkugeln und Auspuffanlage.

Heckwischermotor habe ich nun selber ersetzt und bemerkt dass auch Autos nur Autos sind ;-)

Nun stehen noch kleinere Dinge an.

Evt. kann mir jemand gute Tips geben.

1. Umbau Lautsprecher.

Habe mal geschaut wie die Dinger eingebaut sind, und möchte ein 2 Weg-System mit Frequenzweiche einbauen. (Türe Vorne und Hochtöner im Armaturenbrett)

Kann mir wer verraten wie die Lautsprecher original angeschlossen sind? Wo ich die Frequenzweiche am besten platziere?

2. Statusleuchte Abblendlicht.

Die funktioniert nicht mehr seit ein paar Monaten. Der Mechaniker meinte ich müsse die komplette Armaturenbeleuchtungseinheit ersetzten (X2).

-Gibt es Möglichkeiten dies zu umgehen?

3. Drittes Bremslicht.

Auch hier, laut Mechaniker sind die Kabel gebrochen. Gibt es auf dem Ersatzteilmarkt vorgefertigte Kabelbäume die ich einbauen kann? Oder die andere Frage: wie weit muss ich das Kabel ersetzten, ohne Kabelbrücke/Löten?

Würde mich freuen Tips zu erhalten und freue mich auf Feedback!

Ein nettes Weekend an alle!

Grüsse

Lukas

xantia01_k.jpg

Zu Punkt 1: Es kommen alle Kabel im Radioschacht an - jeweils Frontscheibe, Tür vorne und hinten - müsstest durchmessen wo welches hingeht - sind insgesamt 12 Kabel, die jedoch recht dünn ausfallen.

Zu Punkt 2: evt. ist nur das Birnchen Platt - Ausbau vom Kombiinstrument ist Esay

Zu Punkt 3: Du hast 2 Kabelbäume die in die Heckklappe führen, ich weiss nicht welche Seite/ Kabel zur 3. Bremsleuchte geht. Die Kabelbäüme beginnen im Bereich der Heckleuchten - dort sind Kombistecker - du brauchst die einzelen Kabel nur Durchmessen und weisst welches unterbrochen ist und ziehst es neu.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Michael.

Danke Dir für das schnelle Feedback.

Zu Punkt 1:

Ich habe im Benutzerhandbuch 8 Anschlusskabel gefunden (+/-Vorne Li/Re und +/-Hinten Li/Re), Im einem Servicehandbuch habe ich Bezeichnungen für mehr Kabel gefunden. Sogar für Hintere Hochtöner, Vierstellige Nummern). Am Din-Stecker sind auch nur 8 Angeschlossen. (vom Anschlussschema des Radios entnommen, es funktioniert Fader, sowie Balance). Finde ich die Abzweiger für die Hochtöner auch im Radioschacht? Oder kann es sein dass Tür und Armaturenbrettlautsprecher seriell angeschlossen sind?

Zu Punkt 2:

Kriege ich das Kombiinstrument raus ohne das Lenkrad zu demontieren? (Airbag)

Zu Punkt 3:

Danke. werde ich so prüfen.

Cheers

Lukas

Link to comment
Share on other sites

zu Punkt 1 - bei mir waren die Hochtöner mit den vorderen Türlautsprecher zusammen im Kombistecker ( je 2 kabel auf ein Kontakt ) - weiss aber nicht ob es so orginal ist - sah aber danach aus.

Zu Punkt 2 - Bekommst das Kombiinstrumt so raus, brauchst dafür das Lenkrad nicht abbauen. Wenn du die 3 Schrauben raus hast, vorsichtig oben die Nase rausheben, die bricht schnell ab , dann kommst der Rest , die Nase oben hält es in Führung. Ist zwar etwas Fummelei, aber es geht, nur nicht die Nerven verlieren

Link to comment
Share on other sites

Hallo Fred

Auch im Radioschacht zu finden?

Gruzz

Lukas

Hi,

Die Kabel gehen von ISO-Stecker weg. Zwei nach vorne links, zwei nach vorne rechts, nach hinten links, zwei nach hinten rechts. Irgendwo im Armaturenbrett (in Richtung A-Säulen) zweigen jeweils die Hochtöner ab. :)

Ich hab meinen vorherigen Xantia neu verkabelt. 2x2,5mm². :)

Viele Grüße

Fred :)

Link to comment
Share on other sites

Ich würde eine Einziehspirale empfehlen, wenn du Größeres vor hast. Hat mir seeeehr geholfen. Und nervenstarke Freunde. :D

Viele Grüße

Fred :)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...