Jump to content

Innenraum Lüfter vom Y4 Mukkt


Fabián-G
 Share

Recommended Posts

Tachien....

Folgendes Problem komme Grad auf der Werkstatt meines Vertrauens....

Geschichte.

1. Innenraumlüfter gibt geist auf.

2. Radio Verstummt

3. Elekr. Höhenregulirung fängt an zu Spinnen...

Mein Verdacht " Lichmaschine "

ab zur Werkstatt getestet und Ausgetauscht.

nebenbei Anlasser gegen ein Neuteil Gewechselt " Würde angeblich bald den Geist aufgeben "

Problem....

Innenraumlüfter Geht immer noch nicht... Sicherrungen inkl der 30A im motorraum habe Ich gechekt.

Habs zwar noch nicht getestet aber Der Lüfter an sich ist keine 3 monate alt.. ( Habe Ich damals noch selber Ausgetauscht )

Mein Verdacht nun.. Kann es sein dass an meinem XM ein Elektrischer Defekt vorliegt der sozusagen meinen innenraumlüfter "Zerfremelt" Denn der Vorbezitzer gab an Den innenraumlüfter auch schonmal getauscht zu haben...

wenn ja , worran kann das Liegen ?

MFG

Link to comment
Share on other sites

Hallo Fabian,

bei der Vielzahl der Symptome tippe ich auch eher auf ein Problem in einem Stromkreis und/oder Sicherung + evtl Relais.

Davon unabhängig möchte ich aber anmerken :

a) Lichtmaschine : sollte man vor Austausch erstmal prüfen : mit Multimeter die Spannung ( an der Batterie oder am Zigarettenanzünder ) bei laufendem Motor messen, muss zwischen 13.8 und 14,4 Volt betragen.

außerdem : eine defekte Lichtmaschine ( mit zuwenig oder gar keiner Ladeleistung mehr ) macht sich

zunächst durch etwas müderen Anlasser und später durch leere Batterie bemerkbar.

B) Hat der Vorbesitzer denn einen neuen Innenraumlüfter verbaut ? Gebrauchtteil könnte auch schnell wieder ausfallen.

Bei Totalausfall sind meistensdie Kohlen runter, kann man relativ leicht selber reparieren.

c) Anlasser : woran will die Werkstatt sein nahes Ende denn festgestellt haben ? Hört sich für mich eher an wie : "Meensch ein XM ? Da ham wer doch noch

nen Anlasser für liegen. Komm, lass uns bisschen Umsatz machen " ....

Und dass nach Tausch von 2 Teilen der Fehler immer noch da ist, spricht ja auch nicht für die Werkstatt.

mfg Klaus

Edited by Citroklaus
Link to comment
Share on other sites

Danke für Deine Schnelle antwort :)

Zu a) Lichmaschine hatte ich Zuhause Gecheckt erbrachte grade mal noch +-9V Zeitweise kompletausfall Deswegen auch zur Wekstatt Da dort noch einer Meiner alten XM zum Schlachten Liegt.

Zu B) Kann Ich leider nicht sagen Ob VB Neu oder Alt/Gebrauchtteil verbaut hatte. Fakt ist der Lüfter den ich im Juli verbaut habe ein Neuteil war.

Abschlissend noch zum anlasser... Ja Hab auch Dumm geschaut als Mann mich anrief und sagte auto Läuft Wieder Anlasser wurde Getauscht... ( Dabei habe ich ihn wegen der Lichmaschine hingebracht )

Lichtmaschine wurde erst Heute Ausgetauscht nachdem Ich darrauf Bestand. ( Meister Schröder konnte keinen defekt erkennen )

Werde den lüfter auf Jedenfall Heute oder morgen ausbauen um Ihn Extern zu testen

Link to comment
Share on other sites

Nachdem Ich gestern bereitz den lüfter extern Getestet hatte, Habe Heute mal das Klimabedienteil Getauscht. Weiterhin keine funktion >.<

Link to comment
Share on other sites

[quote=Fabián-G;4818952

Abschlissend noch zum anlasser... Ja Hab auch Dumm geschaut als Mann mich anrief und sagte auto Läuft Wieder Anlasser wurde Getauscht... ( Dabei habe ich ihn wegen der Lichmaschine hingebracht )

Link to comment
Share on other sites

Lufter läuft nun auch wieder....

War zuletzt total verzweifelt und hat einfach mal Kräftig mit nen kleinen Hammer gegen die kohlen geklöppelt... zack Sprank er nun auch angeschlossen an ......

Dank an all Jene für tipp,s und rat

Link to comment
Share on other sites

Notlösung wäre noch der Gebrauchtlüfter den ich mir vorgestern bei ebay ersteigert habe... aber mal abwarten wie lange es so hält :)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...