Jump to content

XN 2.5 TD geht während der Fahrt aus.


musikant33
 Share

Recommended Posts

XM TD ging während der Fahrt aus. Konkret konnte ich das keinem Betriebszustand zuordnen. Hatte mich schon mit der ESP im Detail beschäftigt.

Auf Anraten von ACCM autoatelier fing ich heute mit der Saugleitung an. Habe der Tankgeber aus dem Tank ausgebaut. Nichts Besonderes.

habe dann einen Blindstopfen reingesteckt und eine Schelle drüber. Dann vorn die Leitung am Filter/Handpumpe ab. Darauf den Schlauch vom Werkstatt-Kompressor gesteckt und eingeschaltet. Es dauerte nicht lange und zischte irgendwo. Also doch die Saugleitung undicht. Dann ging es relativ schnell.

Als ich die beiden Schläuche (Saug- und Rücklauf) etwas ordnen wollte, hatte ich einen der beiden in der Hand.

Der Saugschlauch war oberhalb der Metallsaugleitung an der Wandung des Motorraumes abgebrochen. Je nach Bewegung des Motors war die Bruchstelle mehr oder weniger offen. Ein bißchen Luft ging ja noch. Aber bei zuviel Luft riß der Dieselstrom ab.

Also dasselbe Problem wie die Rücklaufleitungen der Federbeine.

Alter brüchiger Gummi.

Habe dann kurzerhand einen "nicht-TÜV-tauglichen" durchsichtigen Druckluftschlauch mit Gewebeeinlage auf Länge geschnitten und eingesetzt.

Nun läuft er wieder ohne prob. Jedoch fehlt die Schlauchschelle auf diesem Stutzen.

LG Reinhard

Automatikgetriebe 4HP20 aus XM V6 24 wird am 10.11. ausgebaut und demontiert.

Danach gibt es neue Ifos.

Link to comment
Share on other sites

Accm Autoatelier

Siehst Du und das von einem" Nichtwisenden Dieselspezie"Nun Reinhard mir noch ne grössere Bastelbude angelacht nen ZeH sechs mit irgendwelchem Kabelgedöns ...Aber freue mich doch mit ein bischen Nichtwissen helfen zu können.Gruss von Jemandem der Momentan nen C6 Kofferraum seziert..nun mein Sohn hat grosse Freude mir mit der Lampe zu Leuchten....

m f g Mike

Link to comment
Share on other sites

ACCM Martin Klinger

In 200.000km XM 2.5TD ist es drei Mal passiert, dass er während der Fahrt schlagartig ausging.

Einmal klingelte das Handy (es lag genau auf dem Bedienfeld der Wegfahrsperre!) und im selben Moment - zack aus! Zufall oder Beeinflussung?

Hab es dann nie mehr da hingelegt...

Gruß

Martin

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...